Autor Thema: Pinnacle Studio 21 - Gruppe und Gruppierung aufheben auf der Timeline  (Gelesen 745 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online Helmut42

  • Global Moderator
  • *****
  • Geschlecht: Männlich
  • Pinnacle-User seit über 20 Jahren, Oldtimer-Fan
    • Meine private Web-Seite
Hallo Heinz,

Du schreibst hier :
Zitat
Damit werden alle Clips auf allen Spuren bis zum Filmende markiert und können mit der Maus als Gruppe verschoben werden.
Ebenso werden sie dann wieder angefügt. Dabei aber das Magnetraster (Hufeisen) aktivieren.

Na genau das habe ich sinngemäß doch  ohnehin schon geschrieben :

Zitat
Wenn es schon unbedingt nötig ist, dann MANUELL den Teil dahinter markieren, verschieben, die Änderung machen und
danach wieder den verschobenen Teil zurück verschieben.

Lg, Heinz
« Letzte Änderung: 15.Dezember 2017, 12:32 von Helmut42 »
i7 6700 3,4Ghz, 16GB,GTX1060,1x500SSD,2x2TB HD
i7 3960X 6Core 3,3Ghz,32GB,1x1TBSSD,3x2TB HDD
GTX760 2GB,Cardreader,Firewire,WIN7/64
C:Sys, D:Watchf, E:Proj+Export,F:Render
Cam: PAN909,HERO2,HERO4,HV30

Offline rhodoman

  • Global Moderator
  • *****
  • Geschlecht: Männlich
  • Pinnacle-Nutzer seit PS8 - Video+Foto-Fan
    • Homepage von H. Müller
Hallo,
man kann dazu auch folgenden Schritt wählen, den ich ab und zu anwende, da ich auch anders arbeite als Helmut es macht.
Helmuts Bearbeitungsweise ist zwar exakt und lobenswert, bei mir entstehen die Feinheiten eines Drehbuches aber eben auch bei der Bearbeitung - und das macht natürlich nachträgliche Eingriffe erforderlich.

Muss man etwas verschieben, um Platz zu schaffen und möchte vermeiden, dass sich in anderen Spuren später etwas nicht mehr richtig liegt,
markiere ich den Clip, vor dem eingefügt werden soll. Aber die Markierung bei Tatstendruck Strg + Shift.
Damit werden alle Clips auf allen Spuren bis zum Filmende markiert und können mit der Maus als Gruppe verschoben werden.
Ebenso werden sie dann wieder angefügt. Dabei aber das Magnetraster (Hufeisen) aktivieren.
So verhindert man, dass sich dass sich Clips, Titel, Texte und Musik etc. gegeneinander verschieben

LG Heinz
« Letzte Änderung: 15.Dezember 2017, 13:08 von rhodoman »
Desktop-PC: INTEL Core i7-960 - 3.2 GHz, 8 Kerne - 12 GB RAM-DDR3, win10 64-bit
1 x SSD 500 GB, 1 x SATA 2 TB, 2 x SATA 1 TB
Graka : NVIDIA GT 640, 2048 MB DDR3-RAM

Online Helmut42

  • Global Moderator
  • *****
  • Geschlecht: Männlich
  • Pinnacle-User seit über 20 Jahren, Oldtimer-Fan
    • Meine private Web-Seite
Hallo Hubert,

da liegt ein Mißverständnis vor ....


Zitat
...die Tastaturkürzel für Gruppe = Strg+G und für Gruppierung aufheben = Verlagerung + G ...

Das gilt ( schau dir das nochmals GENAU an ) nur für den TITEL-Editor , NICHT für die Timeline.
In der Timeline kannst du eine Gruppierung NUR über "re.Maus/Gruppe" erstellen/aufheben


Übrigens ....  "Verlagerung ist die "SHIFT-Taste"

Diese Gruppierung gilt aber nur für manuelle Verschiebe-Operationen oder Lösch-Operationen, NICHT für Einfügungen in EINER Spur der Gruppe.
Wenn Du DAS willst, mußt Du den Smart-Editing-Modus ( Zauberstab ) verwenden, aber ACHTUNG , der macht nicht immer das, was man glaubt.


Die BESTE Methode ist es ( das geht aber nur mit einem kleinen "Drehbuch" ), überhaupt keine Einfügungen/Löschungen/Trimmen
in den Clips VOR dem aktuellen Ende der Timeline zu machen.
Wenn es schon unbedingt nötig ist, dann MANUELL den Teil dahinter markieren, verschieben, die Änderung machen und
danach wieder den verschobenen Teil zurück verschieben.

Titel / Overlays etc. macht man üblicherweise erst GANZ AM SCHLUSS, dann gibt es auch keine ungewollten Verschiebungen.
Siehe auch Beitrag "Filmen, aber wie ..."

Lg, Helmut


« Letzte Änderung: 15.Dezember 2017, 12:01 von Helmut42 »
i7 6700 3,4Ghz, 16GB,GTX1060,1x500SSD,2x2TB HD
i7 3960X 6Core 3,3Ghz,32GB,1x1TBSSD,3x2TB HDD
GTX760 2GB,Cardreader,Firewire,WIN7/64
C:Sys, D:Watchf, E:Proj+Export,F:Render
Cam: PAN909,HERO2,HERO4,HV30

Offline Hubert

  • Newbie
  • *
  • Geschlecht: Männlich
Pinnacle Studio 21 - Gruppe und Gruppierung aufheben auf der Timeline
« Antwort #1 am: 14.Dezember 2017, 18:07 »
Hallo,

ich muss des öfteren Clips miteinander verbinden (Video und Ton) mit dem Befehl Gruppe. Dabei habe ich festgestellt, dass die einzelnen Clips der Gruppe, obwohl eigentlich fest verbunden, sich doch auf der TLgetrennt  verschieben. Sie werden zwar noch gruppiert angezeigt, befinden sich aber nicht mehr im urprünglichen Verbund.

Des weiteren suche ich einen Tatstaurbefehl für[ Gruppe und Gruppierung aufheben,
Unter den Einstellungen - Tastatur kann man zwar sehen, dass die Tastaturkürzel für Gruppe = Strg+G und für Gruppierung aufheben = Verlagerung + G (Verlagerung bedeutet das Shift?) angegeben ist, aber die Tastaturbefehle funktionieren bei mir nicht.
We kann mir einen Rat geben?

Grüße
Hubert
AMD Ryzen 7 3 GHz 16 GB ASUS Radeon 460
Win 10 professional 64-Bit  SSD 250 + SSD 150 +2 TB
Pinnacle Studio Ultimate  19,20,21,22
Magix pro X7, Magix Pro X9
Panasonic LUMIX 150, SONY AX 53