Autor Thema: Vorschau bei Studio 21  (Gelesen 725 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Helmut42

  • Global Moderator
  • *****
  • Geschlecht: Männlich
  • Pinnacle-User seit über 20 Jahren, Oldtimer-Fan
    • Meine private Web-Seite
Re: Vorschau bei Studio 21
« Antwort #14 am: 06.August 2018, 12:59 »
Hallo Volker,

folgende Methode hat sich als einfachste und effizienteste erwiesen.

-Bei Verwendung von OTon  ( also von der Cam oder Originalmaterial )
 Audio vom Video akoppeln  ( ist dann eigene Tonspur und daher übersichtlicher )

- Oton und Musikspur im Projekt zunächst abmischen ( OHNE Kommentar )
- Video SO exportieren als MTS-Datei
- KEINESFALLS die interne Kommentarfunktion verwenden !

Dieses Video  mit einem Mediaplayer abspielen, parallel dazu Texterfassung ( Word od.Ähnliches )
Wo Kommentar hinkommen soll, stoppen, Timecode und Kommentar ins Word schreiben ( Skript )

Dieses Skript mit externem Sound-Recorder ( Audacity, Soundrecorder No.23 oder Ähnliches ) in einem Zug aufsprechen
zwischen den Texten jeweils 1 Sekunde Sprechpause machen .
Als Audiodatei ( WAV ) aus dem Soundrecorder exportieren ( In Audio-Watchfolder )

Dieses Video ( oder mehrere Teil-Videos bei Verwendung der Baustein-Technik  )
und die eben erstellte Audiodatei in eigenes Projekt holen.
Audio vom Video abkoppeln.

Die einzelnen Texte der Audio-Datei mit der "Rasierklinge" zerschneiden und an die gewünschte Stelle lt. Skript hinschieben.
Die Audiodatei vom Video an den Kommentarstellen absenken.
Das Ganze zur Kontrolle abspielen und ggf.  Nachbessern, exportieren, fertig.

WARUM :
Weil es nahezu unmöglich ist mehr als 2 Spuren vernünftig abzumischen.

Dazu gibt es im Lehrgang "Filmen, aber wie"  und in den Beiträgen
- http://forum.pinnacle-studio.help/index.php?topic=198.msg349#msg349
- http://forum.pinnacle-studio.help/index.php?topic=199.msg352#msg352

weitere Hinweise.
WARNUNG: Das "Audio-Ducking" funktioniert unzureichend und verursacht mehr Nacharbeit, als man sich vorher erspart hat.

Liebe Grüße, Helmut
i7 6700 3,4Ghz, 16GB,GTX1060,1x500SSD,2x2TB HD
i7 3960X 6Core 3,3Ghz,32GB,1x1TBSSD,3x2TB HDD
GTX760 2GB,Cardreader,Firewire,WIN7/64
C:Sys, D:Watchf, E:Proj+Export,F:Render
Cam: PAN909,HERO2,HERO4,HV30

Offline Standke

  • Newbie
  • *
  • Geschlecht: Männlich
  • Bin Musiker, 70 Jahre,und kein Computerfreak mehr
Re: Vorschau bei Studio 21
« Antwort #13 am: 06.August 2018, 11:26 »
Hi Zusammen,
bei dieser Hitze hab ich mich in den Schatten meines Büros verzogen.
Wieder mal eine Bitte um einen Ratschlag.
Gibt es einen anderen Weg 3 Tonspuren,ohne große Latenz,zu mischen ohne diese kleinen gelben Fader benutzen zu müssen?
Bei Audioanzeige,( Aussteuerung und Waveanzeige) kann ich immer nur eine Tonspur regeln.
Es ist daher sehr mühsam jede Sequenz einzeln ( mit großer Aufnahmeverzögerung) zu besprechen oder vertonen.
Ich bin es halt gewohnt als ehemaliger Mixermann ( FOH) alles am Pult im Griff zu haben.
Meine Idee Video,Hintergrund und Ansage über ein Mischpult laufen zu lassen.
Danach das Audio von der Videospur stumm zu schalten.
Hat einer von euch Erfahrung damit?
Herzlichst Volker
PC-HP Windows 10
Pinnacle Sudio 21 HD, neu und optimier
DPNST21MLEU01t

Offline rhodoman

  • Global Moderator
  • *****
  • Geschlecht: Männlich
  • Pinnacle-Nutzer seit PS8 - Video+Foto-Fan
    • Homepage von H. Müller
Re: Vorschau bei Studio 21
« Antwort #12 am: 03.August 2018, 10:40 »
Hallo Volker,
es freut mich, zu hören, dass das Programm nun läuft.
Hast du weitere Fragen - und die kommen bestimmt, weil das Handbuch nicht zu allem brauchbare Hinweise gibt, dann scheu dich nicht, hier zu ragen.
Wir helfen gern, so weit es in unseren Kräften liegt.

Zu 2005 nur soviel:
Natürlich sind auch aus dieser Zeit noch Elemente im Programm.
Meist sind es Übergänge, Hintergründe u. ä., was man schon damals nutzte und heute immer noch.
Es sind aber immer neue Dinge hinzugekommen - nützliche und weniger nützliche.
Diese übermittelt Pinnacle dann in einer sog. Content-Anwendung, die es aber fast nur für Ultimate-Versionen gibt.
Neuerdings greift Pinnacle bei neuen Upgrades (so spez. auch bei PS 21) auf bestehende Contents zurück.
Das funktioniert aber nur, wenn Pinnacle den Content-Ordner erkennt.
Daher ist es wichtig, Pinnacle stets auf C:\ zu installieren. Denn nur dann findet es auch diese Ordner und verküpft sie mit den älteren Versionen.

LG Heinz

PS: Was das hochachtunggsvoll anbelangt hat unser Admin natürlich Recht. Wir bewegen uns hier auf freundschaftlicher Ebene von Gleichen zu Gleichen.
Desktop-PC: INTEL Core i7-960 - 3.2 GHz, 8 Kerne - 12 GB RAM-DDR3, win10 64-bit
1 x SSD 500 GB, 1 x SATA 2 TB, 2 x SATA 1 TB
Graka : NVIDIA GT 640, 2048 MB DDR3-RAM

Offline kub59

  • Global Moderator
  • *****
  • Geschlecht: Männlich
  • Forever Young
Re: Vorschau bei Studio 21
« Antwort #11 am: 03.August 2018, 01:20 »
Jetzt hör' mal, Schlappo .......

das "hochachtungsvoll" vergessen wir aber mal ganz schnell  ;D ;D ;D


Nicht böse sein, so rede ich auch mit meinem lieben Dad und der ist 21 Jahre älter als Du ...

Also, herzlich willkommen hier bei den Kodderschnüssen, ein "(Liebe) Grüße" langt völlig  ;) ;)

PS: Kursiv = schmunzelnd/ironisch gemeint!
- Man hat niemals zu viele backups  :-))
- Vertraue KEINEM Wiederherstellungspunkt ..
- Der Kopf ist rund damit das Denken die Richtung ändern kann! (Francis Picabia)
- Kein Backup - Kein Mitleid!!

Offline Standke

  • Newbie
  • *
  • Geschlecht: Männlich
  • Bin Musiker, 70 Jahre,und kein Computerfreak mehr
Re: Vorschau bei Studio 21
« Antwort #10 am: 02.August 2018, 20:23 »
Hallo Heinz und Helmut,
dank eurer Hilfe läuft das Programm wieder.Konnte schon ein bisschen damit arbeiten.
Hoffe den Rest mit der Bedienungsanleitung selbst zu schaffen.
Trotzdem ist mir unverständlich, das ein so teures Programm, kürzlich erst gekauft,
nur mit Anwendungen von 2005 funktioniert.
Bin kein Computerfreak wie Ihr wisst aber wie soll ein Laie ohne eure Hilfe da zurechtkommen.
Hoffe es geht nicht Anderen so wie mir.
Hochachtungsvoll und nochmals vielen Dank
Volker
PC-HP Windows 10
Pinnacle Sudio 21 HD, neu und optimier
DPNST21MLEU01t

Offline Helmut42

  • Global Moderator
  • *****
  • Geschlecht: Männlich
  • Pinnacle-User seit über 20 Jahren, Oldtimer-Fan
    • Meine private Web-Seite
Re: Vorschau bei Studio 21
« Antwort #9 am: 01.August 2018, 20:15 »
i7 6700 3,4Ghz, 16GB,GTX1060,1x500SSD,2x2TB HD
i7 3960X 6Core 3,3Ghz,32GB,1x1TBSSD,3x2TB HDD
GTX760 2GB,Cardreader,Firewire,WIN7/64
C:Sys, D:Watchf, E:Proj+Export,F:Render
Cam: PAN909,HERO2,HERO4,HV30

Offline Standke

  • Newbie
  • *
  • Geschlecht: Männlich
  • Bin Musiker, 70 Jahre,und kein Computerfreak mehr
Re: Vorschau bei Studio 21
« Antwort #8 am: 01.August 2018, 18:58 »
Hallo Heinz,
erstmal vielen Dank für deinen Tipp.Habe vorher wohl was falsch gemacht.
Die Vorschau funktioniert jetzt wieder.Aber leider ist der Ton weg.
Der Audiobalken zeigt zwar an aber leider kein Ton.
Wenn ich ein Video ohne pinnacle abspielen funktioniert auch der Ton.
Was ist nun wieder?
Grüße aus Bayern
PC-HP Windows 10
Pinnacle Sudio 21 HD, neu und optimier
DPNST21MLEU01t

Offline rhodoman

  • Global Moderator
  • *****
  • Geschlecht: Männlich
  • Pinnacle-Nutzer seit PS8 - Video+Foto-Fan
    • Homepage von H. Müller
Re: Vorschau bei Studio 21
« Antwort #7 am: 01.August 2018, 17:03 »
Hallo Volker, nun wirf doch die Flinte nicht gleich ins Korn.

Nimm die directX.exe und mach darauf einen Doppelklick.
Bei der Abfrage nach dem Ordner:
Du nimmst gleich den Ordner, der dir angeboten wird (meist der tem.-Ordner) bzw. legst einen neuen Ordner an, den du z.B. entpackt nennst, wo die directX.exe gerade liegt.
Dann werden dir die entpackten Dateien in diesen Unterordner  gepackt, wo du die directX.exe nach dem Download hingepackt hast.
Nun geh in diesen Unterordner. Dort findest du eine DXSETUP.exe. Hier nochmals einen Doppelklick und das war es.
Versuch es.
LG Heinz
« Letzte Änderung: 01.August 2018, 17:18 von rhodoman »
Desktop-PC: INTEL Core i7-960 - 3.2 GHz, 8 Kerne - 12 GB RAM-DDR3, win10 64-bit
1 x SSD 500 GB, 1 x SATA 2 TB, 2 x SATA 1 TB
Graka : NVIDIA GT 640, 2048 MB DDR3-RAM

Offline Standke

  • Newbie
  • *
  • Geschlecht: Männlich
  • Bin Musiker, 70 Jahre,und kein Computerfreak mehr
Re: Vorschau bei Studio 21
« Antwort #6 am: 01.August 2018, 16:10 »
Hi Helmut,
ich bin nicht böse. Du hast ja recht.Ich mache lieber Musik statt  vor der Kiste zu hocken.
Mit deinem Vorschlag -directx-neu zu laden hatte ich nur den Erfolg, das in meinen Dokumenten usw. ca 50 Schubläden  aufgemacht
mit denen ich nichts anfangen kann.
Werde wohl auf mein Urlaubsvideo verzichten und pinnacle wieder deistallieren. Schade um die Zeit und das ausgegebene Geld.
Bringe die Vorschau des Programms einfach nicht mehr zum Laufen so wie es vor dem Windows update war.
Gruß Volker
PC-HP Windows 10
Pinnacle Sudio 21 HD, neu und optimier
DPNST21MLEU01t

Offline Helmut42

  • Global Moderator
  • *****
  • Geschlecht: Männlich
  • Pinnacle-User seit über 20 Jahren, Oldtimer-Fan
    • Meine private Web-Seite
Re: Vorschau bei Studio 21
« Antwort #5 am: 30.Juli 2018, 12:02 »
Hallo Volker,

bitte nicht böse sein, aber deine Antwort zeigt mir einige Defizite bei deinen Computerkenntnissen.

Zitat
Habe die alten Direct X runtergeladen.
Auf Windows und auf Pinnacle .

Was soll das heißen ... auf Windows und auf Pinnacle ????

Heruntergeladen wird normalerweise in den Download-Bereich des Browsers und von dort erfolgt auch die Installation.

Die gewünschte Adresse bei der Installation ist lediglich der Ordner , wohin das Entpacken des komprimierten Downlads erfolgt.
Wenn kein Vorschlag erfolgt, lege einfach irgendeinen Ordner auf der Systemplatte an, merke dir den Namen und gib den dann einfach ein.
Kann auch am Desktop sein.

Wohin INSTALLIERT werden muß, weiß das Paket schon selber.  Das brauchst du nicht anzugeben.

Wenn du ernsthaft Videoschnitt machen willst, empfehle ich dir, einen Basis-Kurs über Windows zu belegen
oder entsprechende Literatur ( da gibt es gute Bücher ) zu kaufen und durchzuarbeiten.  Sonst kriegst du auf Dauer gesehen Probleme.
Du wirst noch relativ häufig mit der Notwendigkeit von Downloads diverser Hilfsprogramme konfrontiert sein, ohne die es nun mal nicht geht.

Dann zu deiner Signatur :

Die sagt ( leider ) GAR NICHTS aus, schau dir als Beispiel meine Signatur an.
Wir brauchen GENAUE Angaben .... Processor, Speicher, Graphik, Festplatten wie viele, wie groß, WAS liegt WO
Zu Pinnacle ... welche Version, welcher Patchstand ?

Infos findest du hier :   http://forum.pinnacle-studio.help/index.php?topic=215.msg414#msg414

Und was soll DAS hier bedeuten ?   "DPNST21MLEU01t"

Bitte nimm meinen Kommentar NICHT als Kränkung, aber gewisse Grundkenntnise sind nun mal erforderlich.
Zum Autofahren mußtest du auch eine Fahrschule besuchen, warum soll es beim Computer anders sein ?

Liebe Grüße, Helmut

P.S.:  Beim nochmaligen Lesen habe ich entdeckt ... Pinnacle 21 HD ( !!!!)   Hast du am Ende gar nur die nackte BASIS-Version ???
         Wenn ja, bitte tausche sie sofort um bzw. mache einen Upgrade auf die ULTIMATE, die Basis-Version ist nahezu UNBRAUCHBAR,
         weil einfachste Grundfunktionen fehlen.
« Letzte Änderung: 30.Juli 2018, 19:29 von Helmut42 »
i7 6700 3,4Ghz, 16GB,GTX1060,1x500SSD,2x2TB HD
i7 3960X 6Core 3,3Ghz,32GB,1x1TBSSD,3x2TB HDD
GTX760 2GB,Cardreader,Firewire,WIN7/64
C:Sys, D:Watchf, E:Proj+Export,F:Render
Cam: PAN909,HERO2,HERO4,HV30

Offline Standke

  • Newbie
  • *
  • Geschlecht: Männlich
  • Bin Musiker, 70 Jahre,und kein Computerfreak mehr
Re: Vorschau bei Studio 21
« Antwort #4 am: 30.Juli 2018, 11:29 »
Zuerst vielen Dank für eure Antworten.
Habe die alten Direct X runtergeladen.
Auf Windows und auf Pinnacle .
Leider kein Erfolg.
Wo genau muß ich die direkt x installieren? Das download fragt immer wohin? Browser?
Gruß Volker
PC-HP Windows 10
Pinnacle Sudio 21 HD, neu und optimier
DPNST21MLEU01t

Offline Helmut42

  • Global Moderator
  • *****
  • Geschlecht: Männlich
  • Pinnacle-User seit über 20 Jahren, Oldtimer-Fan
    • Meine private Web-Seite
Re: Vorschau bei Studio 21
« Antwort #3 am: 29.Juli 2018, 18:31 »
Hallo Volker,

auch von mir ein "Herzliches Willkommen" hier im Forum.

Leider hast du ( wie viele ) Deine Hardware-und Software-Konfiguration nicht in die Signatur geschrieben.
Die wird aber immer wieder gebraucht, um Probleme beurteilen zu können.  Bitte hole das nach !
Wie es geht, lies bitte hier :

http://forum.pinnacle-studio.help/index.php?topic=216.msg415#msg415

Zu deinem Problem:
Wie Heinz schon geschrieben hat, fehlen dir offensichtlich die älteren DirectX-Module, die WIN10 anscheinend
rücksichtslost killt.  Die BRAUCHT aber Studio.   Daher herunterladen und installieren !
Wie das geht, lies bitte hier :

http://forum.pinnacle-studio.help/index.php?topic=290.msg700#msg700

Liebe Grüße, Helmut
i7 6700 3,4Ghz, 16GB,GTX1060,1x500SSD,2x2TB HD
i7 3960X 6Core 3,3Ghz,32GB,1x1TBSSD,3x2TB HDD
GTX760 2GB,Cardreader,Firewire,WIN7/64
C:Sys, D:Watchf, E:Proj+Export,F:Render
Cam: PAN909,HERO2,HERO4,HV30

Offline rhodoman

  • Global Moderator
  • *****
  • Geschlecht: Männlich
  • Pinnacle-Nutzer seit PS8 - Video+Foto-Fan
    • Homepage von H. Müller
Re: Vorschau bei Studio 21
« Antwort #2 am: 29.Juli 2018, 14:24 »
Hallo Volker,
sei zunächst herzlich willkommen hier im Forum.

Leider machen es deine Angaben schwer, auf deine Frage eine Antwort zu geben.
Du hast Pinnacle 21 - welches? Studio, Plus oder Ultimate? - welchen Patch? ist es 21.5?

Welches Windows hattest du zuvor und welches hast du jetzt?

Bietet dein PC die nötigen Hardwarevoraussetzungen? Nicht nur die, die Pinnacle nennt, sondern die, die Pinnacle wirklich benötigt.
Bitte liefere mal diese Angabe noch. Die PC-Ausrüstung am besten gleich in die Signatur schreiben.
Schau bezüglich der Angaben mal bei mir rein.

Ich habe im Moment nur eine Vermutung:
Du hattest win 7 und hast auf win 10 aufgerüstet.
Wenn dem so ist, dann würde ich dir empfehlen, lade dir directX 10 oder 11 aus dem Internet herunten und installiere es zusaätzlich. Wo es hin muss, weiß dein PC allein.
Einfach bei google eingeben, wirst dann geführt.
Bei der Installation von win 10 wird directX 12 installiert. Das blöde Programm löscht aber ältere directX - und  dann hat Pinnacle ein Problem mit der Bilddarstellung.

Dies ist momentan das Einzigste, was mir ohne weitere Informationen dazu einfällt.

LG Heinz
« Letzte Änderung: 29.Juli 2018, 14:31 von rhodoman »
Desktop-PC: INTEL Core i7-960 - 3.2 GHz, 8 Kerne - 12 GB RAM-DDR3, win10 64-bit
1 x SSD 500 GB, 1 x SATA 2 TB, 2 x SATA 1 TB
Graka : NVIDIA GT 640, 2048 MB DDR3-RAM

Offline Standke

  • Newbie
  • *
  • Geschlecht: Männlich
  • Bin Musiker, 70 Jahre,und kein Computerfreak mehr
Vorschau bei Studio 21
« Antwort #1 am: 29.Juli 2018, 13:10 »
Hallo Miteinander.
Bin neu in diesem Forum und auch ein ganz Neuer bei Pinnacle.
Nach der Instalation und editieren meine Ägypten-Videos war ich schon weit gekommen.Mußte nur noch die Solospur besprechen.
Habe dann das Projekt abgespeichert.
Am nächsten Tag überraschte mich eine neue Version von Windows. ( Das beste Windows aller Zeiten).
Ab diesem Zeitpunkt kann ich keine Videos mehr in der Vorschau anzeigen. Ton ist aber ok .
Auch in der timeline nur die Tonspur.
Bei Mediaplayer usw. funktiniert aber auch das Video.
Was kann sich da verstellt haben.Auch eine Neuinstalation von Pinnacle 21 half nichts.
Gruß Volker
PC-HP Windows 10
Pinnacle Sudio 21 HD, neu und optimier
DPNST21MLEU01t