Autor Thema: Für FANS von ELEKTRO-AUTOS ( Tesla )  (Gelesen 614 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Hexe2016

  • Newbie
  • *
Re: Für FANS von ELEKTRO-AUTOS ( Tesla )
« Antwort #6 am: 12.Januar 2019, 00:32 »

Offline Helmut42

  • Administrator
  • *****
  • Geschlecht: Männlich
  • Pinnacle-User seit über 20 Jahren, Oldtimer-Fan
    • Meine private Web-Seite
Re: Für FANS von ELEKTRO-AUTOS ( Tesla )
« Antwort #5 am: 23.Dezember 2018, 08:59 »
Moin, moin Uwe,
jetzt sage ich mal " Vorsicht, min Jung ...." ;D

Zitat
1 )Ausserdem HASSE ich diese Marke.
2) Kaufen sich Leute mit einer bestimmten Einstellung zum Autoverkehr dieses Auto ODER wird der Charakter "ERST komme ICH, dann der rest" nach dem Kauf zum Vorschein?
3)Will sagen: das Auto PRÄGT die Arroganz anderen Verkehrsteilnehmern erst später ....

zu 1) DAS bleibt DIR unbenommen .... ich liebe diese Marke, sonst hätte ich keine 3 davon.

zu 2) Automarke und Charakter, was hat DAS miteinander zu tun ? Ein Auto kaufe ICH dann, wenn es
         - sicher, schön und preisgünstig ist, drum kaufe ich auch keinen Neuwagen
         - aber sicher nicht zum "Angeben", darüber bin ich schon lange hinaus

zu 3) Ein Auto kann niemals den Charakter oder die Arroganz eines Menschen verändern, höchstens den Fahrstil.
        Charakter hat ein Mensch ab der Geburt durch Gene, Erziehung, Umwelteinflüsse etc.

Also laß man die Kirche im Dorf, die liebst die Franzosen, ich deutsche ( plus österreichische ) Wertarbeit.

Und über die Saudis wollen wir nicht reden, denn was wäre wenn ...
wir kein Öl mehr hätten ?  Da bricht nicht nur der Straßenverkehr zusammen.
Aber da läuft auch kein e-Auto mehr, weil der Strom kommt zwar aus der Steckdose, aber was ist DAVOR.
Das müßtest du als Techniker doch besser wissen, als ich.  :P

Daher wünsche ich Euch UND Deinen Eltern ein wunderschönes Fest und neues Jahr, Helmut & Christine

mit einem Bild vom Christkindlmarkt
« Letzte Änderung: 23.Dezember 2018, 16:59 von Helmut42 »
i7 6700 3,4Ghz, 16GB,GTX1060,1x500SSD,2x2TB HD
i7 3960X 6Core 3,3Ghz,32GB,1x1TBSSD,3x2TB HDD
GTX760 2GB,Cardreader,Firewire,WIN7/64
C:Sys, D:Watchf, E:Proj+Export,F:Render
Cam: PAN909,HERO2,HERO4,HV30

Offline kub59

  • Global Moderator
  • *****
  • Geschlecht: Männlich
  • Forever Young
Re: Für FANS von ELKEKTRO-AUTOS ( Tesla )
« Antwort #4 am: 23.Dezember 2018, 07:51 »
Tja Helmut, über "Geschmack" sollte man(n) nicht streiten, ganz klar

ABER den i8 als HYBRID bzw Elektromobil zu bewerben; DAS ist imho BLASPHEMIE.

Ein Verhältnis 40% el zu 60% sprit Fahrleistung; DA könnte ich mit leben. Aber auf keinen Fall 1% el und 99% sprit. Ausserdem HASSE ich diese Marke. Kaufen sich Leute mit einer bestimmten Einstellung zum Autoverkehr dieses Auto ODER wird der Charakter "ERST komme ICH, dann der rest" nach dem Kauf zum Vorschein? Will sagen: das Auto PRÄGT die Arroganz anderen Verkehrsteilnehmern erst später. WOBEI: dieses "Phänomen" >> gegeneinander statt miteinander << zu fahren gibt es AUSSCHLIESSLICH in diesem meinem Heimatland. Und ich WEISS wovon ich rede, ich war lange genug mit meinem PrivatPKW in Schweden, Norwegen, Spanien, Italien, FRANKREICH unterwegs. Sowie mit Leihwagen mehrere Jahre in USA.

RENAULT hat seit MEHREREN Jahren den ZOE im Angebot. DER wurde nie beworben. JETZT PLÖTZLICH wird die DE Industrie "wach" .....
Warum wohl baut Benz die ZOE-Technik in den Elektro-Smart?? Und verkauft es dann noch GANZ DREIST als IHRE "Erfindung"

Sorry, ICH als Elektro"FREAK" kann das ganze rumgeeiere NICHT kapieren. ALLE an EINEM Strang und ..... TSCHÜSSS Saudies !!

So, genug aufgeregt, JETZT IST WEIHNACHTEN !!!!

Macht was draus, ich kann mich nicht um alles kümmern .. (Quelle: Olaf Schubert)

Wir lesen uns in 2019 wieder

Uwe
- Man hat niemals zu viele backups  :-))
- Vertraue KEINEM Wiederherstellungspunkt ..
- Der Kopf ist rund damit das Denken die Richtung ändern kann! (Francis Picabia)
- Kein Backup - Kein Mitleid!!

Offline Helmut42

  • Administrator
  • *****
  • Geschlecht: Männlich
  • Pinnacle-User seit über 20 Jahren, Oldtimer-Fan
    • Meine private Web-Seite
Re: Für FANS von ELKEKTRO-AUTOS ( Tesla )
« Antwort #3 am: 22.Dezember 2018, 11:21 »
Hallo Uwe,

eigentlich war der Beitrag als "Schmunzelbeitrag" gedacht, daher war ich über deinen Exkurs über Tesla etwas überrascht, vor allem über :

Zitat
VORSICHT junger Mann!!

Wobei Vorsicht ?

Zitat
Schlusswort: sobald es möglich ist werde ICH mir ein Tesla Cabrio / Roadster anschaffen. Klar, NEU nicht mehr für 110k€ aber mit mehr Reichweite.

DAS steht dir natürlich frei, ist ja schließlich DEIN Geld.  Ich bleibe bis zu meinem Lebensende bei meinen Benzin-getriebenen Oldtimern.

Edit:  Hab ich jetzt erst "geschnallt"
Zitat
...Autobahngeschwindigkeiten mit einer Ladung eine Reichweite von 1.000 km...

Auf WELCHER Autobahn ( A = 130, D = stellenweise unbegrenzt ) ?   Einmal kräftig "Gas geben" und 200 km Reichweite sind weg ...

Außerdem glaube ich, daß die WIRKLICHE Zukunft der Brennstoffzelle gehört ( also Wasserstoff-Antrieb )
Die Autoindustrie ( auch Tesla ) will halt jetzt unbedingt die Entwicklungskosten für Ihre Elektro-Karren hereinbringen und die Politik hilft brav mit.

Was aber, wenn die Leute wirklich auf die Schnapsidee in großem Stil hereinfallen und die E-Karren kaufen.
Woher soll denn das viele Kupfer für die Kabel zu den Ladestatioenen, Einfamilienhäuser, Wohnhäuser und Tankstellen kommen
und wer / wann / wie sollen diese Kabel verlegt werden. Ich freu mich schon auf den ersten Netz-Zusammenbruch.

Mir machts nix aus, ich habe ein Notstromaggregat und meine Autos fahren mit Benzin / Diesel.

Nichts für Ungut, Helmut

P.S.:  Übrigens, MIR gefällt der i8 ( äußerlich ) um Häuser besser als der Tesla .
« Letzte Änderung: 22.Dezember 2018, 15:55 von Helmut42 »
i7 6700 3,4Ghz, 16GB,GTX1060,1x500SSD,2x2TB HD
i7 3960X 6Core 3,3Ghz,32GB,1x1TBSSD,3x2TB HDD
GTX760 2GB,Cardreader,Firewire,WIN7/64
C:Sys, D:Watchf, E:Proj+Export,F:Render
Cam: PAN909,HERO2,HERO4,HV30

Offline kub59

  • Global Moderator
  • *****
  • Geschlecht: Männlich
  • Forever Young
Re: Für FANS von ELKEKTRO-AUTOS ( Tesla )
« Antwort #2 am: 22.Dezember 2018, 07:04 »
VORSICHT junger Mann!!

Die Firma TESLA hatte Autos mit 400km Reichweite LANGE BEVOR die deutsche Auto"mobil"industrie überhaupt begann darüber nachzudenken, was mit Elektro anzufangen ist! Solange ein BMW i8 ( https://de.wikipedia.org/wiki/BMW_i8 ) mit ca. 40km ELEKTRO-Reichweite als "HYBRID" für 138.000€ beworden werden darf, SORRY!!

Einen REIN ELEKTRISCHEN Tesla bekomme ich für 110.000€. Und der kommt elektrisch WEITER als der i8 mit Benzin.

BTW: die ALLERERSTEN "Autos" hatten Elektroantrieb. Gescheitert damals schon an der Reichweite und der Ölindustrie >> billiger Kraftstoff. Pech. Der heutige "hype" zum EL-Fahrzeug ist also wieder mal das Aufgreifen einer uralten Technik. WÜRDE die Industrie endlich auf die Ölmultis sche.....n HÄTTEN wir schon lange preiswerte Elektroautos.

Was mich anko....t ist: WARUM beruht das Konzept bei ALLEN auf EINEM Motor und der mechanischen Energieverteilung??? EIN Servomotor in Scheibenbauweise PRO Rad:
- zschüss ABS-Sensorik/Elektronik
- zschüss ESP-Sensorik/Elektronik
- PLATZ dort wo heute immer noch der EINE fette Antriebsmotor steckt für ..... Gepäck, und mehr

Und zum guten Schluss:
WARUM wird nicht ein "an der optimalen Kennlinie laufender Verbrenner (0,5L / h) zum Speisen eines "kleinen, leichten" Akkusatzes genutzt? Reichweite: KEIN THEMA mehr!! > 3000km sollten mit einem 20 Liter Tank locker möglich sein!!

DASGIBT ES SCHON!! Einzelentwickler, Motor statt Reserverad, ALLES DA!!

Aaaaber: die Dreckslobby blockiert das weil .... NICHT deren Idee ... (kann doch nicht sein dass so ein Kleinentwickler ......) Unsere "Politik" ist auch nur eine Farce. Anstatt solche Entwicklungen zu fördern werden die Leute BLOCKIERT!

PS: Hardwareumrüstung für Diesel gibt es seit DREI Jahren. Preis: max. 3000€. WIE  einfach wäre es für die vw, audi, benz, porsche und den Rest gewesen:
"Leute, hier habt ihr 3500€, sucht euch einen Umrüster, wir sind dann fein raus" und die Politik hätte mitgezogen und Wähler generiert. LEIDER ist SOWAS in DE nicht möglich. DAS wäre zu einfach, zu bürgerfreundlich!

In was für einem Land leben wir eigentlich???? in einem "alle Macht geht vom Volke aus" jedenfalls nicht!

So, genug gefrustet .....

Schlusswort: sobald es möglich ist werde ICH mir ein Tesla Cabrio / Roadster anschaffen. Klar, NEU nicht mehr für 110k€ aber mit mehr Reichweite.

Zitat
Tesla kündigte an, dass das Fahrzeug mit einem 200-kWh-Akku ausgestattet werden soll, der die doppelte Kapazität des Tesla Model S P100D aufweist. Damit erreiche der Tesla Roadster bei Autobahngeschwindigkeiten mit einer Ladung eine Reichweite von 1.000 km. Der Prototyp beschleunige in 2,1 s auf 100 km/h und erreiche eine Höchstgeschwindigkeit von über 400 km/h.
Quelle: Wikipedia https://de.wikipedia.org/wiki/Tesla_Roadster_(2020)

Siehe auch:
https://www.auto-motor-und-sport.de/news/neuer-tesla-roadster-marktstart-reichweite-preis/
https://www.tesla.com/de_DE/roadster

Schöne Feiertage euch allen !!!!
Uwe
- Man hat niemals zu viele backups  :-))
- Vertraue KEINEM Wiederherstellungspunkt ..
- Der Kopf ist rund damit das Denken die Richtung ändern kann! (Francis Picabia)
- Kein Backup - Kein Mitleid!!

Offline Helmut42

  • Administrator
  • *****
  • Geschlecht: Männlich
  • Pinnacle-User seit über 20 Jahren, Oldtimer-Fan
    • Meine private Web-Seite
Für FANS von ELEKTRO-AUTOS ( Tesla )
« Antwort #1 am: 20.Dezember 2018, 14:43 »
Hallo liebe Kollegen und Leser,

ich habe soeben von einer lieben Video-Kollegin ein lustiges Video erhalten ( aufgenommen offenbar in USA )
das die Probleme, die mit Elektro-Autos zusammenhängen, einmal von einer anderen Seite beleuchtet.

Die Frage lautet: Wie betankt man einen TESLA ?

Hier die Antwort : https://youtu.be/j52odgkRxDs    Anm.: Hoffentlich ist dabei kein "Electroleum" ausgeronnen  :P

Viel Spaß damit, Euer Helmut
« Letzte Änderung: 23.Dezember 2018, 09:08 von Helmut42 »
i7 6700 3,4Ghz, 16GB,GTX1060,1x500SSD,2x2TB HD
i7 3960X 6Core 3,3Ghz,32GB,1x1TBSSD,3x2TB HDD
GTX760 2GB,Cardreader,Firewire,WIN7/64
C:Sys, D:Watchf, E:Proj+Export,F:Render
Cam: PAN909,HERO2,HERO4,HV30