Autor Thema: Video Geschwindigkeit verdoppeln  (Gelesen 121 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Helmut42

  • Administrator
  • *****
  • Geschlecht: Männlich
  • Pinnacle-User seit über 20 Jahren, Oldtimer-Fan
    • Meine private Web-Seite
Re: Video Geschwindigkeit verdoppeln
« Antwort #8 am: 05.August 2020, 13:40 »
Hallo Micha,

es ist ja schön und gut, daß du "Deine" Arbeitsweise für DEIN Problem gefunden hast.

Nur handelt es sich hier um eine Anfrage, wo nicht einmal klar ist, welche PROGRAMMVERSION BENÜTZT wird.
Und da finde ich es doch ein wenig "vermessen", eine Antwort zu geben, da die Handhabung sich in den div. Versionen sehr unterscheidet.

Und da der Fragende leider es nicht der Mühe wert findet, konkrete Angaben zu machen, RATEN möchte ich nicht ...
Wir sind nicht das Orakel von Delphi !

Außerdem gibt es ZWEI verschiedene Herangehensweisen, um Zeiteffekte zu erzielen ( bei Pinnacle ),
die sich in der Arbeitsweise wesentlich unterscheiden.
Daß natürlich der "Respeedr" generell besser ist, ist bekannt, aber das war ja nicht die Fragestellung.

zu
Zitat
...die Cliplänge an den Takt der verwendeten Musik anpasse....

Na, da gehe ich doch davon aus, daß ein vernünftiger Video-Cutter das immer so macht , oder ....
Aber genau DANN kann man mit "fixer" Zuordnung der Geschwindigkeit nicht arbeiten, da ist "Dehnen" angesagt.

Liebe Grüße, vielleicht meldet sich Thomas doch noch mit vernünftigen Angaben ? ? !

i7 6700 3,4Ghz, 16GB,GTX1060,1x500SSD,2x2TB HD
i7 3960X 6Core 3,3Ghz,32GB,1x1TBSSD,3x2TB HDD
GTX760 2GB,Cardreader,Firewire,WIN7/64
C:Sys, D:Watchf, E:Proj+Export,F:Render
Cam: PAN909,HERO2,HERO4,HV30

micha56

  • Gast
Re: Video Geschwindigkeit verdoppeln
« Antwort #7 am: 05.August 2020, 08:37 »
Hallo Heinz,

jerder hat sicher seine Arbeitsweise, die er sich im Lauf der Zeit auch angewöhnt hat.
Ich verwende, wie schon beschrieben, die "Zeit-Neuzuordnung" - entweder über "Editor" oder "Rechte-Maustaste" das Kontextmenü. Beides führt zum gleichen Ziel. Wobei ich Pinnacle nur für Zeitraffer verwende aus den bereits oben genannten Einschränkungen.
Ich verwende die "Zeit-Neuzuordnung" sehr oft, da ich für meine Drohnenflüge (im späteren für YouTube) die Cliplänge an den Takt der verwendeten Musik anpasse. Dabei ist es "Wurscht", ob der Flieger mal etwas langsamer oder schneller unterwegs ist.
Die Ergebnisse sind Prima und aus meiner Sicht sehr zu empfehlen.

Offline rhodoman

  • Global Moderator
  • *****
  • Geschlecht: Männlich
  • Pinnacle-Nutzer seit PS8 - Video+Foto-Fan
    • Homepage von H. Müller
Re: Video Geschwindigkeit verdoppeln
« Antwort #6 am: 05.August 2020, 08:01 »
Und mit der von mir oben dargestellten Arbeitsweise gibt es auch keine Probleme. Wo siehst du sie, Heinz?
Hallo Michael,
nach deiner Beschreibung geht es bei der Zeitneuzuordnung um "Ankerrahmen"
Diese Methode ist aber nicht zu empfehlen.
Eine saubere Arbeitsweise erzielst du nur mit "Dehnen"
Dehnen anklicken und im Clip auf der Timeline erscheint eine gelbe gestrichelte Linie. Danach die Zeit im Clip über Dauer einstellen verändern - verkürzen oder verlängern, dann wird der Ablauf auch glatt (noch Haken bei Bewegung glätten setzen.

HG Heinz
Desktop-PC: INTEL Core i7-960 - 3.2 GHz, 8 Kerne - 12 GB RAM-DDR3, win10 64-bit
1 x SSD 500 GB, 1 x SATA 2 TB, 2 x SATA 1 TB
Graka : NVIDIA GT 640, 2048 MB DDR3-RAM

micha56

  • Gast
Re: Video Geschwindigkeit verdoppeln
« Antwort #5 am: 04.August 2020, 22:11 »
@Michael
ganz so einfach ist es nun auch wieder nicht, da es mindestens 2 Formen der Geschwindigkeitsänderungen gibt.

Heinz, vollziehe es bitte nach:

Clip markieren --> Editor --> Zeit-Neuzuordnung --> Geschwindigkeit wählen und das Ergebnis abwarten.

Schneller (Zeitraffer) geht mit Pinnacle ohne Probleme, da nur Bilder weggelassen werden - für Zeitlupe verwende ich "ReSpeedr". Ist viel genauer wie Pinnacle und errechnet die fehlenden Zwischenbilder. Da ich in 4K 30fps filme ist das Erzielte eine Augenweide 🙂. Und mit der von mir oben dargestellten Arbeitsweise gibt es auch keine Probleme. Wo siehst du sie, Heinz?

Offline rhodoman

  • Global Moderator
  • *****
  • Geschlecht: Männlich
  • Pinnacle-Nutzer seit PS8 - Video+Foto-Fan
    • Homepage von H. Müller
Re: Video Geschwindigkeit verdoppeln
« Antwort #4 am: 04.August 2020, 21:25 »
@Michael
ganz so einfach ist es nun auch wieder nicht, da es mindestens 2 Formen der Geschwindigkeitsänderungen gibt.

@Thomas
ich will bezüglich deiner Frage in meiner Forderung nicht so weit gehen wie Helmut (obwohl er Recht hat)
Das Minimum ist jedoch, das du deine Pinnacle-Version einschl. des Patchstandes nennst und dazu natürlich die Programmausstattung (Studio, Plus oder Ultimate)
An sich hättest du von selbst darauf kommen müssen, da wir keine Hellseher sind.

HG Heinz
Desktop-PC: INTEL Core i7-960 - 3.2 GHz, 8 Kerne - 12 GB RAM-DDR3, win10 64-bit
1 x SSD 500 GB, 1 x SATA 2 TB, 2 x SATA 1 TB
Graka : NVIDIA GT 640, 2048 MB DDR3-RAM

micha56

  • Gast
Re: Video Geschwindigkeit verdoppeln
« Antwort #3 am: 04.August 2020, 18:11 »
@thomasat

Unabhängig von der zu erwartenden Antwort...

Du musst nur den Clip in der Timeline nach erfolgter Berechnung durch die Zeit-Neuzuordnung anpassen. Das heißt in deinem Fall, den Clip, der jetzt ein rot eingefärbtes Ende hat, bis an den blauen Teil zu kürzen (an das Ende des Clips mit der Maus gehen und im unteren Bereich mit dem erscheinenden Mauszeiger dieses Ende "verschieben" bis zu dem neuen, also verkürzten Teil).

Offline Helmut42

  • Administrator
  • *****
  • Geschlecht: Männlich
  • Pinnacle-User seit über 20 Jahren, Oldtimer-Fan
    • Meine private Web-Seite
Re: Video Geschwindigkeit verdoppeln
« Antwort #2 am: 04.August 2020, 17:15 »
Hallo Thomas,

herzlich willkommen und gleichzeitig das nahezu Übliche ... ( leider scheint niemand mehr was vom LESEN zu halten ? )
Hast du die Bedingungen dieses Forums nicht gelesen ? ? ?

Eine davon ist die Bekanntgabe deiner Hard- und Software-Konfiguration in deiner Signatur.

Ohne diese geben wir ( auch ich ) normalerweise keine Antworten, weil wir sehr viel von Disziplin und Ordnung halten.
Und die Eigenschaften des PCs und der Software ( ich weiß nicht einmal, welche Software-Version du hast ) sind nun mal
für eine korrekte Antwort notwendig.

Erfülle also einmal die notwendigen Vorasussetzungen, dann kann ich dir auch antworten.
Siehe : http://forum.pinnacle-studio.help/index.php?topic=37.msg67#msg67
           http://forum.pinnacle-studio.help/index.php?topic=216.msg415#msg415

i7 6700 3,4Ghz, 16GB,GTX1060,1x500SSD,2x2TB HD
i7 3960X 6Core 3,3Ghz,32GB,1x1TBSSD,3x2TB HDD
GTX760 2GB,Cardreader,Firewire,WIN7/64
C:Sys, D:Watchf, E:Proj+Export,F:Render
Cam: PAN909,HERO2,HERO4,HV30

Offline thomasat

  • Newbie
  • *
Video Geschwindigkeit verdoppeln
« Antwort #1 am: 04.August 2020, 15:01 »
Wenn ich die Zeit des Videos anpasse, in diesem Fall das Video schneller laufen lasse, sehe ich beim editieren das Video immer noch in der gleichen Länge obwohl ich 270Prozent Geschwindigkeit eingestellt habe, das Video müsst mir ja kürzer dargestellt werden!? warum ist das so?