Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
WILLKOMMEN seien Deine Beiträge & Fragen / Re: Pinnacle 22 ist erschienen
« Letzter Beitrag von micha56 am Heute um 09:24 »
Naja, mal sehen.
Wenn es die DVD-Version als Upgrade gibt, werde ich es versuchen. Nach langer Zeit war ich mit der Version 21 wieder sehr zufrieden. Auf ein Neues....
2
WILLKOMMEN seien Deine Beiträge & Fragen / Pinnacle 22 ist erschienen
« Letzter Beitrag von rhodoman am Heute um 09:17 »
Hallo,
als ich gestern nachschaute, war noch nichts erkennbar.
Jetzt ist schon überall nachzulesen, dass Pinnacle 22 erschienen ist.
Also allen Interessierten hiermit zur Kenntnis.

Ich persönlich werde einen Teufel tun und PS 22 erwerben, denn ich finde es beschämend, dass die vielen Ungereimtheiten und Bugs, die noch in PS 21.5 stecken nicht durch einen Patch korrigiert wurden und nun einfach mir nichts dir nicht neue Version ins Angebot kommt.
Ob man mit diesem Geschäftsgebaren auf Dauer Freunde gewinnt sei dahingestellt.
Mit dieser Methode kann Corel/Pinnacle bei mir keinen Blumentopf gewinnen. Dann bleibe ich bei PS20/21 - zudem gibt es noch andere schöne Töchter im Land.

LG Heinz
4
Thema Geschlossen mangels Aktualität.
5
BEARBEITUNG-21 / Re: Hakeln/Ruckeln - Systemvoraussetzungen/Einstellungen
« Letzter Beitrag von rhodoman am 12.August 2018, 15:00 »
Hallo Max,
gehen wir mal der Reihe nach durch:
Zunächst die Einstellungen:
Dort sollte Rendern während der Vorschau aus AUS stehen
Die andere Rendereinstellung mit 100% ist i.O. Man sollte stets warten, bis das Rendering nach einer Bearbeitung abgeschlossen ist, der Balken von braun zu zu grün wechselt und dann verschwindet.
Es ist eine Eigenart ab PS21, dass jede kleine Änderung bei der Bearbeitung sofort gerendert wird. Das ist manchmal schon nervig, hat aber den Vorteil, dass dadurch die Vorschau sauberer durchläuft und nicht, wie in älteren Versionen, manchmal sogar stehen bleibt.

Die Codecs Dritter solltest du abhaken. Dies bringt Verwirrung und Pinnacle schnell aus dem Tritt.

Ebenso sollte bei den Projekteinstellungen (Sreen nicht dabei) der Haken bei Bildformat aus erstem Clip übernehmen nicht gesetzt sein
Wichtig sind die richtigen Voreinstellungen bei Format für neue Filmprojekte und dazu passend die Einstellungen in der Taskleiste über den Spuren (das Zahnrad)

Und nun das Wichtigste: Deine Gropro nimmt mit 60 fps auf - und damit hat PS oft Probleme. Da helfen auch die Codecs Dritter nicht drüberweg.

Dazu die rage: Wie gibst du den Film aus?
Denn 60 fps sind amerikanisches Format. Unsere Systeme arbeiten mit 50 Hzund demzufolge mit 50 fps, der Hälfte oder einem Mehrfachen.
Wenn du mit 50 p ausgeben willst, sollte der Film auch schon mit 50 p bearbeitet werden.
Das bedeutet bei dir, dass PS jeweils 10 Frames killen muss. das führt zu Unsauberkeiten bei der Wiedergabe, zumal die Gropro ja nicht 60 fps, sondern 59,97 fps aufzeichnet.
Mit solch krummen Maßen gibt es meist Probleme.
Meine Empfehlung: Den Film zuvor durch einen Konverter gibt es als kostenlose Software im Net) laufen lassen und auf 50 fps bringen und  erst dann in PS laden.

Dann sllte die Vorschau auch nicht mehr ruckeln.
Und nochmal zur Dauer bei der Bearbeitung:
Neben den bereits genannten Hinweisen ist es auch abhängig, wo deine ganzen Daten liegen.
Auf der C:\ sollte nur das Programm liegen, alles andere auf einer anderen FP - und dann am besten noch, wenn für die Renderdatei zumindest eine eigene Partition vorhanden ist, wenn keine gesonderte FP möglich ist.

Was  mir noch einfällt: Schneiden solltest du nicht auf der Timeline, sondern im Quellefenster (Marker setzen und dann mit dem weißen gebogenen Pfeil auf die Timeline packen. Dabei nicht vergessen, vorher die Spur zu markieren.
Das verkürzt dann auch den Renderprozeß.

Soweit erst einmal meine Hinweise.
Schau mal, wie du weiterkommst.

LG Heinz
6
BEARBEITUNG-21 / Hakeln/Ruckeln - Systemvoraussetzungen/Einstellungen
« Letzter Beitrag von x_sam am 12.August 2018, 12:16 »
Hallo!
Nachdem mir in einem anderen Beitrag so toll geholfen wurde brauche ich schon wieder etwas Hilfe. Beim Schneiden dauert es immer etwas (bis zu 5 Sekunden), bis ich weitermachen kann da das Programm etwas hängt. Geschnitten werden GoPro-Videos mit folgenden Einstellungen (siehe Bilder)!

Meine Softwareversion ist Ultimate - 21.5.0.274 (64bit-Version), mein Betriebssystem ist Windows 10 64bit. Intel Core I7-4771 3.50 GHZ, 16 GB RAM, Grafikkarte GeForce GTX 760, C: System (232 GB SSD), D: Projekte (1TB HD), CAM GoPro Hero 3 sowie Sony Alpha 5000.

Was könnte ich noch versuchen dass ich "flüssig" schneiden kann?
DANKE
Max
7
BEARBEITUNG-21 / Re: Pinnacle Studio 21.5, alle Clips rechts vom Marker markieren
« Letzter Beitrag von rhodoman am 10.August 2018, 17:29 »
Prima Max,
wieder ein Problem gelöst. ;D
Hättest du gleich am Anfang eine Aussage zu deiner PS-Version getroffen,
wären wir dem Problem schneller beigekommen.
Hieraus ersiehst du, wie wichtig es ist, umfassende Angaben zu liefern.
Wir fragen das nicht ab, weil wir nur wissensdurstig sind.
Aber wir sitzen nun eben mal nicht vor deinem PC und können nur das verarbeiten, was uns genannt wird oder mühsam erfragen .

LG Heinz
8
GELÖST!
Die Standard-Version hatte dieses Tastenkürzel gesperrt, ärgerlich da ich mir die Testversion installiert hatte um zu sehen ob ich mit dieser Videoschnittsoftware von nun an arbeiten möchte. Da hat es funktioniert. Nach dem Kauf und der Installation der Standard-Version funktionierte es auf einmal nicht mehr.
Habe nun auf Grund dem Tipp von Heinz auf die Ultimate-Version upgegradet, siehe da es funktioniert.
9
BEARBEITUNG-21 / Re: Pinnacle Studio 21.5, alle Clips rechts vom Marker markieren
« Letzter Beitrag von rhodoman am 10.August 2018, 16:31 »
Hallo Max,
nur noch eine einzige Frage:
Welche Version von Pinnacle hast du? - Studio, Plus oder Ultimate?
Das geht nämlich aus deinen Angaben nicht hervor.

Sollte es eine andere als die Ultimate-Version sein, musst du dich nicht wundern - Studio und Plus sind nur zum Spielen, nicht zum Video bearbeiten.
Da würden dir dann auch noch einige andere Möglichkeiten verloren gehen.
Eine andere Möglichkeit des Nicht-Funktionierens fällt mir nämlich nicht mehr ein.

PS: Du hast es gerade geschrieben, während ich antwortete - genau so ist es!

Meine Empfehlung: Derzeit ist PS 21.5 Ultimate recht preiswert im Angebot. Ich würde mir diese Version kaufen.
Du nusst dann auch nichts deinstallieren, sondern einfach drüberziehen. Geht problemlos.
Schau mal direkt bei Pinnacle bzw. bei Amazon.

LG Heinz
10
BEARBEITUNG-21 / Re: Pinnacle Studio 21.5, alle Clips rechts vom Marker markieren
« Letzter Beitrag von x_sam am 10.August 2018, 16:27 »

Habe das hier auf der Pinnacle-Seite gefunden. Könnte das sein dass meine Standard-Studio-21-Version das gar nicht kann sondern man erst mit der Plus- bzw- Ultimatefunktion die Tastenkürzel (anpassbar) dazubekommt?
Seiten: [1] 2 3 ... 10