Autor Thema: Absturz mit Ereignis-ID 1026 (System.NullReferenceException )  (Gelesen 199 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline rhodoman

  • Global Moderator
  • *****
  • Geschlecht: Männlich
  • Pinnacle-Nutzer seit PS8 - Video+Foto-Fan
    • Homepage von H. Müller
Re: Absturz mit Ereignis-ID 1026 (System.NullReferenceException )
« Antwort #11 am: 03.Februar 2021, 08:19 »
Hallo Ingo,
zumindest erfreulich, dass es nach der geänderten Handhabung funktioniert.
Weshalb der Fehler auftrat, lässt sich wohl schwer nachvollziehen. Es sei denn, bei inem neuen Projekt versucht man den grleichen Weg wieder.

Übrigens verwende ich - und soviel ich weiß, auch Helmut - nie die fertigen Titel von Pinnacle. Wir arbeiten mit den sog. Overlay-Titeln, die wir dann über einen unserer Clips / Fotos laufen lassen.
Das Titelmenü ermöglicht ja alle denkbaren Titelgestaltungen sowie Ein- Und Ausblendungen.

HG Heinz
Desktop-PC: INTEL Core i7-960 - 3.2 GHz, 8 Kerne - 12 GB RAM-DDR3, win10 64-bit
1 x SSD 500 GB, 1 x SATA 2 TB, 2 x SATA 1 TB
Graka : NVIDIA GT 640, 2048 MB DDR3-RAM

Offline fischkopp-lg

  • Newbie
  • *
  • Geschlecht: Männlich
Nun hat M. weiter experimentiert und am Ende ist das ihr Kommentar:


Hallo Heinz, hallo Helmut,

vielen Dank für die für die Tipps.

Wir haben selber noch weiter geprüft. In der Praxis sah/sieht es dann so aus:
Wir hatten bereits kurz zuvor hintereinander drei Filme editiert, ein Disc Menu
erstellt und die Filme dann (über „Image erstellen“/“Image brennen“) problemlos
auf DVD gebrannt.
Bei dem vierten Film lief das Editieren problemlos, erst beim Erstellen des Disc Menus
trat dann der Fehler auf. Das Programm hat sich immer wieder an bestimmten Stellen
(vorzugsweise/evtl. auch immer dort, wo ein Titel als Übergang zwischen zwei Clips eingesetzt war)
„kommentarlos“ geschlossen.
In der Windows Ereignisanzeige wurde dann dokumentiert:
Ereignis-ID 1026 (System.NullReferenceException).

Die Frage war nun: was ist das für ein Fehler? Und hat das kurz zuvor erfolgte Windows Update
vielleicht damit zu tun.
Letztendlich haben wir nun genau dieses Filmprojekt neu bearbeitet (und das „alte“ Disc Projekt
gelöscht). Die meisten Titel zwischen zwei Clips wurden durch Übergänge ersetzt, dazu dann eben Titeleinblendungen im Clip. Danach haben wir ein Disc Menu und anschließend ein Image erstellt.
Und siehe da: KEINE PROBLEME!
Was genau in dem „alten“ Disc Projekt zu dem ärgerlichen Fehler geführt hat, lässt sich nun nicht
mehr herausfinden (…wenn’s denn nicht wieder irgendwann einen Auslöser gibt).
Wir bedanken uns auf jeden Fall für Eure Zeit und Eure Mühe.
LG
AMD Ryzen 3 3100 3,6Ghz, 16GB RAM, Mainboard: ASROCK B450M Pro4-F, Grafik: MSI RX 550 Aero ITX/Low Profile
1xSamsung SSD 970 EVO 500GB,1x3TB HDD
C:Sys (SSD), D: (HDD)
PS Ultimate 23.2.1.297/64Bit

Offline Helmut42

  • Administrator
  • *****
  • Geschlecht: Männlich
  • Pinnacle-User seit über 20 Jahren, Oldtimer-Fan
    • Meine private Web-Seite
Re: Absturz mit Ereignis-ID 1026 (System.NullReferenceException )
« Antwort #9 am: 02.Februar 2021, 15:39 »
Hallo Heinz,

Zitat
4) Welche Version hast du installiert
Pinnacle Studio Ultimate 23.2.1.297 (64 Bit)

Hat er doch geschrieben, DVD-Erstellen können übrigens alle Versionen ( siehe Pinnacle Webseite / Vergleich )

Zu "Erstellen "

Hier hat Heinz absolut Recht, normalerweise macht man ZUERST ein FILM-Projekt ( mit "Editieren" ) macht dieses FIX-und FERTIG,
erstellt daraus eine MTS-Datei und mit dieser kann man dann ein DISC-Projekt machen.
Dort kann man die Einsprungspunkt für die Kapitel ( wenn man welche verwendet ) machen.
Will man OHNE Kapitel arbeiten, dann kann man DIREKT aus der MTS-Datei eine DVD brennen ( beim EXPORT )

Eine MÖGLICHE Fehlerursache beim Brennen kann die Einstellung CUDA oder INTEL in den allgemeinen Einstellungen sein,
hier hilft manchmal auf KEINE umzuschalten.  ( nur für den Brennvorgang )

Eine andere Möglichkeit wäre auch, nur eine DVD-IMAGE zu erstellen und dieses mit einem externen Brennprogramm ( Ashampoo, ImgBurn etc. ) dann zu brennen.

Weiters habe ich noch einen ( allerdings nicht bestätigten ) Verdacht, nämlich deinen AMD-Processor.
Hier gab es schon früher immer wieder Probleme, Studio ist , zumindest war das früher so, auf den Befehlssatz INTEL optimiert.

zu DirectxX - Download :
Dieser Download wurde von Micrsosoft entfernt, offenbar, weil auch der Support für ältere Windows-Versionen beendet wurde.

Lg Helmut
i7 6700 3,4Ghz, 16GB,GTX1060,1x500SSD,2x2TB HD
i7 3960X 6Core 3,3Ghz,32GB,1x1TBSSD,3x2TB HDD
GTX760 2GB,Cardreader,Firewire,WIN7/64
C:Sys, D:Watchf, E:Proj+Export,F:Render
Cam: PAN909,HERO2,HERO4,HV30

Offline rhodoman

  • Global Moderator
  • *****
  • Geschlecht: Männlich
  • Pinnacle-Nutzer seit PS8 - Video+Foto-Fan
    • Homepage von H. Müller
Re: Absturz mit Ereignis-ID 1026 (System.NullReferenceException )
« Antwort #8 am: 02.Februar 2021, 14:57 »
Hallo Ingo,
ich hatte ja noch geschrieben, dass "Erstellen" die falsche Anwendung zur Filmbearbeitung ist

Zur normalen Filmbearbeitung dient der TAB "Editieren"
Erstellen ist nur für die Kapiteleinfügung, die man aber meist gar nicht braucht.
Du solltest auch noch angeben, welche ProgrammVersion du hast: Studio - Studio Plus oder Studio Ultimate.
Mit Studio und Studio Plus sind abgespeckte Versionen, mit denen man wohl auch keine Kapitel einfügen kann. Auch das könnte eine Ursache für die Abstürze sein.

Pinnacle zu deinstallieren und dann eine Neuinstallation wäre noch eine Option.
Dazu muss Pinnacle aber sauber deinstalliert werden - nicht mit der Windows-Routine, sondern einem Deinstaller wie Revo oder Ashampoo

HG Heinz
Desktop-PC: INTEL Core i7-960 - 3.2 GHz, 8 Kerne - 12 GB RAM-DDR3, win10 64-bit
1 x SSD 500 GB, 1 x SATA 2 TB, 2 x SATA 1 TB
Graka : NVIDIA GT 640, 2048 MB DDR3-RAM

Offline fischkopp-lg

  • Newbie
  • *
  • Geschlecht: Männlich
Re: Absturz mit Ereignis-ID 1026 (System.NullReferenceException )
« Antwort #7 am: 02.Februar 2021, 10:23 »
Hallo Heinz,

der Link ist leider nicht mehr gültig, aber es gibt die Datei bei Chip.
Es ist ein Archiv mit div. CAB's und einer DXSETUP.EXE die wir gestartet haben. Daraufhin wurde u.a. auch .NET Framework 3.5(?) installiert.
Leider hat das Ganze keinen Einfluß auf die Abstürze gehabt.
(Diese CAB-Dateien waren übrigens im Verzeichnis:
C:\Users\<Username>\Desktop\PinnacleStudio23\64bit\Prerequisites\directx_jun2010_rar_redist
enthalten.)

Hast du vielleicht noch einen Tipp?

Wir versuchen weiter zu experimentieren und den Fehler einzugrenzen...

Schönen Gruß,

Ingo
AMD Ryzen 3 3100 3,6Ghz, 16GB RAM, Mainboard: ASROCK B450M Pro4-F, Grafik: MSI RX 550 Aero ITX/Low Profile
1xSamsung SSD 970 EVO 500GB,1x3TB HDD
C:Sys (SSD), D: (HDD)
PS Ultimate 23.2.1.297/64Bit

Offline fischkopp-lg

  • Newbie
  • *
  • Geschlecht: Männlich
Re: Absturz mit Ereignis-ID 1026 (System.NullReferenceException )
« Antwort #6 am: 01.Februar 2021, 09:16 »
Hallo Heinz,

vielen Dank - das klingt vielversprechend - ich wusste nicht, dass es möglich ist, mehrere Directx-Versionen parallel zu installieren.
Das probieren wir jetzt  aus und ich rückmelde dann.

Schönen Gruß,
Ingo
AMD Ryzen 3 3100 3,6Ghz, 16GB RAM, Mainboard: ASROCK B450M Pro4-F, Grafik: MSI RX 550 Aero ITX/Low Profile
1xSamsung SSD 970 EVO 500GB,1x3TB HDD
C:Sys (SSD), D: (HDD)
PS Ultimate 23.2.1.297/64Bit

Offline rhodoman

  • Global Moderator
  • *****
  • Geschlecht: Männlich
  • Pinnacle-Nutzer seit PS8 - Video+Foto-Fan
    • Homepage von H. Müller
Re: Absturz mit Ereignis-ID 1026 (System.NullReferenceException )
« Antwort #5 am: 31.Januar 2021, 20:17 »
Hallo Ingo,
was ich erkenne ist eine fehlender directx.
Da Win 10 nur directx 12 installiert und andere ältere löscht, die Pinnacle aber benötigt.
Installiere bitte den directx von dieser Seite: https://microsoft.com/en-us/downolad/details.aspx?id=8109
Die datei lautet: directx_Jun2010_redist.exe (95,6 MB)
Die enthält alles, was du brauchst. Leg den Download auf den Desktop und installiere von dort. Die Install findet dann ihren Weg allein.
Dies ist auf jeden Fall ein Kriterium.

Weiterhin geh in die Optionen/Einstellungen und dort auf Startseite. Mach dort einen Haken bei Editieren.
Dann offnet bei jedem Start sofort diese Seite.
Den TAB Erstellen solltest du nicht anklicken
Dieser ist nicht für die Videobearbeitung. Erst wenn man einen Film komplett erstellt hat und evtl. Kapitel einrichten möchte, dient dieser TAB der Kapitelerstellung
Lies dazu bitte auch das Handbuch.
Dazu die Startseite auf Willkommen einstellen. Nach dem Neustart findest du dort unten einen Button Benutzerhand buch als PDF. Dort kannst du es dir herunterladen, als PDFspeichern oder ausdrucken. Lies dort über die Passage Erstellen nach.

Deine Version von PS 23 ist die aktuellste. Es fehlt noch eine Aussage darüber, ob es die Studio-Version, die Plus-Version oder die Ultimate-Version ist.
Vollen Zugriff auf alles bietet nur die Ultimate-Version. Da ich die beiden anderen nicht nutze und kenne, weiß ich auch nicht, ob diese überhaupt eine kapitelerstellung ermöglichen. Daher besteht auch hier eine Fehlerquelle für den Absturz.

Die Install des genannten directx ist trotzdem unerlässlich, um Fehlern bei der weiteren Filmbearbeitung zu entgehen.

HG Heinz
Desktop-PC: INTEL Core i7-960 - 3.2 GHz, 8 Kerne - 12 GB RAM-DDR3, win10 64-bit
1 x SSD 500 GB, 1 x SATA 2 TB, 2 x SATA 1 TB
Graka : NVIDIA GT 640, 2048 MB DDR3-RAM

Offline fischkopp-lg

  • Newbie
  • *
  • Geschlecht: Männlich
Re: Absturz mit Ereignis-ID 1026 (System.NullReferenceException )
« Antwort #4 am: 31.Januar 2021, 15:20 »
Moin Helmut,

jetzt habe ich alle Infos zusammen, denke ich.
Was sich bei der Recherche noch herausgestellt hat, ist, dass die Probleme möglicherweise nach dem Update auf Windows 10 20H2 aufgetreten sind.
Etwas genauer kann ich jetzt auch sagen, wobei es zu den Abstürzen kommt:
Scheinbar nur bei der Menü-Bearbeitung (richtiger Begriff?) nach dem Klick auf den Button "Erstellen". Das Schneiden von Videos klappt ohne Fehler.

Das Profil habe ich ausreichend ergänzt, denke ich (sorry!)
Zu deinen anderen Nachfragen:

2) Woher hast du installiert
Online gekauft im Mai 2020, installiert auf dem Problem-PC am 19.10.2020
gekauft bei cleverbridge/Pinnacle

3) ist die Installation korrekt abgelaufen
Ja, soweit ich mich erinnere.
(Es gab aber Schwierigkeiten mit dem Grafikkartentreiber vor der Installation von Pinnacle. Da hatte ich nicht die neueste Version installieren können. Inzwischen ist aber die aktuelle Version (AMD Software 21.1.1) – neuer als zum Zeitpunkt der Systemeinrichtung – installiert.)
Mach es vielleicht Sinn, Pinnacle Studio zu deinstallieren und dann erneut zu installieren um ein Problem bei der Installation auszuschließen?

4) Welche Version hast du installiert
Pinnacle Studio Ultimate 23.2.1.297 (64 Bit)

5) sind die älteren DirectX-Versionen auch installiert worden
DirectX Version: 12; Ausgabe von DXDIAG:
      Time of this report: 1/31/2021, 14:54:59
             Machine name: DESKTOP-G7UUCF9
               Machine Id: {8FFD5627-22C3-4D5B-AC76-8488A8ACDF2B}
         Operating System: Windows 10 Pro 64-bit (10.0, Build 19042) (19041.vb_release.191206-1406)
                 Language: German (Regional Setting: German)
      System Manufacturer: To Be Filled By O.E.M.
             System Model: To Be Filled By O.E.M.
                     BIOS: P2.20 (type: UEFI)
                Processor: AMD Ryzen 3 3100 4-Core Processor               (8 CPUs), ~3.6GHz
                   Memory: 16384MB RAM
      Available OS Memory: 16316MB RAM
                Page File: 6570MB used, 12177MB available
              Windows Dir: C:\WINDOWS
          DirectX Version: DirectX 12
      DX Setup Parameters: Not found
         User DPI Setting: 96 DPI (100 percent)
       System DPI Setting: 96 DPI (100 percent)
          DWM DPI Scaling: Disabled
                 Miracast: Available, with HDCP
Microsoft Graphics Hybrid: Not Supported
 DirectX Database Version: 1.0.8
           DxDiag Version: 10.00.19041.0546 64bit Unicode


installierte .NET-Versionen: siehe angehängte Grafik

6) Graphikkarte, sind die aktuellen Treiber installiert: siehe Signatur

Schönen Gruß,

Ingo


AMD Ryzen 3 3100 3,6Ghz, 16GB RAM, Mainboard: ASROCK B450M Pro4-F, Grafik: MSI RX 550 Aero ITX/Low Profile
1xSamsung SSD 970 EVO 500GB,1x3TB HDD
C:Sys (SSD), D: (HDD)
PS Ultimate 23.2.1.297/64Bit

Offline fischkopp-lg

  • Newbie
  • *
  • Geschlecht: Männlich
Re: Absturz mit Ereignis-ID 1026 (System.NullReferenceException )
« Antwort #3 am: 28.Januar 2021, 15:49 »
Moin Helmut,
danke für die schnelle Reaktion! Ich werde die Infos zusammensammeln und melde mich, wenn ich alles zusammen habe.
Ingo
AMD Ryzen 3 3100 3,6Ghz, 16GB RAM, Mainboard: ASROCK B450M Pro4-F, Grafik: MSI RX 550 Aero ITX/Low Profile
1xSamsung SSD 970 EVO 500GB,1x3TB HDD
C:Sys (SSD), D: (HDD)
PS Ultimate 23.2.1.297/64Bit

Offline Helmut42

  • Administrator
  • *****
  • Geschlecht: Männlich
  • Pinnacle-User seit über 20 Jahren, Oldtimer-Fan
    • Meine private Web-Seite
Re: Absturz mit Ereignis-ID 1026 (System.NullReferenceException )
« Antwort #2 am: 28.Januar 2021, 15:45 »
Hallo Ingo,

sorry, aber deine Infos sind ein wenig mager.

1) Signatur ???
2) Woher hast du installiert
3) ist die Installation korrekt abgelaufen
4) Welche Version hast du installiert
5) sind die älteren DirectX-Versionen auch installiert worden
6) Graphikkarte, sind die aktuellen Treiber installiert

Bei "Selbstbau-PCs" habe ich immer leichtes "Magendrücken", ist nicht böse gemeint.

Liebe Grüße, Helmut
i7 6700 3,4Ghz, 16GB,GTX1060,1x500SSD,2x2TB HD
i7 3960X 6Core 3,3Ghz,32GB,1x1TBSSD,3x2TB HDD
GTX760 2GB,Cardreader,Firewire,WIN7/64
C:Sys, D:Watchf, E:Proj+Export,F:Render
Cam: PAN909,HERO2,HERO4,HV30

Offline fischkopp-lg

  • Newbie
  • *
  • Geschlecht: Männlich
Absturz mit Ereignis-ID 1026 (System.NullReferenceException )
« Antwort #1 am: 28.Januar 2021, 15:39 »
Guten Tag allerseits,

ich habe für eine Freundin, die Pinnacle Studio 23 nutzt, einen PC zusammengebaut (Windows 10 Pro, 64 Bit) der scheinbar gut läuft (MS Office, Acrobat Reader, Audacity und div. andere Software) nur bei Pinnacle Studio kommt es bei unterschiedlichen Aktionen zu einem Absturz. Das Pinnacle-Fenster verschwindet kommentarlos, im Windows Ereignisprotokoll gibt es aber einen Eintrag mit ID 1026 und einem Verweis auf eine NullRefetenceException. Das Net Framework 4.8 ist installiert - wird aber komischerweise unter Apps in der Systemsteuerung nicht angezeigt. (Der Versuch einer Installation des Franework wird abgelehnt, weil es bereits installiert ist.)
Den Eintrag aus dem Ereignisprotokoll habe ich angehängt und würde mich freuen, wenn jemand einen Tipp hat, was da falsch läuft.

Vielen Dank,

Ingo
AMD Ryzen 3 3100 3,6Ghz, 16GB RAM, Mainboard: ASROCK B450M Pro4-F, Grafik: MSI RX 550 Aero ITX/Low Profile
1xSamsung SSD 970 EVO 500GB,1x3TB HDD
C:Sys (SSD), D: (HDD)
PS Ultimate 23.2.1.297/64Bit