Autor Thema: Meine Bins  (Gelesen 96 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Helmut42

  • Global Moderator
  • *****
  • Geschlecht: Männlich
  • Pinnacle-User seit über 20 Jahren, Oldtimer-Fan
    • Meine private Web-Seite
Re: Meine Bins
« Antwort #4 am: 30.März 2018, 15:58 »
Hallo Michael,

dur schreibst :
Zitat
..Ich habe die Daten über den Explorer, also über den Rechner eingelesen.

Schön und gut, aber WOHIN ????

- In die Projektablage
- oder in den ( die) Watchfolder ?

Das Inhaltsverzeichnis generiert sich aus jenen Elementen, die Du in die Projektablage(n) kopiert hast.

So lange dort die Daten vorhanden sind, kommt das immer wieder.
Das ist ja der Grund, warum man die Projektablage(n) meiden soll und Watchfolder verwenden soll.

Lg, Helmut
i7 3960X 6Core 3,3Ghz,32GB,1x1TB SSD,3x2TB HDD
GTX760 2GB,Cardreader,Firewire,WIN7/64
C:System, D:Watchfolder, E:Projekte, Export, F:Render
Cam: PANA909, HERO2, HERO4,CANON HV30
alle Pinn.Versionen

Offline boranello12

  • Newbie
  • *
Re: Meine Bins
« Antwort #3 am: 30.März 2018, 15:21 »
Hallo Helmut,

danke für die Info. Für mich ebenfalls unverständlich, warum es das gibt.
Ich habe die Daten über den Explorer, also über den Rechner eingelesen.

Ich habe alles nachgesehen. Dieser Bins-Kram ist immer wieder da.

Weißt du vielleicht aus welcher Datei sich das Inhaltsverzeichnis generiert ?

Nette Grüße

Offline Helmut42

  • Global Moderator
  • *****
  • Geschlecht: Männlich
  • Pinnacle-User seit über 20 Jahren, Oldtimer-Fan
    • Meine private Web-Seite
Re: Meine Bins
« Antwort #2 am: 25.März 2018, 11:41 »
Hallo Michael,

die Verwendung der "Bins" = "Projektablage" sollte man möglichst vermeiden !

Diese sog. "Bins" sind im Prinzip ein riesiger "Kübel", wo man alles hineintut, aber leider vollkommen OHNE SYSTEMATIK.

Warum dieser Unfug überhaupt eingeführt wurde ... keiner weiß das so wirklich.
Vermutlich nur deswegen, weil der Mitbewerb das auch hat.

Die ( aus meiner Sicht ) einzige sinnvolle Methode sind die "Watchfolder", wo der USER die Entscheidung hat, was er hineintut
und nach Beendigung des Projektes auch wieder sauber löschen kann.
Das predige ich schon seit "Urzeiten", NICHT das PROGRAMM entscheidet, wo meine Daten liegen, sondern AUSSCHLIESSLICH der USER !

Nun zu deiner Frage...
Die Bins kriegst du nur weg, wenn du die entsprechenden DATEN auch löscht.
Sonst kommen die immer wieder, ein "BIN" ist ja nichts anderes, als eine Art Inhaltsverzeichnis, das immer wieder aktualisiert wird,
solange die Daten noch vorhanden sind.

Ich vermute, du hast die Daten von einer DVD eingelesen, falls ja, da wird ab PS21 der Bin leider "erzwungen"
Um das zu vermeiden, verwende zum Einlesen der DVD
- entweder eine ältere Version von Studio ( wenn noch vorhanden ), da gabs noch keine "Bins"
- oder ein externes Einleseprogramm, solche gibt es gratis im Internet.

Damit importiere zunächst in einen ARCHIV-Ordner ( wenn du die Daten nach Projektende noch brauchst )
und von dort kopiere sie mit dem Windows Explorer in deine Watchfolder ( ggf. mußt du die vorher aktivieren und einrichten )
Den internen Importer von PS 21 vermeide möglichst, weil der eben nur die "Bin" kann.

Über die Organisation der Watchfolder gibt es hier im Forum etliche Beiträge.

http://forum.pinnacle-studio.help/index.php?topic=49.msg89#msg89
http://forum.pinnacle-studio.help/index.php?topic=236.msg481#msg481
http://forum.pinnacle-studio.help/index.php?topic=245.msg521#msg521
http://forum.pinnacle-studio.help/index.php?topic=247.msg523#msg523

Auch in der Beitragsserie " Filmen, aber wie ..." gibt es dazu nützlich Hinweise.

Lg, Helmut
i7 3960X 6Core 3,3Ghz,32GB,1x1TB SSD,3x2TB HDD
GTX760 2GB,Cardreader,Firewire,WIN7/64
C:System, D:Watchfolder, E:Projekte, Export, F:Render
Cam: PANA909, HERO2, HERO4,CANON HV30
alle Pinn.Versionen

Offline boranello12

  • Newbie
  • *
Meine Bins
« Antwort #1 am: 24.März 2018, 14:31 »
Hallo zusammen,

ich habe da eine Frage zum Import in Pinnacle Studio 21 ultimate.

Es gibt da beim Import links unten einen Bereich "Importieren nach" Die Überschrift lautet: Meine Bins.
Ich finde das dann auch in der Bearbeitung bzw. beim Editieren. Ich kann das da zwar löschen. Beim nächsten Start von Pinnacle ist da unter meine Bins wieder alles da.
Woher kommt das ? Wird immer mehr und im Editor irgendwann unübersichtlich. Ich füge ein Bild an.

Kann man das an einer Stelle bearbeiten bzw. auswählen und dauerhaft löschen?

Danke schon mal für die Rückinfo.

Nette Grüße Michael