Autor Thema: New Blue Stabilzer  (Gelesen 421 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline kub59

  • Global Moderator
  • *****
  • Geschlecht: Männlich
  • Forever Young
Re: New Blue Stabilzer
« Antwort #8 am: 04.Juni 2019, 00:06 »
meine unmaßgebliche Meinung:

360° für Hobby-Urlaubs-Privat-Filme wird so schnell sterben wie der 3D-Hype damals.

Mal ehrlich: was bringt eine 360° Aufnahme an Vorteilen, die ein 360° Schwenk nicht bieten kann? WIE bringst Du die 360° Aufnahme Deinen Zuschauern zur Ansicht? Auf einem "normalen" TV/Beamer/Tablet/Smartphone/was-auch-immer. Also ich sehe in der 360°-Geschichte nur einen Sinn in Photos. Und dann aber auch in 360°x360°x360° IM RAUM.

https://www.youtube.com/watch?v=mIn0N-5xtUM
https://www.youtube.com/watch?v=_0wOAKyeJ2s
https://www.youtube.com/watch?v=UItj0KYXxV0

https://www.welt.de/wirtschaft/video126441135/Diese-Ball-Kamera-ist-der-grosse-Wurf.html
http://360-grad-kamera-tests.de/panono-360-grad-kamera-ball/

Und selbst von DER ist seit 2016 NIX mehr zu lesen. (ICH fand den Ansatz gut, aber wenn keiner es kauft, mangels Anwendungsfällen? .....)

360° Video ist OHNE Brille mit Bewegungssteuerung zur Wiedergabe einfach nur ... bulls.. sorry, Phantasie.

my 2 cts :-)

Aber wer bin ich schon, der ich ein-zwei-mal im Jahr einen DIA-ABEND (also so richtig mit Leinwand und Projektor) mit einem Kasten Bier und Erinnerungen aus der großartigen 1980er Zeit veranstalten "muss".  8)
- Man hat niemals zu viele backups  :-))
- Vertraue KEINEM Wiederherstellungspunkt ..
- Der Kopf ist rund damit das Denken die Richtung ändern kann! (Francis Picabia)
- Kein Backup - Kein Mitleid!!

Offline Helmut42

  • Global Moderator
  • *****
  • Geschlecht: Männlich
  • Pinnacle-User seit über 20 Jahren, Oldtimer-Fan
    • Meine private Web-Seite
Re: New Blue Stabilzer
« Antwort #7 am: 02.Juni 2019, 11:28 »
Hallo Jörg,

dazu kann ich natürlich nur meine persönliche Meinung abgeben.

Man kann nicht alles haben, daher ...
- entweder Fotoapparat
- oder Camcorder

Das 360-Grad- Ding und eine der beiden obigen Kisten zu Hause lassen und statt dessen die DJI OSMO Pocket nehmen.
Die kannst du in die Brusttasche stecken und filmen, ohne auch nur eine Hand zu brauchen. Speziell beim Gehen ...
Damit hast du alles abgedeckt, weil Fotos kann der Camcorder auch und wenn du keine A0-Plakate als Fotos drucken willst,
reicht die Auflösung des Camcorders.

Damit hört die Schlepperei auf, deine Frau brauchst du auch nicht belasten.
Auf den Fotoapparat habe ich schon vor Jahren verzichtet, Die OSMO Pocket will ICH aus Prinzip nicht, wegen der Notwendigkeit eines Smart-Phones,
obwohl sie ein tolles Ding ist.

Aber wie gesagt, das wäre MEINE Meinung dazu.

Lg, Helmut
i7 6700 3,4Ghz, 16GB,GTX1060,1x500SSD,2x2TB HD
i7 3960X 6Core 3,3Ghz,32GB,1x1TBSSD,3x2TB HDD
GTX760 2GB,Cardreader,Firewire,WIN7/64
C:Sys, D:Watchf, E:Proj+Export,F:Render
Cam: PAN909,HERO2,HERO4,HV30

Offline hobbyfilmer_hh

  • Newbie
  • *
  • Geschlecht: Männlich
Re: New Blue Stabilzer
« Antwort #6 am: 02.Juni 2019, 11:06 »
Hallo Helmut,

> DAVOR kann ich nur WARNEN !!!!

Ich hatte schon gerechnet, dass Dir das nicht gefällt. :-) Ich konnte natürlich trotzdem die Finger nicht davon lassen. ABer wie es aussieht, hat sich das von alleine erledigt, weil die sieben Jahre alte DVD nicht mehr lesbar zu sein scheint (jedenfalls macht sie gerade mächtig Kratzgeräusche, während ich dies hier schreibe). Ich habe gesehen, dass es derzeit Magix mit Mercalli 4 für 79 € gibt - allerdings nur eine 2-Jahres-Lizenz. Das schreckt mich ab.

Die Osmo sieht interessant aus. Ich hatte auch schon mal mit einer gopro hero 7 geliebäugelt. Aber mit 360 Grad Kamera, Fotoapparat und Camcorder habe ich jetzt schon mehr Kram zu schleppen, als mir lieb ist. Leider ist es mir nicht gelungen, etwas an Frau oder Kind zu "delegieren" :)

Viele Grüße
Jörg
PS22U, 64-bit Win 10, Intel Core i7 6700K, 32 GB RAM, NVIDIA GeForce GTX 1080, 2 TB SSD System und Programm, 1 TB SSD Rendern, 20 TB HDD fertige Daten, Panasonic HC-VXF11

Offline Helmut42

  • Global Moderator
  • *****
  • Geschlecht: Männlich
  • Pinnacle-User seit über 20 Jahren, Oldtimer-Fan
    • Meine private Web-Seite
Re: New Blue Stabilzer
« Antwort #5 am: 02.Juni 2019, 08:28 »
Hallo Jörg,

zum Thema
Zitat
...Ich habe noch Pinnacle 16U im Schrank stehen. Da war, glaube ich, ein Plugin dabei... Nächstes Wochenende habe ich wieder Zeit für Experimente....

DAVOR kann ich nur WARNEN !!!!

Ein Mischen von verschiedenen Studio-Versionen führt in fast allen Fällen zu Problemen, weil die Funktionen und
Effekte zueinander nicht immer kompatibel sind.
Also ... ENTWEDER Studio 16 ..... ODER .... STUDIO22 .... aber NIEMALS MITEINANDER

Edit :
In Studio16 gibt es im MEDIA-EDITOR ( nicht im Timeline-Editor ! ) einen Stabi, der aber so gut wie unbrauchbar ist, habs eben probiert.

Und zu deinem ersten Posting
Zitat
...Ich brauche vor allem den Stabilizer, wenn ich mal wieder der Versuchung nicht wiederstehen konnte, im gehen zu filmen ...

Da empfehle ich Dir die DJI OSMO POCKET, du brauchst allerdings zum Installieren und Aktualisieren der Firmware
unbedingt ein Smart-Phone und die kostenlose Mimo-App.
Für mich war dies ein Grund, die Cam NICHT zu kaufen, weil ich mir nicht extra ein Smartphone kaufen wollte.
Aber wenn Du schon eins hast, eine gute Lösung, weil es IMMER besser ist, wenn die CAM stabilisiert, als nachher eine Software.

Lg, Helmut
« Letzte Änderung: 02.Juni 2019, 08:41 von Helmut42 »
i7 6700 3,4Ghz, 16GB,GTX1060,1x500SSD,2x2TB HD
i7 3960X 6Core 3,3Ghz,32GB,1x1TBSSD,3x2TB HDD
GTX760 2GB,Cardreader,Firewire,WIN7/64
C:Sys, D:Watchf, E:Proj+Export,F:Render
Cam: PAN909,HERO2,HERO4,HV30

Offline RMZahn

  • Newbie
  • *
  • Geschlecht: Männlich
    • Mein Youtube-Kanal
Re: New Blue Stabilzer
« Antwort #4 am: 02.Juni 2019, 05:54 »
Statt Mercalli kann man auch ProDrenalin nutzen, der ist deutlich günstiger  ;)

https://www.prodad.com/Handycam-Actioncam-Optimierung/ProDRENALIN-V2-Plus-31898,l-de.html
LG Roland

PS 23.1.1.242, Intel i5, 16GB, Windows 10-64bit

Offline hobbyfilmer_hh

  • Newbie
  • *
  • Geschlecht: Männlich
Re: New Blue Stabilzer
« Antwort #3 am: 01.Juni 2019, 21:23 »
Hallo Helmut,

danke - ich hatte gehofft, es gibt Tricks, mit denen man etwas mehr aus NB herauskitzeln kann, als es mir gelingt.

Ich habe noch Pinnacle 16U im Schrank stehen. Da war, glaube ich, ein Plugin dabei... Nächstes Wochenende habe ich wieder Zeit für Experimente.

Viele Grüße
Jörg
PS22U, 64-bit Win 10, Intel Core i7 6700K, 32 GB RAM, NVIDIA GeForce GTX 1080, 2 TB SSD System und Programm, 1 TB SSD Rendern, 20 TB HDD fertige Daten, Panasonic HC-VXF11

Offline Helmut42

  • Global Moderator
  • *****
  • Geschlecht: Männlich
  • Pinnacle-User seit über 20 Jahren, Oldtimer-Fan
    • Meine private Web-Seite
Re: New Blue Stabilzer
« Antwort #2 am: 01.Juni 2019, 19:59 »
Hallo Jörg,

also ich bin vom NB-Stabi nicht besonders angetan. Der einzige Vorteil... er ist gratisi, weil beiPS22 dabei.

Die vernünftigste , aber kostenpflichtige Lösung ist Mercalli, entweder die V2 als Plugin, oder V4 als Stand-Alone.
Dort erhältst du gute Ergebnisse, alles Andere ist eher "mau".
Ich verwende beide Mercalli-Versionen, abhängig vom jeweiligen Einsatzzweck.

Und bei EDIUS gibt es eine internen Stabi, der sehr gut ist... aber das ist eine andere Geschichte.

Lg, Helmut

Edit :
Habe mir eben den Stabi angesehen, eigentlich ist das Ding selbsterklärend

- Methode auswählen = Voreinstellungen
- Analysieren = dort kann man mit den Reglern einstellen, wie stark die Stabilisierung sein soll.
  ( hier muß man am Anfang halt probieren, welche Einstellungen sinnvoll sind , das muß man aber bei anderen Stabis auch )
- mit OK beenden, wenn Analyse fertig
- Abwarten bis Rendering fertig.

Im Analyse-Bild gibt es eine ( zwar englische ) Hilfefunktion beim "?"-Button.
« Letzte Änderung: 01.Juni 2019, 20:13 von Helmut42 »
i7 6700 3,4Ghz, 16GB,GTX1060,1x500SSD,2x2TB HD
i7 3960X 6Core 3,3Ghz,32GB,1x1TBSSD,3x2TB HDD
GTX760 2GB,Cardreader,Firewire,WIN7/64
C:Sys, D:Watchf, E:Proj+Export,F:Render
Cam: PAN909,HERO2,HERO4,HV30

Offline hobbyfilmer_hh

  • Newbie
  • *
  • Geschlecht: Männlich
New Blue Stabilzer
« Antwort #1 am: 01.Juni 2019, 19:28 »
Hallo zusammen,

kennt jemand gute Tutorials zu der New Blue - Welt? Das Handbuch ist ja eher dünn. Ich brauche vor allem den Stabilizer, wenn ich mal wieder der Versuchung nicht wiederstehen konnte, im gehen zu filmen ... Und ich habe keine GoPro mit Gimbal o.ä.. Meine Erfolge das auf und ab zu korrigieren sind eher mau, so dass ich zu dem Schluss gekommen bin, das ich da Schulungsbedarf habe. Die Filme, die man dazu im Netz findet, beziehen sich üblicherweise auf ein Objekt, dass verwackelt aufgenommen wurde. Das ist also nicht meine Ausgangssituation.
Da ich mit 4k filme aber nur auf Full-HD produziere, kann an den Rändern kräftig geschnitten werden. Aber ich bin zu blöd für brauchbare Ergebnisse.

Viele Grüße
Jörg
PS22U, 64-bit Win 10, Intel Core i7 6700K, 32 GB RAM, NVIDIA GeForce GTX 1080, 2 TB SSD System und Programm, 1 TB SSD Rendern, 20 TB HDD fertige Daten, Panasonic HC-VXF11