Autor Thema: Pin21 Ultimate - Export  (Gelesen 1429 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline adi

  • Newbie
  • *
  • Geschlecht: Männlich
Pin21 Ultimate - Export
« Antwort #1 am: 26.Februar 2018, 14:28 »
Liebe Forumsmitglieder. Mein erster Besuch in dem modernisiertem Forum (glaube ich). Bisher hatte ich keine Probleme beim Export, auch nach der Umstellung auf Bluray. Jetzt arbeite ich an einem ersten Film mit Pin21 und da weiß ich nichts mehr. Habe lediglich verstanden, daß es viele Rückfragen auch von andern Pin-Kunden gibt.
Meine Frage: Der Film ist als Projekt erstellt, komme auch mit dem neuen Progamm zurecht, werde sicher noch lernen müssen. Nach dem Export lege ich die BD in den Player und - nichts geschieht. Platte kommt auch nicht wieder raus. Kein Fehler im Gerät, denn Vorjahresfilme werden sauber abgespielt.
Naja, nach stromlos u neu anstellen habe ich die Platte wieder u kann sie mit VLC auch auf dem PC ansehen, allerdings schlechte Qualität.
Ich versuche mal einige Einstellungen anzugeben: Timeline 16:9, PAL-Widescreen, Framerate 25 (50i). Legacy aktiviert. Weiteres vielleicht aus anlieg. Bild.
Erste Versuche mit Cuda, dann auf Intel, auch fehlgeschlagen.
Die Erstellung geht zügig u alles wie früher mit Pin20.
Was ist bei dem neuen Pin anders was ich noch nicht gemerkt habe? Nach allem was ich hier bisher gesehen (aber noch nicht unbedingt verstanden) habe, kann es an Einstellungen liegen. Kann mir geholfen werden? Ich wäre - wie bei meinen früheren Fragen - für jeden Tipp dankbar.
Gruß adi.
------
Win10 Pro, 64-Bit, IntelCore i7-3770, CPU 3,4 GHz, 16 GB RAM, InvidiaGeForce BTX 650 Ti.
SSD 256 GB, HDD 1 TB, SSD 120 GB, 2 ext. Speicher.
Pin 22 Ultimate,  (64 Bit)