Autor Thema: Export Pin22U  (Gelesen 339 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline adi

  • Newbie
  • *
  • Geschlecht: Männlich
Re: Export Pin22U
« Antwort #10 am: 21.April 2019, 21:03 »
So, melde mich mal wieder. Hab einige Filme gemacht. Der Farbfehler lag an 3D, hab die Einstellung erst zu spät gesehen.
Die neueste Bearbeitung ist ein Remake von 1994. Leider lief die alte Platte nicht mehr auf dem Player, die neue ist prima geworden (wenn man den Ursprung bedenkt).
Werde künftig alles mit Pin22 machen u die Ratschläge von hier berücksichtigen.
Probleme wird es immer mal geben. z.B. habe ich mehrere DVD gemacht, die der Player nicht spielen wollte, also Papierkorb. Können DVDs auch alt werden?
Ist mir aber egal, der Vorrat ist eh alle. Wahrscheinlich sind auch irgendwelche Einstellungen falsch. Da ich zwischendurch in den Garten gestellt werde vergesse ich auch mal wieder was.....
Lasse mir den Spaß aber nicht verderben u versuche es immer wieder neu.
Freundliche Grüße adi. :)
------
Win10 Pro, 64-Bit, IntelCore i7-3770, CPU 3,4 GHz, 16 GB RAM, InvidiaGeForce BTX 650 Ti.
SSD 256 GB, HDD 1 TB, SSD 120 GB, 2 ext. Speicher.
Pin 22 Ultimate,  (64 Bit)

Offline Helmut42

  • Global Moderator
  • *****
  • Geschlecht: Männlich
  • Pinnacle-User seit über 20 Jahren, Oldtimer-Fan
    • Meine private Web-Seite
Re: Export Pin22U
« Antwort #9 am: 21.Januar 2019, 11:29 »
Hallo Adi,

bitte sei extrem vorsichtig beim MISCHEN zwischen PS21 und 22, da kann es ganz böse Überraschungen geben.
Nicht alle Funktionen/Effekte sind kompatibel !

Man sollte ein bestehendes Projekt IMMER mit der gleichen Version bearbeiten und fertigstellen.

Lg, Helmut
i7 6700 3,4Ghz, 16GB,GTX1060,1x500SSD,2x2TB HD
i7 3960X 6Core 3,3Ghz,32GB,1x1TBSSD,3x2TB HDD
GTX760 2GB,Cardreader,Firewire,WIN7/64
C:Sys, D:Watchf, E:Proj+Export,F:Render
Cam: PAN909,HERO2,HERO4,HV30

Offline adi

  • Newbie
  • *
  • Geschlecht: Männlich
Re: Export Pin22U
« Antwort #8 am: 21.Januar 2019, 10:31 »
Hallo Helmut, ich habe mit Pin22 angefangen. Aber da ich noch nicht weiter gearbeitet habe, kann ich den "Fehler" (wenn es denn einer war) nicht näher sehen. Ich werde das Proj, das jetzt bei Pin21 fertig werden soll, dann mal auf 22 laden. M.E. wird das dann auch dort normal laufen. Werde das dann hier nochmal berichten. Im Mom ist mir wichtig, daß ich den Zwischenstand sichern konnte :-) Wäre nicht das erste Mal, das wir einen fast fertigen Film verloren hätten.Allerdings nicht mit den neueren Programmen. Ich mache immer mal eine Sicherung zwischendurch, aber diesmal hat es eben nicht geklappt.
Hab gestern eine Diashow geschenkt bekommen mit 23 Jahre alten gescannten Dias. Eine schöne Erinnerung, die ich nun gern auf DVD für den TV hätte. Die geschenkte läuft nur auf PC. Die Bildschirmkopie ist mp4, Pin stellt aber die Farben nicht gut dar. Das ist also noch eine kleine Nebenarbeit. Aber Frau möchte natürlich erst unseren eigenen Film fertig sehen....
Gruß nochmal, adi.

------
Win10 Pro, 64-Bit, IntelCore i7-3770, CPU 3,4 GHz, 16 GB RAM, InvidiaGeForce BTX 650 Ti.
SSD 256 GB, HDD 1 TB, SSD 120 GB, 2 ext. Speicher.
Pin 22 Ultimate,  (64 Bit)

Offline Helmut42

  • Global Moderator
  • *****
  • Geschlecht: Männlich
  • Pinnacle-User seit über 20 Jahren, Oldtimer-Fan
    • Meine private Web-Seite
Re: Export Pin22U
« Antwort #7 am: 19.Januar 2019, 19:27 »
Hallo Adi,

mit welchem Programm hast du denn dein Projekt BEGONNEN ?

Mit Studio 21 oder mit Studio 22 ?

i7 6700 3,4Ghz, 16GB,GTX1060,1x500SSD,2x2TB HD
i7 3960X 6Core 3,3Ghz,32GB,1x1TBSSD,3x2TB HDD
GTX760 2GB,Cardreader,Firewire,WIN7/64
C:Sys, D:Watchf, E:Proj+Export,F:Render
Cam: PAN909,HERO2,HERO4,HV30

Offline adi

  • Newbie
  • *
  • Geschlecht: Männlich
Re: Export Pin22U
« Antwort #6 am: 19.Januar 2019, 19:20 »
Also da bin ich wieder: Beide BDs haben geklappt. Hab das Projekt mit Pin21 geöffnet, dadurch war der Fehler wohl weg. Und die Teilung ist auch ok.
So kann ich die nächsten Tage weiter daran arbeiten. Super, jedesmal wenn ich hier reinkomme lerne ich etwas Neues. Außerdem hatte ich neu gerendert...
Schönen Sonntag u Gruß adi. :)
------
Win10 Pro, 64-Bit, IntelCore i7-3770, CPU 3,4 GHz, 16 GB RAM, InvidiaGeForce BTX 650 Ti.
SSD 256 GB, HDD 1 TB, SSD 120 GB, 2 ext. Speicher.
Pin 22 Ultimate,  (64 Bit)

Offline adi

  • Newbie
  • *
  • Geschlecht: Männlich
Re: Export Pin22U
« Antwort #5 am: 19.Januar 2019, 13:58 »
Hallo, so schnell kann ich gar nicht lesen. Danke an alle.Habe jetzt gerade einen export angestoßen mit pin21 u scheinbar läuft das, so daß ich das ganze erstmal sichern kann als mpeg2datei.
u helmut hat natürlich recht,  2std auf eine platte geht gar nicht. deshalb will ich das ja teilen. aber so lange das programm weg eines fehlers noch meckert, war ich ratlos. wenn der export später durch ist, werde ich die ratschläge studieren u hoffe dann das proj weiter bearbeiten zu können.
es kann sein, daß ich den fehler beim erstellen eines menüversuchs produziert habe :-(
schaun wir mal, am besten ich mach erstmal ein paar tees ....(soll heißen geduld u tee trinken)
freundliche grüße, melde mich jedenfalls nochmal, adi.  :D
------
Win10 Pro, 64-Bit, IntelCore i7-3770, CPU 3,4 GHz, 16 GB RAM, InvidiaGeForce BTX 650 Ti.
SSD 256 GB, HDD 1 TB, SSD 120 GB, 2 ext. Speicher.
Pin 22 Ultimate,  (64 Bit)

Offline Helmut42

  • Global Moderator
  • *****
  • Geschlecht: Männlich
  • Pinnacle-User seit über 20 Jahren, Oldtimer-Fan
    • Meine private Web-Seite
Re: Export Pin22U
« Antwort #4 am: 19.Januar 2019, 12:44 »
Servus Heinz,

Zitat
...Der einfachst Fehler: An welcher Stelle des Films bleibt der Export stehen?. An diesen Punkt Timeline aufzoomen und schauen was das falsch/verkehrt sein könnte

der Film bleibt lt. diesem Screenshot gleich am Beginn hängen und wenn ich richtig interpretiere , ist das Monster 2 STUNDEN lang !!!

Und 2 Stunden auf eine DVD, das gibt Probleme.

Lg, Helmut

Siehe Corel KnowledgeBase :   https://support.corel.com/hc/en-us/articles/216414127-Pinnacle-Studio-and-Avid-Studio-Export-Errors

Timeline error: "The export process has experienced problem with the timeline and has been canceled. (0xE1000005)"

Zitat
Timeline error: "The export process has experienced problem with the timeline and has been canceled. (0xE1000005)"

For this error the location of the failure is identified in the error itself, for example: (00:00:00:00-00:00:36:22). In this example, look at the 36-37 second mark on the timeline.


1. Try to cut out a small portion of video where the error occurred. Try removing only a few frames so that it is not noticeable.

2. If there is a transition added at the location of the error, try and adjust or remove that transition.

3. If there is an effect added at the location of the error, try and adjust or remove that effect.
« Letzte Änderung: 19.Januar 2019, 13:27 von Helmut42 »
i7 6700 3,4Ghz, 16GB,GTX1060,1x500SSD,2x2TB HD
i7 3960X 6Core 3,3Ghz,32GB,1x1TBSSD,3x2TB HDD
GTX760 2GB,Cardreader,Firewire,WIN7/64
C:Sys, D:Watchf, E:Proj+Export,F:Render
Cam: PAN909,HERO2,HERO4,HV30

Offline Helmut42

  • Global Moderator
  • *****
  • Geschlecht: Männlich
  • Pinnacle-User seit über 20 Jahren, Oldtimer-Fan
    • Meine private Web-Seite
Re: Export Pin22U
« Antwort #3 am: 19.Januar 2019, 12:40 »
Hallo Adi,

so ganz kenne ich mich nicht aus, was du gemacht hast bzw. eigentlich machen willst.

Da das geklappt hat, würde ich nun gern den ganzen Film abspeichern bzw einen Teil,
entweder auf Datei oder mind erstmal eine DVD/BD.
Trotz gleicher Einstellungen erhalte ich allerdings eine Meckermeldung gemäß Anlage.

Folgende Fragen ergeben sich :
1- Wie sieht Dein Material aus ? ( Kamera, Dateityp, Auflösung, Bildrate )
2- Wie hast Du die Timeline eingestellt ?
3- Wie willst du exportieren  a) als Videodatei   b) als DVD   c) als BluRay ?
4- Wie sehen die jeweiligen Export-Einstellungen aus ?
5- Wie lang ist der Film ( Std/ Min )

Bitte zu den Einstellungen einen Screenshot, wo man was erkennen kann
Zum Material bitte einen Screenshot von MediaInfo   ( siehe hier : http://forum.pinnacle-studio.help/index.php?topic=268.msg595#msg595 )

Sonst muß ich raten und das kann ich nicht so gut  ;D ;D

Lg, Helmut
i7 6700 3,4Ghz, 16GB,GTX1060,1x500SSD,2x2TB HD
i7 3960X 6Core 3,3Ghz,32GB,1x1TBSSD,3x2TB HDD
GTX760 2GB,Cardreader,Firewire,WIN7/64
C:Sys, D:Watchf, E:Proj+Export,F:Render
Cam: PAN909,HERO2,HERO4,HV30

Offline rhodoman

  • Global Moderator
  • *****
  • Geschlecht: Männlich
  • Pinnacle-Nutzer seit PS8 - Video+Foto-Fan
    • Homepage von H. Müller
Re: Export Pin22U
« Antwort #2 am: 19.Januar 2019, 12:34 »
Hallo adi,
der Fehler beim Export lässt sich natürlich auf mehrere Probleme zurückführen.
Der einfachste Fehler: An welcher Stelle des Films bleibt der Export stehen?. An diesen Punkt Timeline aufzoomen und schauen was das falsch/verkehrt sein könnte und ggf 1-2 Frames rausschneiden.
Was für Übergänge/Titel etc. befinden sich an der Stelle? Rendateien löschen und neu rendern lassen.
Ansonsten musst du erst noch einige Fragen beantworten:
HD / PAL /Auflösung / Framerate
Als was willst du denn exportieren? Als Datei oder als BD (DVD scheidet wohl aus)
Wie waren/sind deine Exporteinstellungen? - bitte genau.
Dann auf jeden Fall erst ein Image erstellen und nach Kontrolle auf dem Monitor mit externem Programm auf BD brennen.
Weiterhin: Wie lang ist der Film? Bei länger als 30 Min auf jeden Fall die Bausteinmethode anwenden. 15 bis max. 20 Min. auswählen, über die Reiter im Exporter den Längenbereich einstellen und den Bereich alsTransportstream exportieren sowie als Image speichern. Alle Transportstreams dann in neuem Projekt aneinanderreihen und als Ganzes exportieren.
Der Film muss also nicht auseinandergeschnitten werden.
Bis hierher.
Erwarte deine ergänzenden Angaben.

LG Heinz
« Letzte Änderung: 19.Januar 2019, 13:07 von rhodoman »
Desktop-PC: INTEL Core i7-960 - 3.2 GHz, 8 Kerne - 12 GB RAM-DDR3, win10 64-bit
1 x SSD 500 GB, 1 x SATA 2 TB, 2 x SATA 1 TB
Graka : NVIDIA GT 640, 2048 MB DDR3-RAM

Offline adi

  • Newbie
  • *
  • Geschlecht: Männlich
Export Pin22U
« Antwort #1 am: 19.Januar 2019, 11:47 »
Guten Tag liebe Filmfreunde. habe nun endlich ein neues Projekt angefangen. Der Hochzeitsfilm vom Sommer ist fertig u alle sind zufrieden.
Nun möchte ich gern mein neues Proj zwischendurch einmal auf dem TV ansehen u habe dazu ein 6-Min-Stück gebrannt. Da das geklappt hat, würde ich nun gern den ganzen Film abspeichern bzw einen Teil, entweder auf Datei oder mind erstmal eine DVD/BD. Trotz gleicher Einstellungen erhalte ich allerdings eine Meckermeldung gemäß Anlage. Ich probiere schon ein paar Tage, bleibe aber hilflos.
Wenn ich noch Angaben machen sollte hier die für Tipps hilfreich sind will ich das gern tun.
Vielleicht sind kleine Schritte hilfreich. Die zu Export vorlieg. Meldungen habe ich gelesen, trifft aber bei mir nicht so zu wie ich denke. Jeder macht eben seine eig. Fehlerchen...
Mit freundlichem Gruß
adi.
------
Win10 Pro, 64-Bit, IntelCore i7-3770, CPU 3,4 GHz, 16 GB RAM, InvidiaGeForce BTX 650 Ti.
SSD 256 GB, HDD 1 TB, SSD 120 GB, 2 ext. Speicher.
Pin 22 Ultimate,  (64 Bit)