Autor Thema: Fehler Kreis mit Pfeil  (Gelesen 449 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline gerhard_s

  • Newbie
  • *
  • Geschlecht: Männlich
Re: Fehler Kreis mit Pfeil
« Antwort #23 am: 29.September 2019, 10:59 »
Danke für die Unterstützung!

Ich habe mich entsprechend deiner Anleitung von den bisherigen Pinnacle-Ordner durch Umbenennen getrennt und danach mein Projekt neu gestartet, gerendert und exportiert.

Die meisten "Fehler-Kreise mit Pfeil" sind nun verschwunden. Für die übrigen bin ich nach emsigem Lesen hier (Danke an all die guten Geister, die ihr Wissen hier teilen) offensichtlich selber verantwortlich, da in einigen Fällen Übergänge "ohne Fleisch" nix anderes zulassen.
Für dieses Projekt habe ich diese nur wenige Frames langen Passagen einfach rausgeschnitten.
Wird mir künftig aber wohl nimmer passieren!

Nochmals Danke!
__________________________________________
i7-4790 8x4 GHz, 16 GB RAM, Win7 64 Bit SP1
NVIDIA GTX 750 Ti 2 GB, 2 x 27"
2 x SSD (je 256 GB), 2 x HDD (je 2 GB)
PS 22.3.0.377

Offline gerhard_s

  • Newbie
  • *
  • Geschlecht: Männlich
Re: Fehler Kreis mit Pfeil
« Antwort #22 am: 26.September 2019, 17:48 »
Danke für die rasche Antwort!

Werde mich gleich mit den Vorschlägen auseinandersetzen und danach berichten!

LG
Gerhard
__________________________________________
i7-4790 8x4 GHz, 16 GB RAM, Win7 64 Bit SP1
NVIDIA GTX 750 Ti 2 GB, 2 x 27"
2 x SSD (je 256 GB), 2 x HDD (je 2 GB)
PS 22.3.0.377

Offline Kleinpittle

  • Newbie
  • *
Re: Fehler Kreis mit Pfeil
« Antwort #21 am: 26.September 2019, 17:17 »
Fehler Kreis mit Pfeil
Diese Antwort habe ich direkt von Pinnacle bekommen. Ich habe damit alle Fehler aus meinem Film herausbekommen

1. Setzen Sie die Software zurück:

1. Drücken Sie die Windows-Taste + R
2. Geben Sie in dieses Feld% localappdata% ein und drücken Sie die Eingabetaste.
3. Ändern Sie den Namen des Ordners Pinnacle_Studio21 in Pinnacle_Studio21.old und Pinnacle in Pinnacle.old
4. Öffnen Sie den Ordner Pinnacle_Studio_21. Hier haben Sie einen Studio-Ordner. Benennen Sie diesen Ordner um, indem Sie dieselbe Erweiterung (.old) hinzufügen.
5. Öffnen Sie schließlich den Studio-Ordner und benennen Sie den Ordner 21.0 in 21.old um
6. Starten Sie die Software neu.

2. Ändern Sie die Exporteinstellungen.

1. Tippen Sie bei geöffneter Software auf Konfigurieren-> Systemsteuerung.
2. Gehen Sie auf die Registerkarte '' Export und Vorschau ''.
3. Setzen Sie den Typ "Hardwarebeschleunigung" auf "Keine".
4. Rendern während der Wiedergabe, und senken Sie die Optimierungsschwelle auf 60.

3. Löschen Sie die gerenderten Dateien.

1. Tippen Sie bei geöffneter Software auf Optionen-> Einstellungen.
2. Gehen Sie zu '' Lagerort ''.
3. Drücken Sie auf '' Gerenderte Dateien löschen ''.
4. Klicken Sie auf "Übernehmen" und dann auf "OK".

1. Importieren Sie das Projekt in Pinnacle Studio.
2. Gehen Sie zur Registerkarte '' Exportieren ''.
3. In der unteren linken Ecke befindet sich die Option '' Immer den gesamten Film neu kodieren ''.
4. Aktivieren Sie diese Option und prüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.
Core i 7 - 4 x 3600 MHz. 16 GB Arbeitsspeicher - Grafik GeForce 1060. 250 GB SSD new - 250 GB SSD - 1000 GB Festplatte. Windows 10, 64 Bit, Pinnacle 21.5 Ultimate

Offline gerhard_s

  • Newbie
  • *
  • Geschlecht: Männlich
Re: Fehler Kreis mit Pfeil
« Antwort #20 am: 26.September 2019, 16:03 »
Guten Abend in der Runde!

Ich lese hier ganz interessiert mit und stelle fest, dass ich diese Probleme ebenfalls habe, ohne dass ich Videos einer ActionCam verarbeite.
In meinem Fall stammen die Videos von einer SONY AX100 (4K-Kamera), die ich in der Einstellung HD (1920x1080, 50i) benutze. Die Files liegen als m2ts-Dateien vor.

Ich würde mich als interessierten Neuling beschreiben, bin erst kürzlich von PS 19U auf PS 22U umgestiegen, vielleicht stolpere ich auch deshalb in irgendein bisher unbekanntes Problem rein.

In meinem Fall habe ich erstmals einen Film in dieser Größenordnung (38 Minuten) geschnitten, wobei es 4 Abschnitte in eigenen Projekten gibt.
In 2 von diesen 4 Abschnitten habe ich beim Export die hier bereits beschriebenen Fehler festgestellt.
Danke für den Tipp, neu zu rendern. Der Prozess ist abgeschlossen, aber ein paar derartige Problemstellen sind immer noch vorhanden.

Beim genaueren Durchsehen habe ich den Eindruck gewonnen (Frage an die Wissenden!), dass diese Probleme scheinbar am leichtesten bei sehr harten Schnitten vorkommen.  Also z.B. von sehr hellem Hintergrund auf dunkles Umfeld (d.h. das Licht wurde abgeschaltet).
In ein paar anderen Fällen ist eine Kreuzblende am Übergang zwischen zwei Clips gesetzt, während die Lautstärke einer Audiodatei per Keyframe modifiziert wird. Kann es sein, dass hier de facto einfach zuviele "Baustellen" zum selben Zeitpunkt zu bearbeiten sind?

So oder so, ich wäre für Infos und/oder Tipps durchaus dankbar.
LG
Gerhard




__________________________________________
i7-4790 8x4 GHz, 16 GB RAM, Win7 64 Bit SP1
NVIDIA GTX 750 Ti 2 GB, 2 x 27"
2 x SSD (je 256 GB), 2 x HDD (je 2 GB)
PS 22.3.0.377

Offline Danny 28

  • Newbie
  • *
Re: Fehler Kreis mit Pfeil
« Antwort #19 am: 15.August 2019, 08:30 »
Zitat
wähle einfach das Ausgabeformat, z.B. mp4, und überlass den Rest dem Programm!
Uwe, wenn du ein Ausgangsmaterial von 29,97p hast, macht es Sinn auf 25p zu konvertieren. Wenn du 59,94p hast, macht es Sinn auf 50p zu konvertieren. Wenn du die Standardeinstellung nimmst, macht dein Programm das was eingestellt ist. Wo bleibt da dein freier Wille?
Gruß, Herbert

Edit :
Formatierung geändert, Helmut42
« Letzte Änderung: 16.August 2019, 18:46 von Helmut42 »

Offline kub59

  • Global Moderator
  • *****
  • Geschlecht: Männlich
  • Forever Young
Re: Fehler Kreis mit Pfeil
« Antwort #18 am: 15.August 2019, 00:58 »
Ich benutzt Ultimate 21.5. Ich habe jetzt Format Faktory 4.8.0 heruntergeladen, aber wahrscheinlich bin ich zu blöde - ich habe keine Einstellung gefunden um Handy Videos auf 20-50 fps zu konvertieren.

wähle einfach das Ausgabeformat, z.B. mp4, und überlass den Rest dem Programm! Ich habe noch nie was "um-/eingestellt". Die Standardwerte sind zu 99,5% in Ordnung. An Sonsten gilt: Probieren geht über studieren ...  ;)
- Man hat niemals zu viele backups  :-))
- Vertraue KEINEM Wiederherstellungspunkt ..
- Der Kopf ist rund damit das Denken die Richtung ändern kann! (Francis Picabia)
- Kein Backup - Kein Mitleid!!

Offline Helmut42

  • Global Moderator
  • *****
  • Geschlecht: Männlich
  • Pinnacle-User seit über 20 Jahren, Oldtimer-Fan
    • Meine private Web-Seite
Re: Fehler Kreis mit Pfeil
« Antwort #17 am: 14.August 2019, 17:34 »
Hallo Heinz,

in meinem Beitrag ging es lediglich um die Klarstellung zu DIESER Aussage ...

Zitat
....ich habe keine Einstellung gefunden um Handy Videos auf 20-50 fps zu konvertieren.....

Lg, Helmut
i7 6700 3,4Ghz, 16GB,GTX1060,1x500SSD,2x2TB HD
i7 3960X 6Core 3,3Ghz,32GB,1x1TBSSD,3x2TB HDD
GTX760 2GB,Cardreader,Firewire,WIN7/64
C:Sys, D:Watchf, E:Proj+Export,F:Render
Cam: PAN909,HERO2,HERO4,HV30

Offline rhodoman

  • Global Moderator
  • *****
  • Geschlecht: Männlich
  • Pinnacle-Nutzer seit PS8 - Video+Foto-Fan
    • Homepage von H. Müller
Re: Fehler Kreis mit Pfeil
« Antwort #16 am: 14.August 2019, 16:15 »
Wozu willst du auf 20-50 FpS konvertieren ? Das wäre dann ja wieder eine "krumme" Bildrate.

Helmut, da hast du sicher etwas überlesen.
Das Problem von Kleinpittle ist ja, dass beim Export mehrfach diese Fehlframes erschienen (graue Bilder mit Pfeil)
Die bekam er zunächst nicht weg. Erst jetzt, nachdem er mehre Frames an den Stellen geschnitten hat, funktioniert es.
Die ist ja nur die Beseitung einer Wirkung und nicht der Ursache.

Ich hatte davor den Hinweis gegeben, die Clips über den Konverter laufen zu lassen, weil sein  Ausgangsmaterial Clips vom Smartphone (Framerate unbekannt) sind, bei denen diese Fehlframes auftraten.

LG Heinz
Desktop-PC: INTEL Core i7-960 - 3.2 GHz, 8 Kerne - 12 GB RAM-DDR3, win10 64-bit
1 x SSD 500 GB, 1 x SATA 2 TB, 2 x SATA 1 TB
Graka : NVIDIA GT 640, 2048 MB DDR3-RAM

Offline Helmut42

  • Global Moderator
  • *****
  • Geschlecht: Männlich
  • Pinnacle-User seit über 20 Jahren, Oldtimer-Fan
    • Meine private Web-Seite
Re: Fehler Kreis mit Pfeil
« Antwort #15 am: 14.August 2019, 14:43 »
Hallo @KleinPittle,

Üblicherweise haben Konverter ( vor allem die kostenlosen ) nur voreinstellbare fixe Bildraten ( 25, 30, 50 , manchmal auch 60 Fps ),
die z.T. auch abhängig vom Videoformat und dem Dateityp sind.
Wozu willst du auf 20-50 FpS konvertieren ? Das wäre dann ja wieder eine "krumme" Bildrate.
Studio benötigt FIXE Bildraten zur Erkennung des Quellmaterials.

Vielleicht habe ich deine Frage aber auch nicht verstanden ... ?

Lg, Helmut
« Letzte Änderung: 14.August 2019, 15:05 von Helmut42 »
i7 6700 3,4Ghz, 16GB,GTX1060,1x500SSD,2x2TB HD
i7 3960X 6Core 3,3Ghz,32GB,1x1TBSSD,3x2TB HDD
GTX760 2GB,Cardreader,Firewire,WIN7/64
C:Sys, D:Watchf, E:Proj+Export,F:Render
Cam: PAN909,HERO2,HERO4,HV30

Offline Kleinpittle

  • Newbie
  • *
Re: Fehler Kreis mit Pfeil
« Antwort #14 am: 14.August 2019, 12:18 »
Ich benutzt Ultimate 21.5. Ich habe jetzt Format Faktory 4.8.0 heruntergeladen, aber wahrscheinlich bin ich zu blöde - ich habe keine Einstellung gefunden um Handy Videos auf 20-50 fps zu konvertieren.
Core i 7 - 4 x 3600 MHz. 16 GB Arbeitsspeicher - Grafik GeForce 1060. 250 GB SSD new - 250 GB SSD - 1000 GB Festplatte. Windows 10, 64 Bit, Pinnacle 21.5 Ultimate

Offline reha11

  • Full Member
  • ***
  • Geschlecht: Männlich
  • Pinnacle-User seit PS DV3 und PS 7
Re: Fehler Kreis mit Pfeil
« Antwort #13 am: 14.August 2019, 11:50 »
Danke für die Rückmeldung! Freut mich, dass mein erster Tipp gleich der richtige war.

Bitte teile uns noch mit, welche Pinnacle-Version du benützt (Standard, Plus oder Ultimate).

LG, Reiner
Pana X909 u. FZ1000, Win 10 Pro 64, PS22.3U, i7 8700K, 32 GB RAM DDR4, GTX 1060 6 GB, C: Samsung 970 EVO M2 250 GB, F: Samsung SSD 850 EVO 500 GB, E: Kingston SSD 120 GB, G: Toshiba SSD 2 TB.

Offline Kleinpittle

  • Newbie
  • *
Re: Fehler Kreis mit Pfeil
« Antwort #12 am: 14.August 2019, 09:57 »
Vielen Dank für eure Hilfe. Ich habe inzwischen die fehlerhaften Stellen mit bis zu 3 Bildern geschnitten und die Fehler sind verschwunden. Den Konverter werde ich für meine nächsten Aktionen herunterladen. Man lernt ja nie aus.
LG Kleinpittle
Core i 7 - 4 x 3600 MHz. 16 GB Arbeitsspeicher - Grafik GeForce 1060. 250 GB SSD new - 250 GB SSD - 1000 GB Festplatte. Windows 10, 64 Bit, Pinnacle 21.5 Ultimate

Offline kub59

  • Global Moderator
  • *****
  • Geschlecht: Männlich
  • Forever Young
Re: Fehler Kreis mit Pfeil
« Antwort #11 am: 13.August 2019, 23:02 »
KONVERTIERUNGSTOOL:

http://www.pcfreetime.com/formatfactory/index.php?language=de

einfach, vielseitig, kostenlos, werbefrei ......

Gibbed noch paar mehr Hinweise zu diversen Tools hier. Einfach mal suchen .....
- Man hat niemals zu viele backups  :-))
- Vertraue KEINEM Wiederherstellungspunkt ..
- Der Kopf ist rund damit das Denken die Richtung ändern kann! (Francis Picabia)
- Kein Backup - Kein Mitleid!!

Offline rhodoman

  • Global Moderator
  • *****
  • Geschlecht: Männlich
  • Pinnacle-Nutzer seit PS8 - Video+Foto-Fan
    • Homepage von H. Müller
Re: Fehler Kreis mit Pfeil
« Antwort #10 am: 13.August 2019, 22:10 »
Hallo @Kleinpittle,
da will ich dir mal unter die Arme greifen.

In der Taskleiste über der Timeline findest du als 2. Position von Links ein Zahnrad.
Klicke darauf und wähle aus, wie dein Projekt zunächst bearbeitet werden soll

Dazu folgender dringender Hinweis:
Deine Aufnahmen mit dem Smartphone erfolgen wahrscheinlich mit einer Framerate von 30 bzw 60 Bildern pro Sekunde (fps)
Dazu nehmen die Smarphones mit flexibler Framerate auf, , wobei sich damit der Mittelwert bei 29,97 bzw 59,97 fps einpegelt und meist auch noch mit einem Codec, der von Hersteller zu Hersteller anders sein kann.
Das führt dazu, dass Pinnacle Probleme bekommt, alles sauber umzusetzen.
Die Aufnahmen mit 30 bzw 60 fps entsprechen dem amerikanischen System, dem eine Stromfrequenz von 60 Hz zu Grunde liegt.
Unser europäisches PAL-System ist auf 50 Hz aufgebaut. Daher sind bei uns 25 bzw 50 fps üblich und natürlich auch vorzuziehen.
Somit solltest du in den Einstellungen (Zahnrad) auch beispielsweise 1920 x 1080p wählen mit 25 oder 60 fps, je nach deinem Ausgangsmaterial.

Dass bei dir immer wieder Fehlframes auftreten gehe ich davon aus, dass die Bilddaten deines Smartphones von Pinnacle nicht fehlerfrei umgesetzt werden können
 Daher die Empfehlung, zuvor einen Konverter zu nutzen.
Ein Konverter ist eine Software, die dir die Ausgangsdaten vom Smartphone in die Daten umwandelt, mit denen Pinnacle besser klar kommt, also Framerate und Codec angleicht.
Danach wirst du mit deinen Filmen beim Export sicher keine Probleme mehr haben.
Natürlich sollten deine Einstellungen beim Export am besten auch mit denen auf der Timeline übereinstimmen.

Bezüglich Konverter musst du mal Google bemühen. Da gibt es div. Anbieter und Konverter, die kostenfrei sind, aber auch solche, die man kaufen muss.

Versuch, das so durchzuziehen, weil du sonst mit deinen Smartphoneaufnahmen nie glücklich werden wirst.

LG Heinz
« Letzte Änderung: 14.August 2019, 08:30 von rhodoman »
Desktop-PC: INTEL Core i7-960 - 3.2 GHz, 8 Kerne - 12 GB RAM-DDR3, win10 64-bit
1 x SSD 500 GB, 1 x SATA 2 TB, 2 x SATA 1 TB
Graka : NVIDIA GT 640, 2048 MB DDR3-RAM

Offline kub59

  • Global Moderator
  • *****
  • Geschlecht: Männlich
  • Forever Young
Re: Fehler Kreis mit Pfeil
« Antwort #9 am: 13.August 2019, 21:32 »
Hwh ...  ;D
Hast Du VOR dem erneuten Rendern die "alten" Renderdateien gelöscht? Sonst greift PiS auf Vorhandenes zurück, MIT allen Fehlern.
Der Export braucht die Renderdateien nicht, denn sie sind ja nur für die Vorschau wichtig. Dennoch können sie in seltenen Fällen den Export stören. Deshalb ist es eine Grundregel, bei Exportproblemen die Renderdateien zu löschen. Ein Problem, welches Pinnacle von Version zu Version weiterschleppt. Ähnlich wie die Rätsel, die Uwe manchmal aufgibt. Was heißt denn Hwh?
Gruß, Herbert

Herzlich willkommen hier  8)

BTW: von Export war nicht die Rede :-\ >> erst die Render-Dateien löschen, dann NEU Rendern, danach ERNEUT exportieren.  ;) SORRY für die Verwirrung .....
- Man hat niemals zu viele backups  :-))
- Vertraue KEINEM Wiederherstellungspunkt ..
- Der Kopf ist rund damit das Denken die Richtung ändern kann! (Francis Picabia)
- Kein Backup - Kein Mitleid!!