Autor Thema: WARUM die "STANDARD-VERSION" von STUDIO NAHEZU UNBRAUCHBAR ist ?  (Gelesen 1000 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Helmut42

  • Administrator
  • *****
  • Geschlecht: Männlich
  • Pinnacle-User seit über 20 Jahren, Oldtimer-Fan
    • Meine private Web-Seite
WARUM die "STANDARD-VERSION" von STUDIO NAHEZU UNBRAUCHBAR ist ?
« Antwort #1 am: 01.Januar 2019, 17:47 »
Hallo liebe Pinnacle User,

während der Weihnachtsfeiertage haben wieder zahllose Video-Filmer ein PINNACLE-STUDIO  GEKAUFT oder als GESCHENK erhalten.

Leider , und ich betone nochmals, LEIDER ..... hat davon niemand VORHER nachgesehen, was die einzelnen Versionen dieser Software können.


Daher, hier nochmals die DRINGENDE WARNUNG !!!!


Sollten Sie die "STANDARD-VERSION" gekauft haben, dann TAUSCHEN SIE DIESE ( wenn noch möglich ) SOFORT gegen eine ULTIMATE- Version
oder zumindest die PLUS-Version um.

Ich sage das nicht, um Corel zu zusätzlichen Umsätzen zu verhelfen, sondern weil diese Version NAHEZU UNBRAUCHBAR ist.

Ein paar Zitate aus verschiedenen Foren :
Zitat
.... ich bin vor kurzem im Zuge eines PC-Upgrades von PS 14 auf PS 22 (nicht Ultimate) umgestiegen....
Problem: die Spuren sind nicht sperrbar, das Vorhängeschloss ist konsequent ausgegraut. Woran kann das liegen? 

Zitat
... ich wollte einen Abspann machen. Habe den Titel erstellt und wollte dann, wie im Handbuch steht, mit "Motion" zur Animation gehen.
              Aber die Schaltfläche funktioniert nicht .... 
Zitat
... ich kann die Lautstärke der Musik nicht verändern. Was soll ich tun .... 

Und in der Tonart geht es munter weiter.

WAS IST DIE URSACHE DIESER PROBLEME ?  Hat Pinnacle Studio so viele Fehler ?  Haben die User falsche Eingaben gemacht ?

NEIN !!!


Schuld sind lediglich die Käufer dieses Produktes, weil sie 

- NICHT LESEN, BEVOR SIE KAUFEN
- AN DER FALSCHEN STELLE SPAREN
- GLAUBEN, DIE TEUERE VERSION NICHT ZU BRAUCHEN ( ich mache ja nur ganz kleine Filme )
- MEINEN, DASS MAN AUCH FÜR WENIGER GELD EIN TOLLES SCHNITTPROGRAMM ERHÄLT  ( Geiz ist NICHT immer GEIL )


Auch wenn mich jetzt einige ( hereingefallene ) Anwender als präpotent und überheblich halten, ihr SEID SELBST SCHULD.
Selbst wenn Corel keine Gegenüberstellung im Netz veröffentlicht hätte,  müßte eigentlich jedem klar sein,
daß man um WENIG GELD halt auch WENIG GEGENLEISTUNG erhält.

Warum ist das z.B. bei einem Auto vollkommen klar, dort gibt es genau wie hier, eine STANDARD-AUSSTATTUNG und eben kostenpflichtige Optionen.

Aber  .... es GIBT diese Gegenüberstellung auf den Webseiten von Pinnacle-Corel, man muß sie halt LESEN und VERSTEHEN.
Siehe :   https://www.pinnaclesys.com/de/products/studio/#compare

BEVOR man ein Produkt kauft, sollte man sich über die Eigenschaften informieren. DAZU gibt es nämlich auch Foren, wo das gebetsmühlen-artig
immer wieder gepredigt wird.   Wenn das Kind im Brunnen liegt, ist es nämlich zu spät.
Mit viel Glück ( kommt auf den Händler an ) kann man zurückgeben und für die umfangreichere Version aufzahlen.
Wenn nicht, hat man eben Pech gehabt und denkt beim nächsten Einkauf hoffentlich vorher.
Eine alte Bauernregel lautet :  WER BILLIG KAUFT, KAUFT TEUER !!

Dazu gibt es auch in unserem Forum etliche Beiträge, z.B.:   http://forum.pinnacle-studio.help/index.php?topic=263.msg578#msg578

Vielleicht konnte ich Einige vor Schaden bewahren, wenn nicht ....   SSKM  ....   Selbst Schuld Kein Mitleid  :P ;D

Liebe Grüße, Euer Helmut
« Letzte Änderung: 01.Januar 2019, 18:34 von Helmut42 »
i7 6700 3,4Ghz, 16GB,GTX1060,1x500SSD,2x2TB HD
i7 3960X 6Core 3,3Ghz,32GB,1x1TBSSD,3x2TB HDD
GTX760 2GB,Cardreader,Firewire,WIN7/64
C:Sys, D:Watchf, E:Proj+Export,F:Render
Cam: PAN909,HERO2,HERO4,HV30