Autor Thema: EXPORT UHD auf BLURAY  (Gelesen 73 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline MarkusEs

  • Newbie
  • *
  • Geschlecht: Männlich
  • Mein Motto: Capture, Cut, Release!
    • V.P.S. - VideoProduktionSchnattler
Re: EXPORT UHD auf BLURAY
« Antwort #3 am: 13.September 2018, 15:00 »
Lieber Helmut, danke sehr, für Deine rasche Antwort!

Ja die Gegend in und um Pöllau ist wirklich sehr schön. An den richtigen Stellen, kann man irre weit in die Ferne gucken. Bis zur Riegersburg und noch weiter.  :D
Leider komme ich momentan fast nicht zum Filmen, da noch unzählige GBs an Videomaterial warten, die geschnitten werden wollen.

Zum Thema:
Das ist sehr schade.
Ich habe in diesem Jahr finanziell investiert in eine 4K-Videokamera und einen 4K-Flat-Screen. Also Budget-mäßig kommt eine Investition, in ein von Dir erwähntes Equipment, wohl nicht in Frage. Daran habe ich bei den Anschaffungen leider nicht gedacht. Ich wusste zwar, dass es im Export-Bereich von S21 die 4K-Unterstützung gibt, aber das im Endeffekt nur FHD (für eine Disc) rauskommt, wusste ich nicht.....ich hatte zuvor auch noch kein UHD-Material um es zu testen.

Für mich selbst ist es egal, da ich das Material per USB-Stick in UHD am Fernseher ansehen kann. Aber zum Weitergeben der Filme ist das für eine private, semiprofessionelle Videoproduktion natürlich nicht gut.
Aber Du hast recht: Nicht nur das meine "Zuseher" einen UHD-TV bräuchten, nein, sie bräuchten dann ja auch noch ein UHD-Abspielgerät. Das kann man natürlich nicht verlangen.
Da wäre dann auf jeden Fall eine "minderwertigere" DVD, die bessere Lösung.
(Ich mach nur Spaß).
Die Full-HD BluRays die ich bisher erstellt habe, haben ja auch schon ein wirklich geiles Bild.

Und ich denke: Jeder der einen 4K-Fernseher besitzt, hat auch einen USB-Eingang am Fernseher.
Somit könnte ich die fertig geschnittenen Videos auch per Datei (in UHD) auf einem USB-Stick versenden.

Das wäre wohl die beste Lösung, wenn jemand an UHD Interesse hat.


Somit erübrigt sich wohl die Erstellung eines neuen Themas.

Vielen Dank, nochmal.
Liebe Grüße,
Markus
Pinnacle Studio Ultimate, Version 21.5.0.274 | 64bit

Win10Pro|Cpu: Intel Core i7-7700K 4,2 | Ram:32GB | Grafik: NVIDIA GeForce GTX1050 Ti | Speicher: C: 500GB SSD, D: 3TB HDD

Offline Helmut42

  • Global Moderator
  • *****
  • Geschlecht: Männlich
  • Pinnacle-User seit über 20 Jahren, Oldtimer-Fan
    • Meine private Web-Seite
Re: EXPORT UHD auf BLURAY
« Antwort #2 am: 13.September 2018, 08:59 »
Hallo Markus,

zunächst liebe Grüße nach Pöllau, man könnte fast sagen , meine zweite Heimat- So oft war ich schon dort und es gefällt mir immer wieder.

Zu Deiner Frage "Was kann man da machen ? "

Leider GAR NICHTS.


UHD-BluRays sind mit normalen Brennern und Software NICHT erstellbar.
Es gibt zwar mittlerweilen die entsprechenden Normen und Geräte, jedoch nicht für handelsübliche Hardware und Software, vor allem ... schweineteuer.

Außerdem hätten deine Verwandten damit keine Freude, weil sie solche BDs gar nicht abspielen könnten.
Dazu benötigt man ebenfalls spezielle Geräte.

Daher, brenne eine normale Full-HD-BluRay, die mit handelsüblichen Abspielern und TV-Geräten wiedergegeben werden kann,
ich denke, daß deine Schwester und alle Anderen damit ebenso große Freude haben werden.

Liebe Grüße, Helmut

Zur Frage "neues Thema":
Einfach in das entsprechende Kapitel gehen ( hier Sudio21 / Export-21 )
und den Button "Neues Thema" anclicken.
« Letzte Änderung: 13.September 2018, 09:39 von Helmut42 »
i7 3960X 6Core 3,3Ghz,32GB,1x1TB SSD,3x2TB HDD
GTX760 2GB,Cardreader,Firewire,WIN7/64
C:System, D:Watchfolder, E:Projekte, Export, F:Render
Cam: PANA909, HERO2, HERO4,CANON HV30
alle Pinn.Versionen

Offline Helmut42

  • Global Moderator
  • *****
  • Geschlecht: Männlich
  • Pinnacle-User seit über 20 Jahren, Oldtimer-Fan
    • Meine private Web-Seite
EXPORT UHD auf BLURAY
« Antwort #1 am: 13.September 2018, 08:50 »
Ich habe heute eine Nachricht unseres Lesers Markus erhalten, die aber von allgemeinem Interesse ist, deshalb poste ich sie an der richtigen Stelle.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

UHD-EXPORT

Hallo Helmut,
ich habe hier heute lange gesucht, aber nicht das richtige gefunden und wollte eine Thema erstellen.
Leider funktioniert das THEMA-ERSTELLEN nicht, oder ich habe nicht gefunden WIE es funktioniert.  :o

Mein Anliegen an die Community ist folgendes:
Ich arbeite mit S21U (21.5.0.274) 64Bit.

Mein erstes Video in UHD (Geburtstagsfeier meiner Schwester) ist beinahe fertig.
Aus Test-Gründen (da ich die Beteiligten Personen und das Event mit der besten Qualität herzeigen will) habe ich aus einer kurzen Sequenz des Videos einige Tests gerendert.
Als DATEI funktionieren die Videos in einer Resolution von 3840*2160.
Nur WAS fängt das Geburtstagskind mit einer Datei an?!

Ich will den fertigen Film auf einer BluRay ausgeben mit einer 3840*2160 Resolution.
Also will ich ein Image mit P21 erstellen und dies mit Ashampoo brennen.

Aber Egal welche Format-Settings ich nutze (H.264/AVC, HEVC, MP4-VISUAL, XAVC-S, MTS)…….. im fertigen Image hat das Video (lt.MEDIA-INFO und File-Details) immer nur eine Resolution von 1920*1080.

Kurz:
ALS DATEI FUNKTIONIERT DER EXPORT IN UHD, ABER ALS IMAGE FÜR EINE DISC WIRD ES IMMER NUR EIN FHD-FORMAT.

Was kann man da machen?

Liebe Grüße,
Markus
« Letzte Änderung: 13.September 2018, 09:00 von Helmut42 »
i7 3960X 6Core 3,3Ghz,32GB,1x1TB SSD,3x2TB HDD
GTX760 2GB,Cardreader,Firewire,WIN7/64
C:System, D:Watchfolder, E:Projekte, Export, F:Render
Cam: PANA909, HERO2, HERO4,CANON HV30
alle Pinn.Versionen