Autor Thema: Studio 21 stürzt regelmäßig ab  (Gelesen 1328 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Wil Schwoni

  • Newbie
  • *
Re: Studio 21 stürzt regelmäßig ab
« Antwort #5 am: 10.Dezember 2017, 19:04 »
Es wird die Freude an diesem Hobby sicher nicht einschränken. Vorerst werder ich einen Gang zurück nehmen und Pinnacle 21 auf der Überholspur vorbeiziehen lassen. Studio 19 geht noch und muss dann vorerst reichen.
Laptop
Intel corre i7 7500 U 2,7 Ghz 2,9 GHz
Ram 16 GB
Win10 64 bit

Offline Helmut42

  • Global Moderator
  • *****
  • Geschlecht: Männlich
  • Pinnacle-User seit über 20 Jahren, Oldtimer-Fan
    • Meine private Web-Seite
Re: Studio 21 stürzt regelmäßig ab
« Antwort #4 am: 10.Dezember 2017, 10:06 »
Hallo Wil,

zu deinem Zitat :
Zitat
...Laut Angabe auf der Verpackung müsste mein Rechner durchaus ausreichend sein. Aber dem ist wohl nicht mehr so.....

Das ist leider absolut richtig, die Angabe über die sog. "Mindestanforderungen" sind für die Praxis ABSOLUT UNSINNIG.
Damit könnte man vielleicht ein paar einfache Video-Clips ( aber nicht in HD ) zusammenstellen, ein paar Überblendungen machen,
und das war's auch schon.

Leider machen das ( fast ) alle Hersteller so und dadurch glauben dann die Kunden das Ganze und sind nachher natürlich fürchterlich
entsetzt und frustriert.

Ich hoffe für Dich und unser schönes Hobby, daß Du dadurch nicht die Freude daran verlierst und später mit einem ordentlichen Rechner
weitermachst.

Bis dahin, liebe Grüße, Helmut
i7 6700 3,4Ghz, 16GB,GTX1060,1x500SSD,2x2TB HD
i7 3960X 6Core 3,3Ghz,32GB,1x1TBSSD,3x2TB HDD
GTX760 2GB,Cardreader,Firewire,WIN7/64
C:Sys, D:Watchf, E:Proj+Export,F:Render
Cam: PAN909,HERO2,HERO4,HV30

Offline Wil Schwoni

  • Newbie
  • *
Re: Studio 21 stürzt regelmäßig ab
« Antwort #3 am: 10.Dezember 2017, 10:00 »
Hallo Helmut,

ganz lieben Dank für deine ehrliche Antwort. Etwas ähnliches hatte ich schon befürchtet. Mittlerweile habe ich noch einige weitere Versuche unternommen, Studio 21 zum laufen zu bringen, es ist mir jedoch trotz kreativer Ideen nicht gelungen.
Die Entwicklung in der IT ist in den letzten Jahren ja eh schon sehr rasant gewesen. Jetzt könnte man fast meinen, das nachdem der allgemeine User so langsam abgehängt ist, sich das System selbst überholt. Laut Angabe auf der Verpackung müsste mein Rechner durchaus ausreichend sein. Aber dem ist wohl nicht mehr so. Klar gibt es immer schnellere Rechner. Die hat die Allgemeinheit aber meistens nicht. Irgendwie ein bisschen eine Täuschung.

Da ich das Programm seit Jahren sehr gut finde, werde ich mich wohl um einen entsprechenden PC bemühen und die vielen nutzlosen Stunden am PC als Lehrgeld abbuchen.

Schön, dass es Leute wie dich gibt :-)

Viele Grüße

W. Schwanken
Laptop
Intel corre i7 7500 U 2,7 Ghz 2,9 GHz
Ram 16 GB
Win10 64 bit

Offline Helmut42

  • Global Moderator
  • *****
  • Geschlecht: Männlich
  • Pinnacle-User seit über 20 Jahren, Oldtimer-Fan
    • Meine private Web-Seite
Re: Studio 21 stürzt regelmäßig ab
« Antwort #2 am: 08.Dezember 2017, 13:30 »
Hallo @Wil

zunächst, wie bei allen "Neuen" ein herzliches "Grüß Gott" und "Willkommen" in unserem Forum.


Gleich zu Beginn eine Bitte, die ich ( leider ) an alle Neulinge stellen muß.
BITTE schreib deine PC-Hardware und Software-Konfiguration in deine Signatur, damit sie in jedem Beitrag aufscheint.
Das hilft bei der Bewertung von Problemen ungemein und erspart ständige Rückfragen !

Nach meiner Recherche zum Processor folgende Information:
Es handelt sich um eine relativ langsamen Notebook - Processor mit nur 2 Kernen.
Zur Festplatte hast du leider keine Angaben gemacht.

Aber auch so kann ich Dir nur EINE Antwort geben:
Wenn du WIRKLICH und VERNÜNFTIG arbeiten willst, dann vergiß diese "bessere Schreibmaschine" sofort und kauf dir einen DESKTOP-PC
in einer , für Videoschnitt ausreichenden Ausstattung.  Kommt ja Weihnachten ... ;D

Das ist ein MODERNER i7 7700 oder höher mit zumindest 4 , besser 6 Kernen, 16 Gb Hauptspeicher, einer vernünftigen Graphik NVIDIA 1070
3-4 Festplatten, davon sollte die Systemplatte eine SSD mit 500 GB sein, eine zweite SSD zum Rendern schadet auch nicht, ist aber kein MUSS.
Die anderen Festplatten zumindest 1 -2 TB und ggf. ( wenn du BD brennen wilst, einen entsprechenden BD-Brenner ).
Als Monitor einen 22-24 Zoll FULL-HD - Schirm ...

Einige Infos dazu HIER :  http://forum.pinnacle-studio.help/index.php?topic=247.0

DAMIT kann man vernünftig arbeiten.
  Ein Laptop ist immer eine "Krampflösung", auch wenn man nur "kleine Sachen" machen will.

Die Leistungserfordernisse aus der Zeit Studio14 zu einem heutigen Studio21 sind in der Größenordnung von 10 - 20 x höher.
Das liegt an neuen Videoformaten, aber natürlich auch an der Mächtigkeit der heutigen Systeme.

Zur Information :

UPGRADE und VOLLVERSION sind absolut identisch, bei Upgrade braucht man halt eine alte Lizenznummer, aber das ist schon der einzige Unterschied.

Und dann das Wesentlichste :    UMLERNEN !!!

Die Arbeitsweisen haben sich vollkommen verändert, mit alten Abläufen wirst du voll auf die "Schnauze" fallen.

Lies dir ( VOLLSTÄNDIG ) zum Eingewöhnen einmal die Serie "Filmen, aber wie .. " durch, da erhältst du einen ersten Eindruck.

Und danach, frage ruhig, was Dich darüber hinaus interessiert. Es gibt auch in Youtube zahlreiche deutsche Tutorials, die sehr nützlich sind.

Lg, Helmut

i7 6700 3,4Ghz, 16GB,GTX1060,1x500SSD,2x2TB HD
i7 3960X 6Core 3,3Ghz,32GB,1x1TBSSD,3x2TB HDD
GTX760 2GB,Cardreader,Firewire,WIN7/64
C:Sys, D:Watchf, E:Proj+Export,F:Render
Cam: PAN909,HERO2,HERO4,HV30

Offline Wil Schwoni

  • Newbie
  • *
Studio 21 stürzt regelmäßig ab
« Antwort #1 am: 08.Dezember 2017, 12:40 »
Hallo Zusammen,

ich bin schon am Verzweifeln. Angefangen habe ich mal mit Studio 14. Danach habe ich auf Studio 19 gewechselt. Mit Studio 19 habe ich auch einen neuen Laptop eingerichtet. Win 10, Core I 7500 U, 16 GB AS. Als ich dann im letzten Jahr auf Studio 20 gewechselt habe, begannen die Probleme. Es hat sehr viele Probleme bei der Einrichtung gegeben. Sprache stimmte nicht, Zusätze ließen sich nicht downloaden, stürzte häufig ab. Jetzt habe ich auf 21 gewechselt und hatte die Hoffnung, dass jetzt alles besser wird. Download und Installtation (upgrade) funktionierten sehr gut. Erster Film bearbeitet, da kamen schon die ersten Probleme. Während der Bearbeitung häufige Abstüruze. Beim Exportieren stürzt das Programm jetzt immer ab. Manchmal bleibt er nach ein paar Sekunden stehen, meistens fängt er aber erst garnicht an zu exportieren. Ich habe das Upgrade dann zurück gegeben und mir eine Vollversion gekauft, aber hier gibt es die gleichen Probleme. Ich habe so langsam das Gefühl, dass es mit meinem Rechner zusammenhängt. Was meint ihr. Bin über jede Antwort dankbar.
Laptop
Intel corre i7 7500 U 2,7 Ghz 2,9 GHz
Ram 16 GB
Win10 64 bit