Autor Thema: Systemanforderungen für Pinnacle 23  (Gelesen 699 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.


Offline Menschenleer

  • Newbie
  • *
Re: Systemanforderungen für Pinnacle 23
« Antwort #31 am: 15.Juni 2020, 19:12 »
Mir ist gerade aufgefallen, dass der Laptop kein Laufwerk hätte. Könntet ihr damit leben oder ist das ein "no-go"?

Offline Menschenleer

  • Newbie
  • *
Re: Systemanforderungen für Pinnacle 23
« Antwort #30 am: 15.Juni 2020, 13:06 »
Hallo,

auch ich habe mir über Deine (Helmut) Nachricht noch einige Gedanken gemacht und muss Dir teilweise recht geben.
Das Ergbinss darüber ist n un, dass ich mein Budget erhöhe und wohl dieser Laptop es werden wird:
https://www.amazon.de/Acer-AN517-51-76CG-Full-HD-i7-9750H-GeForce/dp/B0873PTTKT/ref=sr_1_3?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&crid=EVTLVSLD94PQ&dchild=1&keywords=acer%2Bnitro%2B5&qid=1592218676&sprefix=acer%2Bnitro%2Caps%2C160&sr=8-3&th=1
I7 der 9.Generation mit 6 Kernen, 16 GB Arbeitsspeicher, 2 Festplatten (jeweils 1TB SSD und HDD), und eine Grafikarte mit 4 GB Speicher)

Klingt doch gar nicht so schlecht, oder?  :)


Lieben Gruß
Bernd

Offline Helmut42

  • Administrator
  • *****
  • Geschlecht: Männlich
  • Pinnacle-User seit über 20 Jahren, Oldtimer-Fan
    • Meine private Web-Seite
OT zum Thema Systemanforderungen für Pinnacle 23 (Kosten )
« Antwort #29 am: 12.Juni 2020, 11:02 »
Hallo liebe Forums-Leser
das Statement von Bernd hat mich ein wenig nachdenklich gemacht ....

Zitat
...OK, also ist ein "vernünftiger" Videoschnitt nur denen überlassen, die genug Geld auf der Seite haben...

Das klingt zunächst mal ja recht angriffig.  Aber , ist es wirklich so ? ? ?

Video-Filmen ist nun einmal ein Hobby ... und Hobbys kosten halt einmal auch Geld ( wenn man von Jogging od.Ähnl. absieht )
Da ist mal die Video-Cam .... unter 500 - 600 EUR ist da wenig zu machen und das ist nicht einmal eine halbwegs gute Cam.
Dann kommen Akkus, Ladegeräte, Chip-Karten, Stativ, Filmleuchten etc. und vielleicht noch ein Projektor dazu

Vorsichtig gerechnet also nochmals zwischen 500 und 1 500,-- .....

Und dann diskutieren wir um einen Computer, der für die NÄCHSTEN JAHRE geeignet sein soll, so ein Ding kauft man ja nicht zu jedem Oster-oder Weihnachtsfest ?!

Und jetzt betrachten wir die Sache mal von einer anderen Seite ...  ( bitte dabei soll sich NIEMAND angegriffen fühlen ! )

Eine Packung Zigaretten kostet etwa 5 EUR ... x 365 Tage = EUR 1 825,--   Hurra, dafür kriegt man schon einen recht anständigen PC
                                                                                                            und GESÜNDER ist es auch.
Ein Glas Bier kostet ( je nach Region ) zwischen 4 und 5 EUR  ................   das gleiche wieder x 365 Tage , ergibt ?

Solche Beispiele könnte man dutzendweise bringen ....
Bitte, um Gottes Willen, ich neide niemanden sein mittägliches oder abendliches Bier, bei den Zigaretten bin ich schon kritischer ,
aber was ich damit sagen will : 

Wir geben für viele Dinge täglich, oft scheinbar sinnlos, kleine Beträge aus, in Summe kommt aber ein Batzen Geld zusammen.
Und fürs Hobby darf es  plötzlich nichts mehr kosten, das verstehe ich nicht ganz.

Das oben Geschriebene SOLL ABER NUR EIN DENKANSTOSS SEIN, bitte es sei NIEMAND GEKRÄNKT oder gar BELEIDIGT !!!!!

Das meint Euer NACHDENKLICHER Helmut
i7 6700 3,4Ghz, 16GB,GTX1060,1x500SSD,2x2TB HD
i7 3960X 6Core 3,3Ghz,32GB,1x1TBSSD,3x2TB HDD
GTX760 2GB,Cardreader,Firewire,WIN7/64
C:Sys, D:Watchf, E:Proj+Export,F:Render
Cam: PAN909,HERO2,HERO4,HV30

Offline Danny 28

  • Newbie
  • *
Re: Systemanforderungen für Pinnacle 23
« Antwort #28 am: 12.Juni 2020, 08:52 »
Ich habe euer "Streitgespräch" zwar nur grob überflogen, glaube aber den Kern erkannt zu haben. Es stimmt schon, dass Pinnacle23 sehr viel Power braucht und ein kleiner Rechner Probleme machen kann. Wenn man da bereit ist Abstriche zu machen, dürfte es trotzdem gehen. Mittlerweile habe ich auch die Version23 und komme mit meinem Rechner an die Grenze. Wenn ich noch einmal zu entscheiden hätte, würde ich bei Studio 18.6 bleiben. Mal ehrlich, was da noch an neuen Features gekommen ist, braucht man nicht wirklich. Außer vielleicht den neuen Editor bei Studio21.
Bernd, mein Rat an dich: Halte dich an dein Budget, mach' deiner Frau stattdessen ab und zu mal ein Geschenk, das bringt mehr. Falls du Studio23 schon hast, versuche es erstmal damit. Ansonsten würde ich an deiner Stelle softwaremäßig abrüsten, anstatt hardwaremäßig aufzurüsten.

Gruß, Herbert

Offline rhodoman

  • Global Moderator
  • *****
  • Geschlecht: Männlich
  • Pinnacle-Nutzer seit PS8 - Video+Foto-Fan
    • Homepage von H. Müller
Re: Systemanforderungen für Pinnacle 23
« Antwort #27 am: 12.Juni 2020, 08:08 »
OK, also ist ein "vernünftiger" Videoschnitt nur denen überlassen, die genug Geld auf der Seite haben
Hallo Bernd,
so kannst du es auch nicht sehen und so würde ich es nicht sehen wollen.
O.k.,du hast deine Gründe, weshalb es ein Laptop sein muss.
Dann musst du dich bezüglich des Videoschnitts umorientieren. So kann es keinesfalls Pinnacle 23 sein.
Ob Pinnacle überhaupt, kann ich nicht beurteilen, denn es kommt auch immer darauf an, was man wie und in welchem Umang bewältigen will.
Beispiel:
Ein Bekannter von mir hat einen Lenovo. Dort arbeitet er mit Pinnacle 16U. Er hat aber im Laue der jahre nie weiter aufgerüstet, da er merkte, dass die grenze erreicht ist.
Ich muss noch dazu sagen, dass es ihm als bastler gelang, mittels einer Anleitung aus dem Net noch eine zweite Festplatte (SSD) unter dem Prezessor zu platzieren und er auch nur 08-15 Videos schneidet ohne viel pi pa po.

Vielleicht gelingt es dir, mit einem anderen Schnittprogramm zum Erfolg zu kommen.
Trotzdem ist eine P mit 256 GB effektiv zu klein. Meine C:\ hat zumindest schon 500 GB - die anderen FP nicht mitgerrechnet.

HG Heinz
Desktop-PC: INTEL Core i7-960 - 3.2 GHz, 8 Kerne - 12 GB RAM-DDR3, win10 64-bit
1 x SSD 500 GB, 1 x SATA 2 TB, 2 x SATA 1 TB
Graka : NVIDIA GT 640, 2048 MB DDR3-RAM

Offline Menschenleer

  • Newbie
  • *
Re: Systemanforderungen für Pinnacle 23
« Antwort #26 am: 12.Juni 2020, 07:21 »
OK, also ist ein "vernünftiger" Videoschnitt nur denen überlassen, die genug Geld auf der Seite haben

Offline Helmut42

  • Administrator
  • *****
  • Geschlecht: Männlich
  • Pinnacle-User seit über 20 Jahren, Oldtimer-Fan
    • Meine private Web-Seite
Re: Systemanforderungen für Pinnacle 23
« Antwort #25 am: 11.Juni 2020, 20:45 »
Hallo Bernd

bitte nicht böse sein, ich sage es ganz klar ...

Du scheinst dir nicht darüber im Klaren zu sein,  daß es hier nicht um ENTWEDER / ODER geht,
sondern um ALLE Komponenten UND um zumindest 2-3 INTERNE Festplatten.

Nochmals :  I7 der neueren Generation 8000-er oder 9000-er mit min. 3 Ghz, 16 Gb Speicher,
Graphikkarte ( kein Chip !!!) und 2-3 festplatten , davon zumindest zwei SSDs.
Externe Platten kommen zum Schnitt nicht in Frage, weil zu langsam ... aber das habe ich doch alles schon erwähnt.

Und das HAT KEIN LAPTOP der Welt. Die von dir angedachten Laptops sind bessere Schreibmaschinen mit Internet.

Das kommt mir so vor, wie wenn man mit einem Fiat 500 Formel-1 fahren will.
Ich habe grundsätzlich nichts gegen Laptops, aber NICHT DAFÜR.

HALBWEGS für EINFACHE Lösungen geeignete Laptop liegen um die 2 000,-- EUR und auch das
sind nur NOTLÖSUNGEN , wenn z.B. ein Journalist unbedingt unterwegs ein paar Szenen zusammenschneiden will.

Lg, Helmut
i7 6700 3,4Ghz, 16GB,GTX1060,1x500SSD,2x2TB HD
i7 3960X 6Core 3,3Ghz,32GB,1x1TBSSD,3x2TB HDD
GTX760 2GB,Cardreader,Firewire,WIN7/64
C:Sys, D:Watchf, E:Proj+Export,F:Render
Cam: PAN909,HERO2,HERO4,HV30

Offline Menschenleer

  • Newbie
  • *
Re: Systemanforderungen für Pinnacle 23
« Antwort #24 am: 11.Juni 2020, 20:32 »
OK, aber worauf würdest Du denn mehr Gewich legen? EIn schneller Prozessor oder eine große Grafikkarte?

Offline Helmut42

  • Administrator
  • *****
  • Geschlecht: Männlich
  • Pinnacle-User seit über 20 Jahren, Oldtimer-Fan
    • Meine private Web-Seite
Re: Systemanforderungen für Pinnacle 23
« Antwort #23 am: 11.Juni 2020, 20:29 »
Hallo Bernd,

ich will überhaupt nicht mit dir streiten, ich sage dir nur was Sache ist.

Es ist DEIN Geld, das du aus meiner Sicht sinnlos aus dem Fenster wirfst.
Nur....bitte sag nachher nicht, das du nicht gewarnt wurdest.

Nur zur Info, ein Laptop ( in dieser Preisklasse ) hat überhaupt keine Graphikkarte ( nur einen integrierten Chip ) .

Lg, Helmut
i7 6700 3,4Ghz, 16GB,GTX1060,1x500SSD,2x2TB HD
i7 3960X 6Core 3,3Ghz,32GB,1x1TBSSD,3x2TB HDD
GTX760 2GB,Cardreader,Firewire,WIN7/64
C:Sys, D:Watchf, E:Proj+Export,F:Render
Cam: PAN909,HERO2,HERO4,HV30

Offline Menschenleer

  • Newbie
  • *
Re: Systemanforderungen für Pinnacle 23
« Antwort #22 am: 11.Juni 2020, 19:43 »
Hallo Helmut,
ich möchte mich echt nicht streiten, vor allem nicht darüber, was sinnvoll ist.

Fakt ist, dass dies mein Budget ist und ich einen mobile Laptop benötige. Dies sind 2 Faktoren meines Kaufs in spe, die nicht verhandelbar sind. Du brauchst dann auch nicht mehr darauf schreiben, wenn Du beim Wort Laptop schon rot siehst, ist OK für mich. Ich wollte eigentlich nur in Erfahrung bringen, auf was ich denn in diesem Bereich zu achten habe. Primär auf den Prozessor und sekundär auf die Grafikkarte oder doch eher auf den Arbeitsspeicher ...
Viel mehr wollte ich gar nicht.

LG
Bernd

Offline Helmut42

  • Administrator
  • *****
  • Geschlecht: Männlich
  • Pinnacle-User seit über 20 Jahren, Oldtimer-Fan
    • Meine private Web-Seite
Re: Systemanforderungen für Pinnacle 23
« Antwort #21 am: 11.Juni 2020, 18:37 »
http://forum.pinnacle-studio.help/index.php?topic=68.msg2925#msg2925

Ein Laptop kann NIEMALS eine SINNVOLLE LÖSUNG für Videoschnitt sein !

i7 6700 3,4Ghz, 16GB,GTX1060,1x500SSD,2x2TB HD
i7 3960X 6Core 3,3Ghz,32GB,1x1TBSSD,3x2TB HDD
GTX760 2GB,Cardreader,Firewire,WIN7/64
C:Sys, D:Watchf, E:Proj+Export,F:Render
Cam: PAN909,HERO2,HERO4,HV30

Offline Menschenleer

  • Newbie
  • *
Re: Systemanforderungen für Pinnacle 23
« Antwort #20 am: 11.Juni 2020, 13:55 »
OK, vielen Dank für Deine ehrlichen Worte, genau das wollte ich ja  :D

Bzgl. der Speicherkapazität, würde ich den Laptop auch nur zum bearbeiten benutzen. Filme und Videos an sich habe ich auf exterenen Fstplatten gesepichert, die ich zur Bearbeitung dann halt auf den Laptop transferieren würde.
Statt i5 räts Du also zu einer i7, richtig? Aktuell ist man ja bei der 10.Generation, sollte aber auch 7./8.Generation ausreichend sein, oder?
Bei dem Arbeitsspeciher sollten also mindestens 16GB sein, richtig?
Bei dem Thema Grafikkarten bin ich immer noch etwas "im dunkeln" in Bezug audf dessen, worauf ich hier achten sollte.


Offline rhodoman

  • Global Moderator
  • *****
  • Geschlecht: Männlich
  • Pinnacle-Nutzer seit PS8 - Video+Foto-Fan
    • Homepage von H. Müller
Re: Systemanforderungen für Pinnacle 23
« Antwort #19 am: 11.Juni 2020, 13:39 »
Hallo Bernd,
im Zusammenhang mit Pinnacle und ganz speziell Pinnacle 23U halte ich davon gar nichts.
Das fängt mit i5 an, irgendeiner fest integrierten Graka, 8GB RAM nur eine SSD mit nur 256 GB für Alles.
Und das für einen stolzen Preis
Das ist keine Miesmacherei, aber um Videos zu bearbeiten ein absolutes nogo

Ich benenne das so unverblümt, weil ich weiß, welche Probleme da anstehen - und davor möchte ich eigendlich nur warnen.

HG Heinz
Desktop-PC: INTEL Core i7-960 - 3.2 GHz, 8 Kerne - 12 GB RAM-DDR3, win10 64-bit
1 x SSD 500 GB, 1 x SATA 2 TB, 2 x SATA 1 TB
Graka : NVIDIA GT 640, 2048 MB DDR3-RAM

Offline Menschenleer

  • Newbie
  • *
Re: Systemanforderungen für Pinnacle 23
« Antwort #18 am: 11.Juni 2020, 13:29 »