Autor Thema: LERNVIDEOS, HANDBUCH und mehr .... EINE ENDLOSE GESCHICHTE  (Gelesen 183 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Helmut42

  • Global Moderator
  • *****
  • Geschlecht: Männlich
  • Pinnacle-User seit über 20 Jahren, Oldtimer-Fan
    • Meine private Web-Seite
LERNVIDEOS, HANDBUCH und mehr .... EINE ENDLOSE GESCHICHTE
« Antwort #1 am: 19.November 2016, 14:14 »
Liebe PINNACLE-Freunde,

wenn ihr einen Führerschein gemacht habt ( oder gerade macht ), dann mußtet ihr eine Fahrschule besuchen .


Wenn ihr ein neues Programm installiert bzw. dann damit arbeitet, dann glauben viele, ich fang mal an, dann sehn wir schon ....
Und dann kommen Dutzende von Fragen, Problemen, Abstürze etc., die NUR FRUST erzeugen.


Aber seid mal ehrlich zu Euch selbst ;
WARUM GLAUBT JEDER, daß man Videoschnitt OHNE technische Grundlagen, OHNE Schulung und OHNE ein Handbuch jemals gelesen zu haben,
einfach SO aus dem Handgelenk beherrschen kann ?

Das ist , mit Verlaub gesagt, absoluter Unsinn !
Wenn's dann nicht klappt, dann wird vielfach auf Pinnacle / Corel geschimpft.
Der Support ist sicher nicht gut, aber in 80 % der Fälle seid ihr selbst an den Problemen (mit)schuldig .

Natürlich ist die optimale Methode, eine Schulung zu besuchen, nicht immer möglich ,

- entweder , weil es am Wohnort oder in der Nähe keine geeignete Schulungsmöglichkeit gibt
- oder , weil vielen die Ausgabe für Schulung zu hoch ist oder unnötig erscheint. Das ist Sparen am falschen Ort !

Ergebnis, siehe oben ....

Wenn also keine echte Schulungsmöglichkeit da ist, ist die zweitbeste Lösung ....


- sich die Tutorials, die bei Studio DABEI sind, anzusehen
- das Handbuch zu LESEN und dabei LOGISCH vorzugehen ( Computer sind nun mal streng logisch )
- sich Beiträge von YOUTUBE, die haufenweise vorhanden sind, anzusehen ; Stichworte sind ( STUDIO17, 18, 19, 20 oder GABATHULER )


Und das ...   BITTE BEVOR  ... Ihr anfangt , mit dem Programm herumzuwursteln.

Support von COREL gibt es NUR für Installationsprobleme kostenlos, für alle anderen Fragen müßt ihr BEZAHLEN !
Und ob die Antwort dann sehr zielführend ist, sei dahingestellt .

Diese Aussage gilt schon für die INSTALLATION und die EINRICHTUNG des Programmes.
Schon hier kann man gravierende Fehler machen, wenn man z.B die "Standard-Einstellungen" unverändert beläßt.

Wir helfen im Forum sicher sehr gerne, aber manchmal entsteht der Eindruck, daß dem Anwender selbst einfachste Begriffe
nicht klar sind oder manche ( bitte nicht böse sein ) zu faul sind um zu lesen bzw. sich ein Tutorial anzusehen.

Auch die vielfache gehörte Ausrede "Dafür habe ich keine Zeit" gilt nicht, NACHHER müßt Ihr VIEL MEHR ZEIT aufwenden,
um aus dem Schlamassel wieder rauszukommen.

Das rät Euch Euer "Pinnacle-Guru" Helmut
i7 3960X 6Core 3,3Ghz,32GB,1x1TB SSD,3x2TB HDD
GTX760 2GB,Cardreader,Firewire,WIN7/64
C:System, D:Watchfolder, E:Projekte, Export, F:Render
Cam: PANA909, HERO2, HERO4,CANON HV30
alle Pinn.Versionen