Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
EXPORT-21 / Re: Benutzerdefinierte Voreinstellungen für Export
« Letzter Beitrag von Helmut42 am 20.Februar 2019, 11:11 »
Hallo Jochen,

SORRY, aber das möchte ich ( auch per Mail ) nicht machen.
Ich habe das zwar bei meiner Testmaschine zusammengebracht, ABER ...

1 )  ........... aus rechtlichen Gründen darf ich das leider nicht !
2 )  ........... habe ich das mit PS 22 probiert und das ist NICHT unbedingt ident mit PS21
3)   ........... Inwieweit meine "Bastelarbeit" weitere Auswirkungen auf die Funktionalität der gesamten Software hat,
                  weiß ich nicht und kann das auch nicht testen, da der Zeitaufwand dazu einfach zu groß wäre.

Wie gesagt, ich werde das dem Entwickler-Team mitteilen, die wissen sicher besser als ich, was geht und was nicht
und .... die DÜRFEN das machen !

Bitte um Verständnis, Helmut

P.S.   Bitte ergänze deine Signatur noch um die Studio-Version ( Patchstand  z.B. 21.x.x.xxxx)
2
EXPORT-21 / Re: Fehler beim Exportieren
« Letzter Beitrag von Helmut42 am 20.Februar 2019, 10:59 »
Hallo Jochen,

zu
Zitat
....den Fehler reproduzierbar (mehrmals) an der gleichen Stelle hinbekommt, halte ich aber eher für fraglich....

Wie soll ich das verstehen ?

- kommt der Fehler immer an der gleichen Stelle ?

  Dann ist ja eindeutig klar, daß an DIESER Stelle ein Problem mit dem Material auf der Timeline besteht !

  In diesem Fall ... siehe mein vorheriges Posting :   Überprüfe die Stelle in der Timeline, schneide an dieser Stelle ein paar Frames weg und probiers nochmals.
      Manchmal liegt es auch an Titel und/oder Überbblendungen an dieser Stelle.

- kommt der Fehler immer an anderer Stelle ?

  Dann liegt offenbar ein Problem mit dem Durchsatz deiner Maschine vor .
  In diesem Fall empfiehlt es sich, die sog. Baustein-Methode anzuwenden.
  Diese wird in unserem Forum hier beschrieben :   http://forum.pinnacle-studio.help/index.php?topic=719.msg2676#msg2676

Ein weiterer Versuch wäre, die Hardware-Unterstützung ABZUSCHALTEN ( Generelle Einstellung  UND  beim Export. )

Lg, Helmut
3
EXPORT-21 / Re: Fehler beim Exportieren
« Letzter Beitrag von jochen49 am 20.Februar 2019, 10:50 »
Hallo Helmut,

zu 1. und 2. in deiner Antwort: ja, soweit war ich auch schon.
Aber was ist die Ursache??? Ich dachte, das hätte jemand an dem Fehlercode erkennen können.
Das meine zweifelsohne schwache Maschine den Fehler reproduzierbar (mehrmals) an der gleichen Stelle hinbekommt, halte ich aber eher für fraglich.

Gruß
Jochen
4
EXPORT-21 / Re: Benutzerdefinierte Voreinstellungen für Export
« Letzter Beitrag von jochen49 am 20.Februar 2019, 10:44 »
Moin Helmut,

na klar hat man einen Grund gehabt, als man die Einstellung gespeichert hat. Aber manchmal gibt es auch einen Grund sie wieder zu entfernen. (soll sogar bei Ehen vorkommen :) ).
Kannst mir ja die Anleitung per Mail schicken. Das du sie hier nicht veröffentlichen willst, verstehe ich

Gruß
Jochen
5
EXPORT-22 / Re: Grüner Streifen am unteren Bildrand bei 4K - Videos
« Letzter Beitrag von Helmut42 am 19.Februar 2019, 19:12 »
Hallo Ulf,

Zitat
...so ganz sinnlos ist dieses Format wohl nicht ........
...... aber eine Diskussion in dieser Richtung ist hier nicht zielführend.

Der angegebene Artikel bezieht sich auf die Decodierung einer bestimmten NVIDIA-Komponente und die Antwort von NVIDIA lautet sinngemäß (automatische Übersetzung )

Zitat
...Dies ist beabsichtigt und kann nicht umgangen werden. Für Generationen bis zu Volta ist die kleinste von NVNEC-Hardware für HEVC codierte CTB 32x32. 2160 ist kein Vielfaches von 32. Daher codiert es bis zum nächst höheren Vielfachen (2176) und legt die Bildhöhe auf 2160 fest. Jeder HEVC-Standard-kompatible Decoder sollte dies dekodieren können.

Wie Du richtig schreibst, ist eine Diskussion zu diesem Thema nicht sinnvoll und ändert vermutlich auch nichts am Problem.

Aber ... das "problematische Spielzeug" bietet doch Einiges an Informationen, nämlich die Möglichkeit, mittels der Zoom-Funktion das Problem
möglicherweise zu umgehen. Ich kann es ( mangels entsprechendem TV-Gerät ) nicht selbst probieren, aber lies dir den Screenshot mal durch und probier es.

Die Frage ist allerdings, ob sich das wegen des kleinen Schönheitsfehlers auch wirklich lohnt.
Aber das ist deine Entscheidung... probieren geht über studieren.

Lg, Helmut
6
EXPORT-22 / Re: Grüner Streifen am unteren Bildrand bei 4K - Videos
« Letzter Beitrag von curlystu am 19.Februar 2019, 18:51 »
Hallo Helmut,
so ganz sinnlos ist dieses Format wohl nicht, (siehe hier:
https://devtalk.nvidia.com/default/topic/1032118/video-codec-sdk/nvenc-hevc-encoding-of-3840x2160-results-in-coded-size-of-3840x2176/
aber eine Diskussion in dieser Richtung ist hier nicht zielführend.
Das „Handbuch“, das du innerhalb von drei Minuten ausgegraben hast, ist genau das problematische Spielzeug, das sich auf dem TV befindet. Es ist keine spezifische Bedienungsanleitung für ein bestimmtes Gerät, sondern allgemein für das Web-OS von allen LG-Smart-TV-Geräten – so etwas würde ich nicht als Handbuch bezeichnen.
Das wird z. B. deutlich mit der konfusen Beschreibung der möglichen Video-Standards (siehe Bild 1). Ich habe zwar ein UltraHD-Modell, welche „maximale Datenübertragung“ (Format/Standard?) für mein Gerät zutrifft, ist daraus nicht ersichtlich, geschweige denn eine Auswahlmöglichkeit.
Die von mir hergezauberte Formatangabe hat mir das TV-Gerät verraten (siehe Bild 2).
Und natürlich verstehe ich deine Anregung nicht als Kritik. Ich kann dich aber beruhigen, ich bin zwar ein absoluter Pinnacle-Newbie kann aber lesen und bin nicht unbedingt ein Techniktrottel, der nach dem Eingang in deine Schmunzelecke sucht.
Ich werde weiter nach einer Lösung suchen und im Erfolgsfall hier berichten.
LG
Ulf
7
EXPORT-21 / Re: Benutzerdefinierte Voreinstellungen für Export
« Letzter Beitrag von Helmut42 am 19.Februar 2019, 18:49 »
Hallo Jochen,

normalerweise ist das ja nicht sinnvoll, denn es hat ja sicher einen Grund gegeben, warum man sich eine spezielle Einstellung
speichern wollte.

Mit Bordmitteln des Programmes ist eine derartige Manipulation nicht möglich, es erfordert Eingriffe in die Steuerungsdateien,
die ich aber im Forum aus Sicherheitsgründen nicht publizieren möchte. Bitte um Verständnis !

Die Gefahr, dabei was zu ruinieren, steht in keinem Verhältnis zum Nutzen solcher Eingriffe.

Ich werde aber der Entwicklung eine entsprechende Korrektur vorschlagen, weiß aber nicht, ob und wann das realisiert wird.

Lg, Helmut


8
EXPORT-21 / Re: Benutzerdefinierte Voreinstellungen für Export
« Letzter Beitrag von jochen49 am 19.Februar 2019, 16:17 »
Hallo Helmut,

ich meine die Einstellungen, die man selbst "zusammenstellt", dann unter einem Namen abspeichert und dann unter Voreinstellungen wieder aufrufen kann.

MfG, Jochen
9
EXPORT-21 / Re: Benutzerdefinierte Voreinstellungen für Export
« Letzter Beitrag von Helmut42 am 19.Februar 2019, 16:06 »
Hallo Jochen,

- meinst du die Vorschlagsliste , die kann nicht verändert werden, wozu auch ?.
- meinst du LETZTGEWÄHLTE Einstellung bei "benutzerdefiniert", diese wird jeweils vom letzten Export gespeichert und durch eine andere benutzerdefinierte Einstellung überschrieben.

Lg, Helmut
10
EXPORT-21 / Re: Fehler beim Exportieren
« Letzter Beitrag von Helmut42 am 19.Februar 2019, 16:01 »
Hallo Jochen,

die Fehlermeldung ist eigentlich selbsterklärend.

An der angegebenen Stelle

1.Angabe ist die Framenummer , in deren Umkreis das Problem aufgereten ist
2. Angabe ist der @Timecode, wo das Problem aufgetreten ist.

Überprüfe die Stelle in der Timeline, schneide an dieser Stelle ein paar Frames weg und probiers nochmals.
Kann auch eine Folge deiner relativ schwachen Maschine sein ( i5 mit 8GB !! )

Lg, Helmut
Seiten: [1] 2 3 ... 10