Autor Thema: Nach Export von PAL 720x576 das Bild ist zusammengepresst  (Gelesen 289 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline rhodoman

  • Global Moderator
  • *****
  • Geschlecht: Männlich
  • Pinnacle-Nutzer seit PS8 - Video+Foto-Fan
    • Homepage von H. Müller
Re: Nach Export von PAL 720x576 das Bild ist zusammengepresst
« Antwort #19 am: 04.März 2021, 13:48 »
Hallo Peter,
die eierlegende Wollmilchsau gibt es nur im Märchen.
Die einzigste hier mögliche Variante wäre die DVD auch in 4:3 und dann das TV-Bild zoomen, wenn es denn am TV angesehen werden soll. Dort verzerrt dann aber der TV-Zomm die Bilder zu Eiern - rund wird oval.
Sag dem Kunden einen schönen Gruß - Unmögliches geht sofort, nur Wunder dauern etwas länger.

HG Heinz
Desktop-PC: INTEL Core i7-960 - 3.2 GHz, 8 Kerne - 12 GB RAM-DDR3, win10 64-bit
1 x SSD 500 GB, 1 x SATA 2 TB, 2 x SATA 1 TB
Graka : NVIDIA GT 640, 2048 MB DDR3-RAM

Offline Helmut42

  • Administrator
  • *****
  • Geschlecht: Männlich
  • Pinnacle-User seit über 20 Jahren, Oldtimer-Fan
    • Meine private Web-Seite
Re: Nach Export von PAL 720x576 das Bild ist zusammengepresst
« Antwort #18 am: 04.März 2021, 10:54 »
Hallo Peter,

Zitat
...Also Original Material muss im 4:3 bleiben. Er will nur das DVD Menu auf ganzes 16:9 wird....
was dein Kunde will, ist EINE Sache, was MÖGLICH ist. eine ANDERE ...
In EINEM Projekt gibt es nur EIN Format.
i7 6700 3,4Ghz, 16GB,GTX1060,1x500SSD,2x2TB HD
i7 3960X 6Core 3,3Ghz,32GB,1x1TBSSD,3x2TB HDD
GTX760 2GB,Cardreader,Firewire,WIN7/64
C:Sys, D:Watchf, E:Proj+Export,F:Render
Cam: PAN909,HERO2,HERO4,HV30

Offline peterek

  • Newbie
  • *
Re: Nach Export von PAL 720x576 das Bild ist zusammengepresst
« Antwort #17 am: 04.März 2021, 10:10 »
Hallo rhodoman,

so wie geschrieben, Kunde will dass NICHTS von Original weggeschnitten wird. Also Original Material muss im 4:3 bleiben. Er will nur das DVD Menu auf ganzes 16:9 wird.  Also hier darf ich nichts mit Zoom und Pan machen das muss alles bleiben in 4:3.   Im kurze:  DVD Menu auf 16:9  und Original Material dann mit schwarze Rände 4:3.

MfG

Peter
AMD Ryzen 3900x, MB: Aorus X570 Elite, 64GB RAM, Radeon RX580 8GB, Samsung M2 1TB, Firewire, Win 10-64. Pinnacle Studio 24

Offline rhodoman

  • Global Moderator
  • *****
  • Geschlecht: Männlich
  • Pinnacle-Nutzer seit PS8 - Video+Foto-Fan
    • Homepage von H. Müller
Re: Nach Export von PAL 720x576 das Bild ist zusammengepresst
« Antwort #16 am: 04.März 2021, 07:59 »
Hallo Peter,
lies doch einfach meinen Post davor. da steht doch schon alles drin.

HG Heinz
Desktop-PC: INTEL Core i7-960 - 3.2 GHz, 8 Kerne - 12 GB RAM-DDR3, win10 64-bit
1 x SSD 500 GB, 1 x SATA 2 TB, 2 x SATA 1 TB
Graka : NVIDIA GT 640, 2048 MB DDR3-RAM

Offline peterek

  • Newbie
  • *
Re: Nach Export von PAL 720x576 das Bild ist zusammengepresst
« Antwort #15 am: 03.März 2021, 21:08 »
Hallo :)

Dankeschön für Eure Hilfe nochmals.

Kann ich sowas machen (?) : Ich habe Material in 4:3 und muss das auf DVD überspielen, aber der Kunde will DVD Menu im 16:9 Format ( so dass das Menu auf ganzes TV widescreen 16:9 wird ) aber das Original Material in 4:3 ( mit schwarze Rände links und rechts ).

Dankeschön

MfG

Peter
AMD Ryzen 3900x, MB: Aorus X570 Elite, 64GB RAM, Radeon RX580 8GB, Samsung M2 1TB, Firewire, Win 10-64. Pinnacle Studio 24

Offline rhodoman

  • Global Moderator
  • *****
  • Geschlecht: Männlich
  • Pinnacle-Nutzer seit PS8 - Video+Foto-Fan
    • Homepage von H. Müller
Re: Nach Export von PAL 720x576 das Bild ist zusammengepresst
« Antwort #14 am: 26.Februar 2021, 15:05 »
Hallo Peter,
die Ränder entstehen immer dann, wenn das Seitenverhältnis 4:3 oder 16:9 nicht stimmt.
Anpassen über Kontextmenü auf markierten Clip.
Im Kontextmenü "Skaliere/Anpassen oder Füllen"
Wenn der Rand seitlich verschwinden soll, dann Füllen wählen. Dann wird aber oben und unten etwas abgeschnitten.

Ich habe meine alten 4:3-Filme alle nach dem digitalisieren auf 16:9 bearbeitet, da nun mal alle TV heute dies Format haben und mich der schwarze Rand am TV stört
Oft fällt es gar nicht auf, wenn etwas weggeschnitten wird. Dort, es es auffälig ist, beabrite ich diese Clips mit Pan und Zoom. Da kann man das Zoomfenster einrichtne, wie man es haben möchte und mittels Animiert und Keyframes sogar abschwenken.

HG Heinz
Desktop-PC: INTEL Core i7-960 - 3.2 GHz, 8 Kerne - 12 GB RAM-DDR3, win10 64-bit
1 x SSD 500 GB, 1 x SATA 2 TB, 2 x SATA 1 TB
Graka : NVIDIA GT 640, 2048 MB DDR3-RAM

Offline peterek

  • Newbie
  • *
Re: Nach Export von PAL 720x576 das Bild ist zusammengepresst
« Antwort #13 am: 26.Februar 2021, 14:17 »
DANKE Euch das funktioniert :)

habe auch im TV geprüft und Seitenverchältnis ist ok.
Jetzt habe ich nur eine Frage wie rhodoman geschrieben hat . Auf Exportierte Material habe ich so ein komisches Rand. Ein Bild ist direkt von Videorecorder VHS und Zweite mit graue Rand von USB Stick nach dem Export zu mpeg4.
Muss ich das im Pinnacle croppen / zoomen vor dem Export ?

Hier bitte noch Original Clip im AVI File: https://wetransfer.com/downloads/95bc9775099cc68ba6eadb14d1cb3bea20210226125702/6dea27a8b2e88b9d7ef477d425e81f9e20210226125935/61905c

Dankeschön für Eure Zeit und Hilfe

MfG
Peter
AMD Ryzen 3900x, MB: Aorus X570 Elite, 64GB RAM, Radeon RX580 8GB, Samsung M2 1TB, Firewire, Win 10-64. Pinnacle Studio 24

Offline Helmut42

  • Administrator
  • *****
  • Geschlecht: Männlich
  • Pinnacle-User seit über 20 Jahren, Oldtimer-Fan
    • Meine private Web-Seite
Re: Nach Export von PAL 720x576 das Bild ist zusammengepresst
« Antwort #12 am: 26.Februar 2021, 12:30 »
Hallo Peter,

Heinz hat dir ja ebenfalls schon mitgeteilt, daß das Problem ziemlich sicher daran liegt :
Zitat
Du hast aber vergessen, den Haken bei Bildformat aus erstem Clip übernehmen zu entfernen

Das habe ich in meinen Antworten ebenfalls schon MEHRMALS geschrieben !

Mache eine Media-Analyse vom ORIGINAL ( mit MediaInfo) und poste das Ergebnis.
Siehe http://forum.pinnacle-studio.help/index.php?topic=268.msg595#msg595

Grüße, Helmut
i7 6700 3,4Ghz, 16GB,GTX1060,1x500SSD,2x2TB HD
i7 3960X 6Core 3,3Ghz,32GB,1x1TBSSD,3x2TB HDD
GTX760 2GB,Cardreader,Firewire,WIN7/64
C:Sys, D:Watchf, E:Proj+Export,F:Render
Cam: PAN909,HERO2,HERO4,HV30

Offline rhodoman

  • Global Moderator
  • *****
  • Geschlecht: Männlich
  • Pinnacle-Nutzer seit PS8 - Video+Foto-Fan
    • Homepage von H. Müller
Re: Nach Export von PAL 720x576 das Bild ist zusammengepresst
« Antwort #11 am: 26.Februar 2021, 12:23 »
Hallo Peter,
habe mir deinen Film angesehen und mit exakt den gleichen Werten exportiert.
Bei mir zeigen sich keinerlei Ränder - auch nicht im Film auf der Timeline vor dem Export.

In deinen ganzen Einstellungen habe ich jedoch einen Fehler erkannt.
Im Watchfolder hast du ganz richtig die PAL-Einstellungen gewählt.
Du hast aber vergessen, den Haken bei Bildformat aus erstem Clip übernehmen zu entfernen

Wenn alles richtig läuft, dürfen weder bei der Ansicht in der Timeline und später nach dem Export schwarze Ränder erscheinen
Den Grund dafür, dass sich nach dem Export die Ränder verändern sehe ich darin, dass schon bei der Timeline-Ansicht das Pixelformat nicht stimmt, dass du dann beim Export zwar korrigiert hast, den Clip aber in die Timeline eingefügt hast, die nach wie vor nicht stimmt.

HG Heinz
Desktop-PC: INTEL Core i7-960 - 3.2 GHz, 8 Kerne - 12 GB RAM-DDR3, win10 64-bit
1 x SSD 500 GB, 1 x SATA 2 TB, 2 x SATA 1 TB
Graka : NVIDIA GT 640, 2048 MB DDR3-RAM

Offline peterek

  • Newbie
  • *
Re: Nach Export von PAL 720x576 das Bild ist zusammengepresst
« Antwort #10 am: 26.Februar 2021, 11:05 »
Hallo,

Helmut kannst Du bitte meine Video anshen?
Ich habe mein PC Monitor aufgezeichnet wie ich es genau mache.

Am Ende habe ich Exportierte ''movie'' auf der Timeline gegeben und dort sieht man im vergleich mit Original dass dort schwärze Ränder sind.

https://wetransfer.com/downloads/27939a4b2e3de74aacc5b9c130ba9be620210226100059/3279a101fd94f51cedf1ce483dd188cc20210226100205/664905

Danke

MfG

Peter

AMD Ryzen 3900x, MB: Aorus X570 Elite, 64GB RAM, Radeon RX580 8GB, Samsung M2 1TB, Firewire, Win 10-64. Pinnacle Studio 24

Offline Helmut42

  • Administrator
  • *****
  • Geschlecht: Männlich
  • Pinnacle-User seit über 20 Jahren, Oldtimer-Fan
    • Meine private Web-Seite
Re: Nach Export von PAL 720x576 das Bild ist zusammengepresst
« Antwort #9 am: 26.Februar 2021, 09:58 »
Hallo liebe Leser,

auch wenn Peter sich ( wahrscheinlich ) aus dem Beitrag ausgeblendet hat, für alle eventuellen zukünftigen Leser mit
dem gleichen Problem ....

Leider wurde in diesem Beitrag immer wieder aneinander vorbeigeredet, das lag zum Teil an unpräzisen und irreführenden Angaben,
zum Teil auch an Verständigungsproblemen.

Ich versuche , das Ganze zusammenzufassen :

1)  In den "allgemeinen Einstellungen" / Projekteinstellungen befindet sich eine Schaltfläche "aus 1.Clip nehmen" ( oder so Ähnlich )
     Dort bitte auf KEINEN FALL das Häkchen setzen, ansonst ist die Einstellung der GESAMTEN TIMELINE Glückssache.

2)  Der Anwender hat als Quellmaterial VHS-Material, also PAL STANDARD 720 x 576 verwendet.
3)  Dieses Material wurde, warum auch immer, in eine MOV-Datei exportiert, wobei eine falsche Auflösung verwendet wurde.
     Daraus ergab sich ein verzerrtes Video.
4)  Wie aus dem Screenshot ( Bild 2 des Anwenders ) ersichtlich , hat er dann dieses verzerrte Video (MOV-Datei) in Spur 1 der Timeline
     UND das Original-Video (AVI-Datei) in Spur 2 zu EINEM Projekt zusammengefaßt ( warum auch immer, er schreibt "zur Probe" ) ,
     dabei aber die verzerrte Spur 1  als Video-UND Tonspur angegeben ist, das Original-Video in Spur 2 , jedoch nur als TONSPUR.
     WOZU das gut sein soll, ist mir nicht erklärlich.
     Dadurch würde beim Export natürlich WIEDER ein verzerrtes Video entstehen.
5)  Um das wieder "geradezubiegen", hat er dann beim Export eine vollkommen UNÜBLICHE AUFLÖSUNG ANGEGEBEN.

Dazu mein "österreischischer" Kommentar :  " WARUM EINFACH, wenn es auch KOMPLIZIERT GEHT.

Der Hinweis des Anwenders auf VERMUTETE Ursache ( Pixel-Format ) ist irreführend, weil sich das Pixelformat aus den
Einstellungen beim Export automatisch ergibt.

Die EINFACHE LÖSUNG :


1)  Das Häkchen in den "Allgemeinen Einstellungen" wegmachen.
2)  Die Timeline auf PAL STANDARD 4:3 stellen
3)  das ORIGINAL-MATERIAL in die Timeline stellen
4)  den EXPORT mit der Auflösung 720 x 576 in einem beliebigen Dateiformat machen ( MPEG2, MPEG4 , MTS ) , wobei man die Voreinstellungen MANUELL machen muß,
     weil ansonst Default-Werte angewendet werden.

Hinweis :
Es ist VOLLKOMMEN SINNLOS, HÖHERE AUFLÖUNGEN anzugeben, weil durch das Hochrechnen KEINE QUALITÄTSVERBESSERUNG entsteht,
sondern eher ein VERSCHLECHTERUNG und eben durch falsche Export-Parameter dann auch eine Verzerrung möglich ist.
Aus 4:3 KANN EBEN NICHT ein 16 :9 Format werden, außer man ZOOMT das Bild auf, dann wird es aber unscharf.

So, hoffentlich sind jetzt "alle Klarheiten beseitigt"

Liebe Grüße, Helmut
« Letzte Änderung: 26.Februar 2021, 12:32 von Helmut42 »
i7 6700 3,4Ghz, 16GB,GTX1060,1x500SSD,2x2TB HD
i7 3960X 6Core 3,3Ghz,32GB,1x1TBSSD,3x2TB HDD
GTX760 2GB,Cardreader,Firewire,WIN7/64
C:Sys, D:Watchf, E:Proj+Export,F:Render
Cam: PAN909,HERO2,HERO4,HV30

Offline peterek

  • Newbie
  • *
Re: Nach Export von PAL 720x576 das Bild ist zusammengepresst
« Antwort #8 am: 25.Februar 2021, 20:53 »
Hallo,

Nein das hast Du Helmut hier falsch verstanden...  1200 x 596  ist doch Auflösung von das Bild also von Screenshot das hat nichts mit Video zu tun.

1. Bei den Export-Einstellungen ( Bild 3 ) 768 x 576 Progressiv angegeben - und das funktioniert bei mir richtig so dass das Bild nicht zusammengepresst ist.
Timeline stellt sich automatisch PAL Standard 4:3 - immer wenn ich erste Clip rein stecke das ist hier ok.

2. ''Auf der Timeline 2 Spuren mit dem gleichen Film, einmal als MPEG4.MOV , einmal als AVI ''  das ist nur zum probe unten ist Original nicht aktiv und oben ist exportierte Material diese welche enger ist. Dort sieht man ganz genau diese schwarze Rände links und rechts.

Bei mir kann ich auf keinen Fall 720 x 576 exportieren weil danach ist das Bild enger, zusammengepresst so wie auf dem Bild: ''Nach dem Export''
Wenn aber exportiere ich mit Auflösung: 768 x 576   ist alles wie Original.  Ich denke das hier geht es um Pixel Aspect welche ist 1.07.
Auf diese Seite hier ist alles geklärt: https://bjohas.de/wiki/Tutorials/Video/Pixel_Aspect_Ratio.

Aber Danke Euch für Beratung und Tipps :)







AMD Ryzen 3900x, MB: Aorus X570 Elite, 64GB RAM, Radeon RX580 8GB, Samsung M2 1TB, Firewire, Win 10-64. Pinnacle Studio 24

Offline Helmut42

  • Administrator
  • *****
  • Geschlecht: Männlich
  • Pinnacle-User seit über 20 Jahren, Oldtimer-Fan
    • Meine private Web-Seite
Re: Nach Export von PAL 720x576 das Bild ist zusammengepresst
« Antwort #7 am: 25.Februar 2021, 18:52 »
Hallo Peter,

daß diese Einstellung NICHT funktionieren KANN, ist doch klar.

Dein ORIGINALMATERIAL ist doch ( wie du geschrieben hast ) 720 x 576
Daher muß auch die Timeline so eingestellt sein ( PAL Standard 4:3  720 x 576 ), deine Einstellung ist aber lt. Screenshot 1600 x 789 also vollkommener Unsinn.
Beim Export muß die GLEICHE EINSTELLUNG verwendet werden, also ebenfalls 720 x 576,
 - auf einem Screenshot hast du aber 1200 x596 angegeben ( Bild 2 )
 - bei den Export-Einstellungen ( Bild 3 ) 768 x 576 Progressiv angegeben

Außerdem hast du auf der Timeline 2 Spuren mit dem gleichen Film, einmal als MPEG4.MOV , einmal als AVI, was soll das ?


Du schreibst :
Zitat
...Ich muss alte VHS Kassetten digitalisierten....

Dein ORIGINAL ist daher 720 x 576 PAL INTERLACED
Die Timeline MUSS GENAU SO eingestellt sein , also PAL Standard 4:3
Der Export muß EBENFALLS mit 720 x 576 ausgeführt werden, egal in welchem Dateiformat du exportierst

Alles Andere KANN NUR zu Verzerrungen führen.
Es ist auch sinnlos, eine MOV-Datei mit 1200 x 596 zu verwenden, wenn das ORIGINAL VHS ist, das Hochrechnen führt nur zur Verschlechterung
und zu Verzerrungen.

Liebe Grüße, Helmut
i7 6700 3,4Ghz, 16GB,GTX1060,1x500SSD,2x2TB HD
i7 3960X 6Core 3,3Ghz,32GB,1x1TBSSD,3x2TB HDD
GTX760 2GB,Cardreader,Firewire,WIN7/64
C:Sys, D:Watchf, E:Proj+Export,F:Render
Cam: PAN909,HERO2,HERO4,HV30

Offline peterek

  • Newbie
  • *
Re: Nach Export von PAL 720x576 das Bild ist zusammengepresst
« Antwort #6 am: 25.Februar 2021, 18:11 »
Hallo Helmut42 und rhodoman.

Am Anfang möchte ich mich bedanken für Eure Interesse an mein Problem.
Ich möchte das Material als MPEG4 auf die Festplatte Exportieren.
Bis jetzt habe ich noch im Internet gesucht welche Problem kann es bei mir sein.
Nochmals:  geht es um zusammengepresste Material nach dem Export ( Mpeg2, Mpeg4, mov ) 

Bitte schaut euch das Bilder im Anhang an. Ein Screenshot ist vor dem Export: original Material auf die Timeline und zweites Bild nach dem Export dort sieht man dass das Bild enger ist und die Leute sehen unnatürlich aus.
Ich habe folgendes gefunden: irgendwas über Pixel Aspect Ratio.

Hier ist ein Link:  https://bjohas.de/wiki/Tutorials/Video/Pixel_Aspect_Ratio

Das dritte Bild: '' Export Einstellungen'' dort habe ich 768x520 gewählt und nach dem Export es scheint alles in Ordnung zu sein.

Schreiben Sie mir bitte Eure Meinung weil ich habe ganz viele Nerven verloren.

Dankeschön

AMD Ryzen 3900x, MB: Aorus X570 Elite, 64GB RAM, Radeon RX580 8GB, Samsung M2 1TB, Firewire, Win 10-64. Pinnacle Studio 24

Offline rhodoman

  • Global Moderator
  • *****
  • Geschlecht: Männlich
  • Pinnacle-Nutzer seit PS8 - Video+Foto-Fan
    • Homepage von H. Müller
Re: Nach Export von PAL 720x576 das Bild ist zusammengepresst
« Antwort #5 am: 25.Februar 2021, 16:06 »

Wie kommst du dann auf DVD?

Weil es für mich das Naheliegenste ist und nicht bekannt ist, ob er die Disc gar nicht gefunden hat, da beim öffnen des Exporters stets Datei vorgewählt ist.

HG Heinz
Desktop-PC: INTEL Core i7-960 - 3.2 GHz, 8 Kerne - 12 GB RAM-DDR3, win10 64-bit
1 x SSD 500 GB, 1 x SATA 2 TB, 2 x SATA 1 TB
Graka : NVIDIA GT 640, 2048 MB DDR3-RAM