Autor Thema: Funktionsstörungen ab 8 Spuren  (Gelesen 897 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline BL-Film

  • Newbie
  • *
  • Geschlecht: Männlich
Re: Funktionsstörungen ab 8 Spuren
« Antwort #28 am: 14.Februar 2020, 21:29 »
Hallo Helmut

Wie komme ich denn zu 23.1.1.242 ?
Ich hoffe dass es mit der aktuellen  Version auch bei mir geht, aber es heisst "keine Updates verfügbar"

Ich weiss demnach nicht genau wie ich ohne Projektablage arbeiten soll / sie auszuschalten...?

Gruss Bruno
Windows 10 Pro, 2019, Prozessor: Intel(R) Core(TM) i7-7820X CPU 3.60Ghz, Speicher 64GB, Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 1070, Arbeitsspeicher: 110GB frei von 465GB

Offline rhodoman

  • Global Moderator
  • *****
  • Geschlecht: Männlich
  • Pinnacle-Nutzer seit PS8 - Video+Foto-Fan
    • Homepage von H. Müller
Re: Funktionsstörungen ab 8 Spuren
« Antwort #27 am: 14.Februar 2020, 12:56 »
Hallo Bruno,
das Problem liegt eindeutig bei dir, deinem System, deinem Programm
Helmut hat bereits Erfolg gemeldet und ich kann es auch.
Mein Test:
10 Erdkugeln fliegen mit Drehung auf den Mond.
Also insgesamt 1 Spuren verarbeitet, sowohl problemlos in der Vorschau und auch beim Export.
Exportergebnis schau Hier: http://www.rhodomueller.de/Video/testwelt10.mp4

Dazu im Anhang auch noch zwei Screens.

Meine Einstellungen:
1920 x 1080 / 25p, Länge 10"
Dazu in den Einstellungen: Qualität "Ausbalanziert", Renderqualität 100%, Hardwarebeschleunigung "KEINE".
So wurde der Film dann auch als mp4-Datei mit 24 MBits/s exportiert.

Definitiv liegt es also nicht an Pinnacle.

HG Heinz
Desktop-PC: INTEL Core i7-960 - 3.2 GHz, 8 Kerne - 12 GB RAM-DDR3, win10 64-bit
1 x SSD 500 GB, 1 x SATA 2 TB, 2 x SATA 1 TB
Graka : NVIDIA GT 640, 2048 MB DDR3-RAM

Offline Helmut42

  • Administrator
  • *****
  • Geschlecht: Männlich
  • Pinnacle-User seit über 20 Jahren, Oldtimer-Fan
    • Meine private Web-Seite
Re: Funktionsstörungen ab 8 Spuren
« Antwort #26 am: 14.Februar 2020, 10:17 »
Hallo Bruno,

Zitat
..... - Meine Version ist die aktuellste auf dem neusten Stand: 23.1.0.231 (siehe Bildschirmfoto)......

Also einmal vorweg .... Deine Version ist NICHT die aktuellste !!!    AKTUELL IST  23.1.1.242

Zitat
.... - Die Projektablagen sind nicht auf der Systemplatte C, sondern auf der Datenplatte D. Watchfolder auch auf D .....

Woher nimmst du diese eigenartige "Erkenntnis" ?
Die Projektablage befindet sich IMMER auf der Systemplatte, das kann man überhaupt nicht beeinflussen.
Daher sollte  man möglichst auf diese verzichten. Ich sehe auch keinen Grund für diese "Neuigkeit", die Watchfolder reichen doch vollkommen aus.
Außerdem sind sie leichter handhabbar.

Den Rest schaue ich mir bei Gelegenheit mal an.

Edit :  Um 11:30

Test beendet, Acht Fußbälle fliegen problemlos auf das Tor ( = 9.Spur )
Ich sehe keinerlei Probleme, trotz meiner schon etwas älteren Maschine ( Intel i7-6700 )
Video poste ich nachher, jetzt gehe ich mal Essen, Mahlzeit

Edit:  13:47 :   Bild + Video ist ONLINE
                       Je nach Browser muß man u.U. die Videodatei öffnen bzw. ein paar Sekunden warten, ist immerhin 14 MB gross
                       Ich hab noch einen kleinen Gag hinzugefügt.... ;D ;D ;D ;D ;D
Lg, Helmut

« Letzte Änderung: 14.Februar 2020, 18:29 von Helmut42 »
i7 6700 3,4Ghz, 16GB,GTX1060,1x500SSD,2x2TB HD
i7 3960X 6Core 3,3Ghz,32GB,1x1TBSSD,3x2TB HDD
GTX760 2GB,Cardreader,Firewire,WIN7/64
C:Sys, D:Watchf, E:Proj+Export,F:Render
Cam: PAN909,HERO2,HERO4,HV30

Offline rhodoman

  • Global Moderator
  • *****
  • Geschlecht: Männlich
  • Pinnacle-Nutzer seit PS8 - Video+Foto-Fan
    • Homepage von H. Müller
Re: Funktionsstörungen ab 8 Spuren
« Antwort #25 am: 14.Februar 2020, 08:36 »
Hallo Bruno,
ich werde es nochmals testen, analog deinem Beispiel mit den Fußbällen und mich dann dazu nochmals melden.

LG Heinz
Desktop-PC: INTEL Core i7-960 - 3.2 GHz, 8 Kerne - 12 GB RAM-DDR3, win10 64-bit
1 x SSD 500 GB, 1 x SATA 2 TB, 2 x SATA 1 TB
Graka : NVIDIA GT 640, 2048 MB DDR3-RAM

Offline BL-Film

  • Newbie
  • *
  • Geschlecht: Männlich
Re: Funktionsstörungen ab 8 Spuren
« Antwort #24 am: 14.Februar 2020, 00:20 »
Hallo Helmut, hallo Heinz

Das hat nichts mit dem "Holzzerhacker-Film" zu tun.

Der Mitschnitt soll zeigen, dass im PS23 mit mehr als 7 Spuren untereinander animiertes Material die Bewegungen und die Animationen stehen bleiben, sobald der Bereich fertig gerendert ist. So wie ich es ganz am Anfang bereits erklärt habe. Natürlich macht so etwas wie gesagt kein Mensch, aber es ist ja nur zum Zeigen, dass mit 8 übereinanderliegenden Spuren Probleme entstehen und es geht wirklich nicht um den Bildinhalt. Es spielt dabei keine Rolle ob es sich in diesen Spuren um Titel, Formen, Bilder oder Videoclips handelt. Es spielt auch keine Rolle ob kopiertes oder zusätzlich importiertes Material auf diesen Überlagerungen verwendet wird. Für Trickfilme werden eben oftmals viele Spuren benötigt, es ist klar dass ganz unten (also hinten) meistens ein Hintergrundbild oder ein Hintergrundvideo ist. Darüber werden Clips mit Masken und/oder Green Screen-Videos, die mit Keyer bearbeitet werden, gelegt...

Das Problem beginnt genau bei 2:32
Bei diesem Beispiel müssten sich in diesen 3 Sek. alle acht "1" von links nach rechts bewegen und nicht nur eines.
Sobald bei 2:45 irgend eine Spur ausgeschaltet wird, funktionieren die Bewegungen (also mit nur sieben Spuren) und sieben "1" fahren dann problemlos von links nach rechts.


Zum anderen:
 - Die Projektablagen sind nicht auf der Systemplatte C, sondern auf der Datenplatte D. Watchfolder auch auf D
 - Das Renderlaufwerk R ist das NEUE, das jetzt neu in den Rechner montiert wurde. Also nicht über einen USB-Anschluss
 - Meine Version ist die aktuellste auf dem neusten Stand: 23.1.0.231 (siehe Bildschirmfoto)
 - Hauptspur? Die helle Spur ist ja nur die Bestimmung welches die Einfügespur sein soll, sie kann jederzeit anders markiert werden und ändert im Film nichts. Alle Spuren haben gleiche Berechtigungen.

Jetzt habe ich extra einen zweiten Beispiel-Film gemacht, in dem mein Problem nicht mehr über Titel, sondern mit Clips erkennbar ist:

https://www.youtube.com/watch?v=W_4xCM3LvEw&feature=youtu.be

Der Inhalt: (Bitte sagt nicht im Fussballspiel brauche es nur einen Ball ;) )
Es sollen 7 Fussbälle gleichzeitig langsam in ein Fussballtor fliegen. Es funktioniert aber nur mit 6 Bällen (6 Clips), da die 7. Spur das Hintergrundbild darstellt. Womit das Problem also auch eintrifft, wenn auf einer Spur nur ein Hintergrundfoto steht. Sobald 7 Bälle (8Spuren) laufen, bleiben einige Spuren eingefroren und nur ein Ball fliegt!

Im zweiten Teil in diesem Beispielfilm sollen 8 Fussbälle (es ist immer das selbe Green Screen Video) auf schwarzem Grund drehen. Doch es dreht nur ein Ball (es läuft nur ein Clip von acht). Es können nur 7 Bälle drehen (also 7 Clips laufen), wenn eine Spur ausgeschaltet oder ein Clip gelöscht wird, egal welcher. Also mit 8 Spuren ist bei mir fertig, obwohl Pinnacle bei Ultimate mit unbeschränkten Spuren wirbt.

Ich freue mich für Heinz, dass dies bei ihm im PS23 funktioniert. Bei mir ging es in PS21 auch.

Liebe Grüsse Bruno
Windows 10 Pro, 2019, Prozessor: Intel(R) Core(TM) i7-7820X CPU 3.60Ghz, Speicher 64GB, Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 1070, Arbeitsspeicher: 110GB frei von 465GB

Offline rhodoman

  • Global Moderator
  • *****
  • Geschlecht: Männlich
  • Pinnacle-Nutzer seit PS8 - Video+Foto-Fan
    • Homepage von H. Müller
Re: Funktionsstörungen ab 8 Spuren
« Antwort #23 am: 13.Februar 2020, 09:49 »
Hallo Bruno,
dein Beispiel hinkt, nicht nur auf einem, sondern sogar auf beiden Füßen.

Ich habe ja gezeigt, dass PS mehr als 8 Spuren beherrscht. Bei mir waren es 11.

So, wie du es beweisen willst, dass es nicht geht, muss aber in die Hosen gehen.
Du willst es mit Titeln beweisen, ok, bin ja auch mitgegangen.
Aber wenn du einen Titel auf die Hauptspur legst und nicht wie ich, wenigstens einen realen Clip, muss es schief gehen.
Zudem liegen seit Längerem (Welche Vers. ? - liegt zumindest schon länger zurück) Titel etc. alle über der Hauptspur.
Titel in der Hauptspur lediglich, wenn man einen Titel ohne transparenten HG einfügt und unter der Hauptspur schon gar nicht.

Ein wenig muss man die Kirche schon im Dorf lassen und kann nicht alles mit der Brechstange erzwingen wollen.
Ich würde nicht so zu Felde ziehen, wenn ich es nicht selbst getestet hätte.
Arbeite, wie es das Programm vorgibt, dann funktioniert es auch. Ich hatte ja beschrieben, wie ich vorgegangen bin.

HG Heinz
Desktop-PC: INTEL Core i7-960 - 3.2 GHz, 8 Kerne - 12 GB RAM-DDR3, win10 64-bit
1 x SSD 500 GB, 1 x SATA 2 TB, 2 x SATA 1 TB
Graka : NVIDIA GT 640, 2048 MB DDR3-RAM

Offline Helmut42

  • Administrator
  • *****
  • Geschlecht: Männlich
  • Pinnacle-User seit über 20 Jahren, Oldtimer-Fan
    • Meine private Web-Seite
Re: Funktionsstörungen ab 8 Spuren
« Antwort #22 am: 13.Februar 2020, 08:56 »
Hallo Bruno

auch wenn du mich jetzt für blöd hältst, aber WAS wolltest du uns mit deinem Film und dem Bildschirm-Mitschnitt zeigen ???

Betrifft das den nachfolgenden Film mit dem Holz-Zerhacker ....  wenn ja, bitte WO soll ein Problem sein ( xx:xx ) Min:Sek ?
Und wie stellt sich das Problem dar = WAS soll falsch sein ?

Und wenn es dein "Beispiel mit den div. Titeln betrifft, was wolltest du damit zeigen.
So, wie du mit den übereinanderliegenden, kopierten Titeln umgehst, das macht doch kein Mensch so.

Das kann man mit einem einzigen Titel mit mehreren Titelebenen ( = EINE Spur in der Timeline und nicht 8 oder mehr ) darstellen.
Wozu verschiebst du bei jedem Titel die Betrachtungsebene ?
WAS willst du damit darstellen ?  SO macht kein vernünftiger Mensch einen Titel !

Bitte beschreib , was du damit erreichen/zeigen willst.

Dann noch was,

- Du verwendest Projektablagen .... WOZU.    Die belegen Platz und Zugriffszeiten auf der SYSTEMPLATTE
  Verwende Watchfolder, abe NICHT auf der Systemplatte

- Du verwendest die "Bildeigenschaften" in einem TITEL .... WOZU, das kann der Titelgenerator auch selber
  Der kann animieren, verschieben vergößern/verkleinern, positionieren un auch mehrere Bild/Textebenen

- Du verwendest als RENDER-LAUFWERK das Laufwerk R :
  Ist das eine EXTERNE Platte ? Über USB ?
  Wenn ja, das wäre das Schlimmste, was du deinem System antun kannst.

Ich kenn mich nicht nehr aus, was du uns damit zeigen willst.

Lg, Helmut
i7 6700 3,4Ghz, 16GB,GTX1060,1x500SSD,2x2TB HD
i7 3960X 6Core 3,3Ghz,32GB,1x1TBSSD,3x2TB HDD
GTX760 2GB,Cardreader,Firewire,WIN7/64
C:Sys, D:Watchf, E:Proj+Export,F:Render
Cam: PAN909,HERO2,HERO4,HV30

Offline BL-Film

  • Newbie
  • *
  • Geschlecht: Männlich
Re: Funktionsstörungen ab 8 Spuren
« Antwort #21 am: 12.Februar 2020, 22:14 »
Ein einfaches Beispiel der Störung hier:

https://www.youtube.com/watch?v=kOpGSp_Dyqo

Gruss Bruno
Windows 10 Pro, 2019, Prozessor: Intel(R) Core(TM) i7-7820X CPU 3.60Ghz, Speicher 64GB, Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 1070, Arbeitsspeicher: 110GB frei von 465GB

Offline BL-Film

  • Newbie
  • *
  • Geschlecht: Männlich
Re: Funktionsstörungen ab 8 Spuren
« Antwort #20 am: 12.Februar 2020, 21:08 »
Hallo zusammen

Ich habe jetzt eine zusätzliche SATE-SSD einbauen lassen. Die Renderdateien werden jetzt auf dieser neuen SSD gespeichert.
Leider besteht das Problem noch immer...

Gruss Bruno
Windows 10 Pro, 2019, Prozessor: Intel(R) Core(TM) i7-7820X CPU 3.60Ghz, Speicher 64GB, Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 1070, Arbeitsspeicher: 110GB frei von 465GB

Offline Helmut42

  • Administrator
  • *****
  • Geschlecht: Männlich
  • Pinnacle-User seit über 20 Jahren, Oldtimer-Fan
    • Meine private Web-Seite
Re: Funktionsstörungen ab 8 Spuren
« Antwort #19 am: 09.Februar 2020, 16:46 »
Hallo Bruno,

Zitat
....Den Film hatte ich damals mit Pinnacle Liquid 5.4 geschnitten. Meines Erachtens konnte dieses Schnittprogramm bis auf die Qualität und die wenigen Formate mehr als PS23....

Dem kann ich nicht ganz zustimmen, ich hatte viele Jahre lang parallel zu Pinn.Studio auch AVID Liquid Version 6 und 7.
Das heutige PS 23 kann wesentlich mehr, man muß sich allerdings damit eine Weile auseinandersetzen.
Darauf ... und auf den notwendigen HW-Ausbau würde ich an Deiner Stelle setzen.  Zu Trick- und Animation .... für WIRKLICH gute Lösungen ist Profi-Equipment
und langjährige Praxis notwendig, alles Andere ist ( aus meiner Sicht ) Spielerei. Und da kommt man sehr schnell in Dimensionen von mehreren 10.000 Euro,
Studio ist DAFÜR wohl nicht das geeignete Werkzeug, dafür kostet es auch nur knapp über 100 EUR. ;D

Liquid 7 war ein tolles Programm und damals habe ich sehr viel damit gearbeitet.
Die Datenstruktur war allerdings relativ verwirrend .... was ich in guter Erinnerung habe, waren die perfekt funktionierenden Zeitlupen/-raffer Funktionen, auch variabel.

Aber , eigentlich ist das Off-Topic, AVID ist kein Thema mehr, der noch immer vertriebene Media-Composer wegen der Kosten und dem HW-Bedarf kein Thema für Private.

Lg, Helmut
i7 6700 3,4Ghz, 16GB,GTX1060,1x500SSD,2x2TB HD
i7 3960X 6Core 3,3Ghz,32GB,1x1TBSSD,3x2TB HDD
GTX760 2GB,Cardreader,Firewire,WIN7/64
C:Sys, D:Watchf, E:Proj+Export,F:Render
Cam: PAN909,HERO2,HERO4,HV30

Offline BL-Film

  • Newbie
  • *
  • Geschlecht: Männlich
Re: Funktionsstörungen ab 8 Spuren
« Antwort #18 am: 09.Februar 2020, 16:15 »
Hallo Helmut

Alles klar, ich besorge mir eines.
Wie gesagt, das Titel-Beispiel ist nur ein Beispiel.
Bei Trickfilmen muss ich gezwungener weise auf mehrere Spuren greifen.

Hier einige Beispiele von angewendeten Tricks im Trailer "Duel Model" eines 90Min-Filmes von mir:

https://www.youtube.com/watch?v=K76R-ZCb0qQ

Link: https://www.youtube.com/watch?v=K76R-ZCb0qQ


PS: Den Film hatte ich damals mit Pinnacle Liquid 5.4 geschnitten. Meines Erachtens konnte dieses Schnittprogramm bis auf die Qualität und die wenigen Formate mehr als PS23. Beim Arbeitsplatz konnten sogar die Icons nach eigenen Bedürfnissen platziert werden.

Gruss Bruno
Windows 10 Pro, 2019, Prozessor: Intel(R) Core(TM) i7-7820X CPU 3.60Ghz, Speicher 64GB, Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 1070, Arbeitsspeicher: 110GB frei von 465GB

Offline Helmut42

  • Administrator
  • *****
  • Geschlecht: Männlich
  • Pinnacle-User seit über 20 Jahren, Oldtimer-Fan
    • Meine private Web-Seite
Re: Funktionsstörungen ab 8 Spuren
« Antwort #17 am: 09.Februar 2020, 15:29 »
Hallo Bruno,

bitte nicht böse sein, aber WARUM liest du die Antworten von uns nicht genau ?
Du "reitest" immer wieder auf dem freien Platz auf deiner D-Festplatte herum, DAS PROBLEM ist NICHT der freie PLATZ,
sondern daß es eben nur EINE Platte ist, und ALLE ZUGRIFFE auf DIESE Platte erfolgen.

Der SINN MEHRERER FESTPLATTEN ist, daß Zugriffe parallel erfolgen können, wenn mehrere Platten vorhanden sind und die
Ordner vernünftig verteilt sind.
Ich habe Dich bereits MEHRMALS auf den Beitrag verwiesen, wo die Verteilung auf mehrere Platten erklärt wird.
Für die RENDER-Platte würde ich eine 500GB-SSD empfehlen, dort sollte NICHTS anderes drauf sein, als während der Schnittarbeit
gebraucht wird. ANDERE Daten ( also für andere Anwendungen ) können drauf sein, es sollten aber mind 300 GB frei bleiben.

Und denke bitte daran, die VERWALTUNG deiner Studio-Dateien ( also Löschen und Zusammenräumen ) nach Projektende ist DEINE Verantwortung, NICHT die das Programmes.

Zu dem , von DIR vorgeschagenen Titel-Beispiel kann ich nur sagen, komplizierter geht es wohl nicht mehr.
Das läßt sich in EINER SPUR, schlimmstenfalls in ZWEI Spuren mit dem Titelgenerator erledigen. Und das spart WESENTLICH an Render-Arbeit.

Versuche bitte nicht, mit "Gewalt" möglichst viele Spuren zu belegen, mit jeder neuen Spur kommen zusätzliche Renderdateien ( und Zeitprobleme)
ins Spiel, die letztendlich dein System komplett "zumachen". Aber das hat dir ja Heinz auch schon geschrieben.
Das kann man in fast allen Fällen wesentlich einfacher lösen.

Und ... aus der Praxis :  Zu viele "Spielereien" machen einen Film nicht attraktiver, sondern lenken nur von der eigentlichen Handlung ab.

Mir hat einmal der Chef-Bildregisseur der Salzburger Festspiele ( ich denke der versteht sein Handwerk ) bei einem Gespräch gesagt:


Wer viele Gags, Effekte und Tricks braucht, um seinen Film aufzumotzen, der will nur von seiner schlechten Aufnahme/Schnitt-Technik ablenken !

Ist nicht von mir, stimmt aber trotzdem  ;D

Lg, Helmut
i7 6700 3,4Ghz, 16GB,GTX1060,1x500SSD,2x2TB HD
i7 3960X 6Core 3,3Ghz,32GB,1x1TBSSD,3x2TB HDD
GTX760 2GB,Cardreader,Firewire,WIN7/64
C:Sys, D:Watchf, E:Proj+Export,F:Render
Cam: PAN909,HERO2,HERO4,HV30

Offline BL-Film

  • Newbie
  • *
  • Geschlecht: Männlich
Re: Funktionsstörungen ab 8 Spuren
« Antwort #16 am: 09.Februar 2020, 14:41 »
Der Render-Ordner ist ja auf der Festplatte D, die noch fast leer ist...
Das Pinnacle arbeitet im Laufwerk C
Windows 10 Pro, 2019, Prozessor: Intel(R) Core(TM) i7-7820X CPU 3.60Ghz, Speicher 64GB, Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 1070, Arbeitsspeicher: 110GB frei von 465GB

Offline BL-Film

  • Newbie
  • *
  • Geschlecht: Männlich
Re: Funktionsstörungen ab 8 Spuren
« Antwort #15 am: 09.Februar 2020, 14:27 »
Aber in diesem Renderordner ist ja noch 619GB freier Platz...
Windows 10 Pro, 2019, Prozessor: Intel(R) Core(TM) i7-7820X CPU 3.60Ghz, Speicher 64GB, Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 1070, Arbeitsspeicher: 110GB frei von 465GB

Offline rhodoman

  • Global Moderator
  • *****
  • Geschlecht: Männlich
  • Pinnacle-Nutzer seit PS8 - Video+Foto-Fan
    • Homepage von H. Müller
Re: Funktionsstörungen ab 8 Spuren
« Antwort #14 am: 09.Februar 2020, 14:21 »
Hallo Bruno,
56 MB für einen Renderordner sind natürlich viel zu wenig.

Du solltest berücksichtigen, dass Pinnacle inzwischen sein Rendering geändert hat.
Mir ist momentan nicht geläufig, ab welcher Version das war. Bei PS22 23 ist das aber auf jeden Fall so.

Vordem war es so, dass eine Datei erst gerendert wurde, wenn man eine Bearbeitung kompl. abgeschlossen hatte.
Jetzt ist es so, dass jeder kleine Schritt gesondert gerendert wird. Schon wenn man nur ein Werkzeug aktiviert, läuft bereits das Rendering, da hat man noch gar keinen Handgriff vollzogen.
Dies bläht natürlich die Renderdateien enorm auf, hat aber den Vorteil, dass das Rendering nicht mehr so oft einfriert, wie früher.
Voraussetzung ist natürlich ein entsprechendes FP-Volumen zur Aufnahme der Dateien.

Ich denke schon, dass eine zusätzliche FP Abhilfe schafft. Es sollte aber unbedingt eine interne FP sein, da eine externe FP die USB-Schnittstelle als Flaschenhals hat, auch wenn es USB 3 ist.

HG Heinz
Desktop-PC: INTEL Core i7-960 - 3.2 GHz, 8 Kerne - 12 GB RAM-DDR3, win10 64-bit
1 x SSD 500 GB, 1 x SATA 2 TB, 2 x SATA 1 TB
Graka : NVIDIA GT 640, 2048 MB DDR3-RAM