Autor Thema: Import von Videodatein in Studio 20  (Gelesen 65 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline rhodoman

  • Global Moderator
  • *****
  • Geschlecht: Männlich
  • Pinnacle-Nutzer seit PS8 - Video+Foto-Fan
    • Homepage von H. Müller
Re: Import von Videodatein in Studio 20
« Antwort #5 am: 26.November 2019, 14:01 »
Im übrigen habe ich in meinem Profil die Angaben zu meinem PC ergänzt.
Nicht im Profil eintragen, sondern in der Signatur, damit es bei jedem Beitrag auch sofort lesbar ist.
Sonst muss man je immer erst dein Profil aufrufen.

Schön, dass alles wieder im Lot ist. Konnte aus meiner Sicht auch nur diese Richtung sein, weil die Datei im Screen mit Ausrufezeichen versehen war.

LG Heinz
Desktop-PC: INTEL Core i7-960 - 3.2 GHz, 8 Kerne - 12 GB RAM-DDR3, win10 64-bit
1 x SSD 500 GB, 1 x SATA 2 TB, 2 x SATA 1 TB
Graka : NVIDIA GT 640, 2048 MB DDR3-RAM

Offline Lonsing

  • Newbie
  • *
  • Geschlecht: Männlich
Re: Import von Videodatein in Studio 20
« Antwort #4 am: 26.November 2019, 13:16 »
Vielen Dank für Eure Unterstützung. Es lag an den falschen Ablageordnern. Ich hatte Studio wg. anderer Probleme neu installiert und anschließend versäumt die Speicherorte in den Einstellungen zu ändern.
Im übrigen habe ich in meinem Profil die Angaben zu meinem PC ergänzt.
•   Prozessor:    Intel(R) Core(TM) i7-7700K CPU, 4,2 GHz
•   Install. RAM:    32GB
•   Festplatte C:   500GB
•   Interne SSD:   250GB

Offline Helmut42

  • Global Moderator
  • *****
  • Geschlecht: Männlich
  • Pinnacle-User seit über 20 Jahren, Oldtimer-Fan
    • Meine private Web-Seite
Re: Import von Videodatein in Studio 20
« Antwort #3 am: 26.November 2019, 09:41 »
Hallo @lonsing

Heinz ( rhodoman) hat dir ja schon gesagt, daß wir ein wenig mehr an Infos brauchen ....

Was mir aufgefallen ist, daß du für deine Clips den Ordner " Meine Videos" , sowie die Projektablage verwendet hast.
Die benutzerbezogenen Ordner, sowie Projektablage sind ungünstig, weil sie zwangsweise auf der Systemplatte gespeichert werden
und DORT haben Daten absolut nichts verloren. Assets sollten IMMER auf einer eigenen festplatte ( keine externe !! ) liegen, damit das System parallel zugreifen kann.

Außerdem sind die sog. "benutzerbezogenen Ordner " an den Login-Namen gekoppelt und u.U.
bei einem Update des Systems oder Änderung des Logins nicht mehr verfügbar .

Daher verwende bitte UNBEDINGT FIXE ORDNER, die du über die generellen Einstellungen als "Watchfolder" definieren kannst.
Dann bleiben diese Ordner immer gleich, du mußt lediglich deine Assets ( Fotos, Videos, Audios) von deiner Chipkarte aus der Cam
dorthin kopieren. Studio erkennt dann diese ganz von selbst.  Siehe .... http://forum.pinnacle-studio.help/index.php?topic=247.msg523#msg523

Siehe auch Beitrag : http://forum.pinnacle-studio.help/index.php?topic=45.msg81#msg81    und nachfolgende ....

Daß die Bekanntgabe deiner GENAUEN PC-Konfiguration & Betriebssystem in die SIGNATUR unbedingt erforderlich sind, hat die ja Heinz ohnehin schon geschrieben.
Bitte mach das unbedingt, nur dann können wir uns ein Bild über dein System machen.

Lg, Helmut
i7 6700 3,4Ghz, 16GB,GTX1060,1x500SSD,2x2TB HD
i7 3960X 6Core 3,3Ghz,32GB,1x1TBSSD,3x2TB HDD
GTX760 2GB,Cardreader,Firewire,WIN7/64
C:Sys, D:Watchf, E:Proj+Export,F:Render
Cam: PAN909,HERO2,HERO4,HV30

Offline rhodoman

  • Global Moderator
  • *****
  • Geschlecht: Männlich
  • Pinnacle-Nutzer seit PS8 - Video+Foto-Fan
    • Homepage von H. Müller
Re: Import von Videodatein in Studio 20
« Antwort #2 am: 26.November 2019, 08:34 »
Hallo @Lonsing,
leider ist deine Fragestellung so pauschalkonkret, dass eine klare Antwort gar nicht möglich ist
1. sagt die Dateiendung noch gar nichts darüber aus, was für Dateien es sind. Sind es Dateien aus einer Cam, was für einer, sind es Dateien vom Smartphone, was für eine Framrate, usw.
Am besten, du installierst dir Mediainfo und stellst das Ergebnis hier ein.
Dein Screen sagt nur, dass die Dateien nicht darstellbar sind.
Die Ursache kann
2. auch sein, dass sie in einem falschen Ordner liegen. Kontrolliere dazu bitte deinen Watchfolder.
3. Wie hast du importiert?
Die sauberste Methode ist, die Speicherkarte über einen Slot oder einen Reader am PC anzuschließen und einfach nur in den entsprechenden Ordner zu kopieren.

Bitte liefere die Angaben, dann werden wir weiter sehen.
Die Angaben zu deinem PC-Equipement solltest du auch angeben und am besten in die Signatur einfügen.
Warum das so sein sollte, kannst du in den FAQ nachlesen.

HG Heinz
Desktop-PC: INTEL Core i7-960 - 3.2 GHz, 8 Kerne - 12 GB RAM-DDR3, win10 64-bit
1 x SSD 500 GB, 1 x SATA 2 TB, 2 x SATA 1 TB
Graka : NVIDIA GT 640, 2048 MB DDR3-RAM

Offline Lonsing

  • Newbie
  • *
  • Geschlecht: Männlich
Import von Videodatein in Studio 20
« Antwort #1 am: 25.November 2019, 14:24 »
Ich habe die Studio 20 Ultimate Version 20.6.0.322 (64-Bit). Seit kurzen kann ich keine importierte Video Dateien öffnen. Das Problem besteht bei allen möglichen Dateiformaten mts, mp4 oder mpg. Als Anhang füge ich einen Screenshot der Studiomaske bei.
•   Prozessor:    Intel(R) Core(TM) i7-7700K CPU, 4,2 GHz
•   Install. RAM:    32GB
•   Festplatte C:   500GB
•   Interne SSD:   250GB