Autor Thema: WIE KAM ES DAZU ? Ein Ausflug in unser Schulsystem  (Gelesen 93 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline kub59

  • Global Moderator
  • *****
  • Geschlecht: Männlich
  • Forever Young
Re: WIE KAM ES DAZU ? Ein Ausflug in unser Schulsystem
« Antwort #2 am: 22.April 2019, 21:55 »
"Bildung" heute

Ich sage dazu jetzt nix. Mein Vater wird im August 92 und hat seiner Zeit

- einklassige Schule >> erstes bis neuntes Schuljahr in EINEM Klassenzimmer unterrichtet
- Grundschule >> erstes bis viertes Schuljahr, also "Grundstock in Lesen, Schreiben, Rechnen" vermittelt

Bis zu seinem SIEBSTIGSTEN (70.) Geburtstag hat er den Kindern und Kindeskindern seine "Ehemaligen" noch Nachhilfe gegeben / geben MÜSSEN, die Schule hat total versagt.

Und DEREN Kinder wollen UNS irgendwann "regieren // Erklären wo's lang geht // Zukunft eines genzen Planeten planen // ...."

Vor 20 Jahren hätte ich mir den Einzigen Wunsch von der Fee als "ich möchte EWIG leben um zu sehen was noch so alles an Vortschritt und Technik kommt"
HEUTE würde ich mir wünschen: "EWIGES LEBEN für all die Idi...., die heute den Planeten (bewusst) vor die Wand fahren" !!!!!

---- "Junge, lern Bäcker! Dann kannst du abends wenigstens die Sch.. fressen die du den ganzen Tag produziert hast" ----
- Man hat niemals zu viele backups  :-))
- Vertraue KEINEM Wiederherstellungspunkt ..
- Der Kopf ist rund damit das Denken die Richtung ändern kann! (Francis Picabia)
- Kein Backup - Kein Mitleid!!

Offline Helmut42

  • Global Moderator
  • *****
  • Geschlecht: Männlich
  • Pinnacle-User seit über 20 Jahren, Oldtimer-Fan
    • Meine private Web-Seite
WIE KAM ES DAZU ? Ein Ausflug in unser Schulsystem
« Antwort #1 am: 22.April 2019, 12:07 »
Wer die Beiträge "Was habt Ihr DAMALS gemacht" gelesen hat  , sieht sehr deutlich, wohin es mit der Bildung geht.
Wie heißt das alteLied ?     ..... Von nun an geht's bergab.    :'(

Aber ................. sehr interessant ist die Entwicklung  dorthin , ein kleiner Überblick schafft Klarheit.

Ausgangsbasis ist eine EINFACHE RECHENAUFGABE aus den Jahren um 1960 ....

1960 - Realschule .........Ein Bauer verkauft einen Sack Kartoffeln für 50 Mark. Die Erzeugungskosten betragen 4/5 des Erlöses. Wie hoch ist der Gewinn?“

1970 - Hauptschule ..... Ein Bauer verkauft einen Sack Kartoffeln für 50,00 DM. Die Erzeugerkosten betragen 40,00 DM. Berechne den Gewinn.

1980 - Gymnasium ......Ein Agrarökonom verkauft eine Menge subterraner Feldfrüchte für eine Menge Geld "G", G hat die Mächtigkeit 50.
                                  Für Elemente "g" aus G giltig ist 1 DM. Die Menge der Herstellerkosten "H" ist um zehn Elemente weniger mächtig als die Menge "G".
                                  Zeichnen Sie das Bild der Menge H als Teilmenge der Menge G und geben Sie die Lösungsmenge "L" an
                                  für die Frage: Wie mächtig ist die Gewinnmenge?

1985 - Freie Waldorf-Schule
          ....................... Male einen Sack Kartoffeln und singe ein Lied dazu.

1990 - Integrierte Gesamtschule
          ....................... Ein Bauer verkauft einen Sack Kartoffeln für 50 DM. Die Erzeugerkosten betragen 40 DM, der Gewinn ist 10 DM.
                                  Aufgabe: Unterstreiche das Wort Gewinn und diskutiere mit Deinem Nachbarn darüber.

1995 - Autonome Erlebnisschule
          ....................... Ein Bauer bietet auf dem Ökomarkt Biokartoffeln an. Nehme eine Kartoffel in die Hand. Wie fühlt sie sich an? Wie riecht sie?
                                  Schabe etwas Erde ab, zerreibe sie zwischen Deinen Fingern. Atme den Geruch tief ein. Schließe Deine Augen und versetze Dich in die Kartoffel.
                                  Du bist Erde. Fühle die Feuchtigkeit, die Dunkelheit ... Komme jetzt zurück, öffne die Augen.

2000 - Schule nach Bildungsreform
           .................... ein kapitalistisch-privilegirtes bauer bereichert sich one rechtfertigunk an einem sak kartofelln um 10 dm. Untersuch das tekst auv inhaldliche feler,
                                korigire das aufgabenstelunk unt demonstrire geken die loesunk.

2015 - Integrierte Gesamtschule
           .................... Ein Bauer verkauft einen Sack Kartoffeln für 50,-. Die Erzeugerkosten betragen 40,-. Der Gewinn beträgt 10,-.
                                Unterstreiche das Wort "Kartoffeln" und diskutiere mit deinen 15 Mitschülern aus anderen Kulturkreisen darüber. Waffen sind dabei nicht erlaubt.

2020 - Vor-Vor Schule
           .................... Sorrie, khipt keine keine gartoffeln mer! Nur noch pom fritt bei mc donels. Es lebe der fordschridd!
i7 3960X 6Core 3,3Ghz,32GB,1x1TB SSD,3x2TB HDD
GTX760 2GB,Cardreader,Firewire,WIN7/64
C:System, D:Watchfolder, E:Projekte, Export, F:Render
Cam: PANA909, HERO2, HERO4,CANON HV30
alle Pinn.Versionen