Autor Thema: ÜBERMITTELN von TESTDATEN über die BOX ( Cloud-Speicher )  (Gelesen 154 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Helmut42

  • Global Moderator
  • *****
  • Geschlecht: Männlich
  • Pinnacle-User seit über 20 Jahren, Oldtimer-Fan
    • Meine private Web-Seite
ÜBERMITTELN von TESTDATEN über die BOX ( Cloud-Speicher )
« Antwort #1 am: 18.November 2016, 16:45 »
Liebe Pinnacle-Freunde,

manchmal kann man auch bei bestem Willen das Problem nicht im Dialog lösen und es kann
erforderlich sein, einen KLEINEN Ausschnitt der betroffenen Daten ( meistens Video-Clips )
zum Test zu übermittlen.

Über E-Mail geht das meistens wegen der Dateigrößen nicht, aber wir haben die Möglichkeit,
über einen Cloud-Server ( die "BOX") diese Daten hochzuladen und dann von einem Forums-Mitglied
abzurufen, um damit weitere Tests zu machen.

Die URL dazu lautet : http://www.box.com

Dort gibt es einen Speicherbereich von 25 GB ( Bei Studio xx ULTIMATE mit Registrierung sogar 50 GB )
wo man diese Daten hinterlegen kann ( je Datei max. Dateigröße 256 MB ) und zusätzlich die
Freigabe und Mitteilung an den Empfänger anschließen kann.

Da die Vorgangsweise manchmal etwas verwirrend ist, habe ich einen Screenshot mit dem Ablauf der
notwendigen Eingaben angehängt, der die Vorgänge transparenter machen soll.


i7 3960X 6Core 3,3Ghz,32GB,1x1TB SSD,3x2TB HDD
GTX760 2GB,Cardreader,Firewire,WIN7/64
C:System, D:Watchfolder, E:Projekte, Export, F:Render
Cam: PANA909, HERO2, HERO4,CANON HV30
alle Pinn.Versionen