Autor Thema: BluRay Menü in Pinnacle 23 ultimate  (Gelesen 88 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Helmut42

  • Global Moderator
  • *****
  • Geschlecht: Männlich
  • Pinnacle-User seit über 20 Jahren, Oldtimer-Fan
    • Meine private Web-Seite
Re: BluRay Menü in Pinnacle 23 ultimate
« Antwort #6 am: 16.Februar 2020, 11:30 »
Servus Pegasus,

schön , daß die Disc-Probleme gelöst sind ...

Welche Musik-Clips und welches "Kontrollfenster"  du meinst, da habe ich im Moment keine rechte Vorstellung.
Ein angehängter Screenshot von beiden Dingen wäre hilfreich.

Nur als Hinweis ( vielleicht jetzt ohne Zusammenhang mit deiner Frage ), etliche dieser Musik-Clips sind KOSTENPFLICHTIG
und müssen zusätzlich erworben werden. Vielleicht ? liegt hier eine mögliche Ursache.

Schreib bitte dazu ....

Lg, Helmut
i7 6700 3,4Ghz, 16GB,GTX1060,1x500SSD,2x2TB HD
i7 3960X 6Core 3,3Ghz,32GB,1x1TBSSD,3x2TB HDD
GTX760 2GB,Cardreader,Firewire,WIN7/64
C:Sys, D:Watchf, E:Proj+Export,F:Render
Cam: PAN909,HERO2,HERO4,HV30

Offline Pegasus

  • Newbie
  • *
  • Geschlecht: Männlich
Re: BluRay Menü in Pinnacle 23 ultimate
« Antwort #5 am: 15.Februar 2020, 19:53 »
Hallo Helmut,

dank deines Hinweises habe ich das Disc-Problemchen gelöst, doch nun gibt es noch ein weiteres.
Die vom Programm zur Verfügung stehenden Musikclips für Hintergrundmusik ließen sich durch anklicken einige Male abspielen, seither wandert im Kontrollfenster ein roter Strich durch einen leeren schwarzen Hintergrund. Was habe ich falsch gemacht?

Grüße  Pegasus
Desktop PC: Intel Core i7 - 3770 3,4 GHz; RAM 16 GB; Grafik NVIDIA GeForce GTX 660; Audio NVIDIA High Definigion Audio; Kameras: Camcorder Sony HDR-CX730; GoPro Hero 5; DJI Drohne P4P PRO 2.0 +;

Offline Helmut42

  • Global Moderator
  • *****
  • Geschlecht: Männlich
  • Pinnacle-User seit über 20 Jahren, Oldtimer-Fan
    • Meine private Web-Seite
Re: BluRay Menü in Pinnacle 23 ultimate
« Antwort #4 am: 11.Februar 2020, 19:27 »
Hallo Pegasus,

wenn du die Aktivierung der BD-Funktionen hinter Dir hast, ist es eigentlich nahezu gleich wie früher.

- In den Globalen Einstellungen den Button "Legacy Autoren Modus" aktivieren.
- Meine Empfehlung, zuerst den Film ganz normal als Video-Datei komplett fertigstellen und exportieren.
- Diesen Film in ein neues Projekt hineinziehen und danach auf den Button "Erstellen" clicken.
  Damit erspart man Studio sehr wesentlich die Renderarbeit beim Export.
- Eine Menü deiner Wahl aus der Bibliothek in die Menü-Spur ziehen, danach wie gehabt zu den einzelnen Menü-Icons die Verknüpfung zum
  gewünschten Einsprungspunkt machen, sowie evtl. Texte im Menü anpassen /neu erstellen
- Evtl. Menü testen
- Zuerst als Disc-Image exportieren, kontrollieren
- Danach das Image brennen

Wenn es Probleme gibt, die HW-Unterstützung in den globalen Einstellungen auf "KEINE" stellen.

Lg, Helmut
i7 6700 3,4Ghz, 16GB,GTX1060,1x500SSD,2x2TB HD
i7 3960X 6Core 3,3Ghz,32GB,1x1TBSSD,3x2TB HDD
GTX760 2GB,Cardreader,Firewire,WIN7/64
C:Sys, D:Watchf, E:Proj+Export,F:Render
Cam: PAN909,HERO2,HERO4,HV30

Offline Pegasus

  • Newbie
  • *
  • Geschlecht: Männlich
Re: BluRay Menü in Pinnacle 23 ultimate
« Antwort #3 am: 11.Februar 2020, 18:37 »
Hallo Helmut,

erst mal danke für Deine Antwort!
Auf meinem Rechner wende ich drei aus einem Fach herausnehmbare Wechselfestplatten mit je eigenem Betriebssystem an: eine als Arbeitsrechner, eine ausschließlich für Banksachen (muss viel fremdes Geld verwalten, daher höchste Sicherheit, wenn ausschließlich Datenverkehr zwischen Bank und Rechner) und eine für meine Videos. Sozusagen drei separate Rechner in einem Gehäuse.

Die Festplatte mit Pinnacle 16 hatte einen Fehler, musste also ohnehin erneuert werden. Darum habe ich dann auf das aktuelle Win 10 gewechselt und das Upgrade von Pinnacle auf 23 Ultimate vollzogen. Das BluRay-Plugin musste ich unter P 16 auch schon bezahlen, kostet aktuell 7,50 €. Das ist also nicht die Welt.
Der Versuch, unter Win 10 das alte Pinnacle 16 zu installieren, ist fehlgeschlagen, daher die anschließende Löschung, um Datenmüll zu beseitigen.

Nachdem wir also geklärt haben, was ich besser nicht getan hätte, ist aber leider noch die Frage offen, wie ich unter Pinnacle 23 wieder zu Videos auf BluRay mit einem Menü komme, aus dem ich einzelne Kapitel ansteuern kann.
Wer hier eine zielführende Anleitung hat ...

LG Pegasus
Desktop PC: Intel Core i7 - 3770 3,4 GHz; RAM 16 GB; Grafik NVIDIA GeForce GTX 660; Audio NVIDIA High Definigion Audio; Kameras: Camcorder Sony HDR-CX730; GoPro Hero 5; DJI Drohne P4P PRO 2.0 +;

Offline Helmut42

  • Global Moderator
  • *****
  • Geschlecht: Männlich
  • Pinnacle-User seit über 20 Jahren, Oldtimer-Fan
    • Meine private Web-Seite
Re: BluRay Menü in Pinnacle 23 ultimate
« Antwort #2 am: 11.Februar 2020, 09:01 »
Hallo Pegasus,

bitte nicht böse sein, aber du hast gleich mehrere Fehler begangen :

1) VonWin 7 auf WIN10 umgestellt ?   WOZU ?
2) Du hättest das alte Win7 wenigstens auf einer eigenen Systemplatte behalten sollen und damit auch das frühere Studio16
3) Studio 16 löschen ?  WOZU ?
4) ab ( ich bin mir nicht sicher ) Studio20 muß man für die BD-Funktion extra bezahlen.
    Diese Funktion kann man aus dem Programm heraus aktivieren Menü-Leiste / ? / BluRay kaufen

Wenn du PS 16 noch hättest, könntest du in PS 23 eine fertige Video-Datei erstellen ( = Deinen Film )
und diesen Film dann in PS16 zur BD weiterverarbeiten.   Oder eben in PS 23 dafür bezahln ( ca. 7 EUR )

Lg, Helmut
i7 6700 3,4Ghz, 16GB,GTX1060,1x500SSD,2x2TB HD
i7 3960X 6Core 3,3Ghz,32GB,1x1TBSSD,3x2TB HDD
GTX760 2GB,Cardreader,Firewire,WIN7/64
C:Sys, D:Watchf, E:Proj+Export,F:Render
Cam: PAN909,HERO2,HERO4,HV30

Offline Pegasus

  • Newbie
  • *
  • Geschlecht: Männlich
BluRay Menü in Pinnacle 23 ultimate
« Antwort #1 am: 11.Februar 2020, 08:00 »
Hallo Forumsmitglieder,

ich habe kürzlich meine Festplatte zur Videobearbeitung von Win 7 und Pinnacle 16 auf Win 10 und Pinnacle 23 Ultimate umgestellt und dabei das alte Pinnacle 16 gelöscht.
Nun finde ich keine Möglichkeit, wie man beim Bearbeiten eines fertigen Filmes daraus mit Hilfe des früher vorhandenen Disk-Menüs eine BluRay mit einer Kapitelübersicht erstellen kann, die gleichzeitig die einzelnen Kapitel ansteuert.

Für hilfreiche Tips danke ich herzlich

Pegasus
Desktop PC: Intel Core i7 - 3770 3,4 GHz; RAM 16 GB; Grafik NVIDIA GeForce GTX 660; Audio NVIDIA High Definigion Audio; Kameras: Camcorder Sony HDR-CX730; GoPro Hero 5; DJI Drohne P4P PRO 2.0 +;