Autor Thema: Studio 20.6 Video wird Standbild zwischen den Szenen.  (Gelesen 376 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Helmut42

  • Global Moderator
  • *****
  • Geschlecht: Männlich
  • Pinnacle-User seit über 20 Jahren, Oldtimer-Fan
    • Meine private Web-Seite
Re: Studio 20.6 Video wird Standbild zwischen den Szenen.
« Antwort #18 am: 15.März 2018, 15:38 »
Auf Grund des offenbar nicht vorhandenen Interesses des Autors und der eigentlich unklaren Formulierung des Problemes
wurde der Beitrag durch Mod. Helmut 42 geschlossen.
i7 3960X 6Core 3,3Ghz,32GB,1x1TB SSD,3x2TB HDD
GTX760 2GB,Cardreader,Firewire,WIN7/64
C:System, D:Watchfolder, E:Projekte, Export, F:Render
Cam: PANA909, HERO2, HERO4,CANON HV30
alle Pinn.Versionen

Offline Helmut42

  • Global Moderator
  • *****
  • Geschlecht: Männlich
  • Pinnacle-User seit über 20 Jahren, Oldtimer-Fan
    • Meine private Web-Seite
Re: Studio 20.6 Video wird Standbild zwischen den Szenen.
« Antwort #17 am: 13.Juli 2017, 15:22 »
Hallo Gerd,

BEVOR du nach "Kalifornien" abrauscht, eine Frage:

Aus dem Screenshot ersehe ich, daß die BEIDEN fraglichen Szenen aus dem
GLEICHEN URSPRUNGSCLIP stammen.

Ist das richtig ?
i7 3960X 6Core 3,3Ghz,32GB,1x1TB SSD,3x2TB HDD
GTX760 2GB,Cardreader,Firewire,WIN7/64
C:System, D:Watchfolder, E:Projekte, Export, F:Render
Cam: PANA909, HERO2, HERO4,CANON HV30
alle Pinn.Versionen

Offline Helmut42

  • Global Moderator
  • *****
  • Geschlecht: Männlich
  • Pinnacle-User seit über 20 Jahren, Oldtimer-Fan
    • Meine private Web-Seite
Re: Studio 20.6 Video wird Standbild zwischen den Szenen.
« Antwort #16 am: 13.Juli 2017, 14:32 »
Das KANN nicht funktionieren !
Wenn du im EINFÜGE-MODUS bist und eine Szene HERAUSLÖSCHT;

Hallo,
ich habe mich vertan, sorry.
Ich meinte den Überschreibmodus

Eine andere Möglichkeit müßte noch der neue Austauschmodus sein.
Da muss man den alten Clip gar nicht erst löschen, sondern nur markieren und den neuen dort einfügen.
Dazu benötigt man nur den Clipanfang. Das Ende passt sich automatisch an.
LG Heinz

Hallo Heinz & Gerd,

wie ich schon geschrieben habe, arbeite ich an einer (hoffentlich ) Komplett-Lösung
zur der ich schon einen Verdacht habe.  Bitte ein wenig Geduld....
Die setzt allerdings voraus, daß Gerd BUCHSTABENGENAU das macht, was ich schreiben werde.

EDIT:
Habe eben gelesen, daß Gerd ohnehin Urlaub macht.
Dann kann ich ja die Lösung zu Hause probieren, wenn ich von der REHA zurück bin.

Lg, Helmut
i7 3960X 6Core 3,3Ghz,32GB,1x1TB SSD,3x2TB HDD
GTX760 2GB,Cardreader,Firewire,WIN7/64
C:System, D:Watchfolder, E:Projekte, Export, F:Render
Cam: PANA909, HERO2, HERO4,CANON HV30
alle Pinn.Versionen

Offline VideoOpaDD

  • Newbie
  • *
  • Geschlecht: Männlich
  • Pinnacle User seit PS7 - Hobby Foto-Video-Reisen
    • Mein YouTube Kanal
Re: Studio 20.6 Video wird Standbild zwischen den Szenen.
« Antwort #15 am: 13.Juli 2017, 14:31 »
Hi danke für Eure sehr vielen Hilfen.
Viele Sachen außer acht gelassen. Werde ich beherzigen.
Erst einmal Urlaub in Kalifornien machen. Zur Info liegt neben Brasilien an der Ostsee in der Kieler Bucht.

LG Gerd
Betriebssystem: 2x Microsoft Windows 10 Vers.1607
CPU Typ: QuadCore Intel Core i7-3770K, 3900 MHz
Gigabyte GA-Z77X-UD5H -ArSp.:32GB GrKa: NVIDIA GeForce GTX 470 2x SSD Samsung 500GB & 250GB

Offline rhodoman

  • Global Moderator
  • *****
  • Geschlecht: Männlich
  • Pinnacle-Nutzer seit PS8 - Video+Foto-Fan
    • Homepage von H. Müller
Re: Studio 20.6 Video wird Standbild zwischen den Szenen.
« Antwort #14 am: 13.Juli 2017, 14:16 »
Das KANN nicht funktionieren !
Wenn du im EINFÜGE-MODUS bist und eine Szene HERAUSLÖSCHT;

Hallo,
ich habe mich vertan, sorry.
Ich meinte den Überschreibmodus

Eine andere Möglichkeit müßte noch der neue Austauschmodus sein.
Da muss man den alten Clip gar nicht erst löschen, sondern nur markieren und den neuen dort einfügen.
Dazu benötigt man nur den Clipanfang. Das Ende passt sich automatisch an.
LG Heinz

Desktop-PC: INTEL Core i7-960 - 3.2 GHz, 8 Kerne - 12 GB RAM-DDR3, win10 64-bit
1 x SSD 500 GB, 1 x SATA 2 TB, 2 x SATA 1 TB
Graka : NVIDIA GT 640, 2048 MB DDR3-RAM

Offline Helmut42

  • Global Moderator
  • *****
  • Geschlecht: Männlich
  • Pinnacle-User seit über 20 Jahren, Oldtimer-Fan
    • Meine private Web-Seite
Re: Studio 20.6 Video wird Standbild zwischen den Szenen.
« Antwort #13 am: 13.Juli 2017, 14:04 »
Hallo Heinz & Gerd
zunächst mal :
Zitat
Meine Schritte wären:
1. In den Einfügemodus wechseln.
Übergänge links und rechts löschen
Die ganze Szene löschen. Durch den Einfügemodus bleibt jetzt an der Stelle eine Lücke, genau so lang, wie die Szene war.

Das KANN nicht funktionieren !
Wenn du im EINFÜGE-MODUS bist und eine Szene HERAUSLÖSCHT;
dann schieben sich die dahinterliegenden Szenen nahtlos nach vorne !
Es entsteht aber KEINE LÜCKE !
Das geht nur im ÜBERSCHREIB-MODUS !

Ich bin gerade am Überlegen einer Lösung, die alle mir bekannten Blödheiten ( incl.korrupter Projektdatei und Bibliothek ) berücksichtigt.
Dauert aber noch ein wenig, da ich hier leider kein Studio auf meinem Netbook
habe und daher versuchen muß, mir alle Schritte im Kopf zu überlegen.
i7 3960X 6Core 3,3Ghz,32GB,1x1TB SSD,3x2TB HDD
GTX760 2GB,Cardreader,Firewire,WIN7/64
C:System, D:Watchfolder, E:Projekte, Export, F:Render
Cam: PANA909, HERO2, HERO4,CANON HV30
alle Pinn.Versionen

Offline rhodoman

  • Global Moderator
  • *****
  • Geschlecht: Männlich
  • Pinnacle-Nutzer seit PS8 - Video+Foto-Fan
    • Homepage von H. Müller
Re: Studio 20.6 Video wird Standbild zwischen den Szenen.
« Antwort #12 am: 13.Juli 2017, 13:38 »
Hallo Gerd,
es ist die Szene?-richtig? - und ist es stets die gleiche Szene?

Meine Schritte wären:
1. In den Einfügemodus wechseln.
Übergänge links und rechts löschen
Die ganze Szene löschen. Durch den Einfügemodus bleibt jetzt an der Stelle eine Lücke, genau so lang, wie die Szene war.

2. Diese Original- Szene in der Bibliothek markieren. Damit liegt sie automatisch in der Quelle Ansicht.
Jetzt in der Quelle-Ansicht (nicht auf der Timeline) die Szene nochmals neu schneiden und mit den zwei Markern Anfang und Ende markieren.
Auf genaue Länge wegen der alten Szene achten.
Jetzt auf den etwas gebogenen Pfeil (neben VA) klicken und die Szene landet exakt in der vorhandenen Lücke. Dabei beachten, dass auch die richtige Spur markiert ist (senkrechter orangefarbener Strich ganz links am Anfang)

3.Nun die zwei Übergänge neu setzen und kontrollieren, dass sich nichts verändert hat und auch keine Leerframes entstanden sind

4. Renderdateien löschen und kompl. neu rendern lassen.


Hinweis am Rande zum Schnitt im Quellefenster:
Ich schneide fast ausschließlich im Quellefenster und nicht auf der Timeline.
Bezogen auf den eben gegebenen Hnweis musst du dann gar nicht neu schneiden (Marker setzen), weil nämlich der Stand der Marker im Originalclip erhalten bleibt.
Egal, wann du ihn wieder aufrufst, hast du stets die aktuellen Schnittmarken und musst nicht überlegen und/oder rechnen.
LG Heinz
Desktop-PC: INTEL Core i7-960 - 3.2 GHz, 8 Kerne - 12 GB RAM-DDR3, win10 64-bit
1 x SSD 500 GB, 1 x SATA 2 TB, 2 x SATA 1 TB
Graka : NVIDIA GT 640, 2048 MB DDR3-RAM

Offline VideoOpaDD

  • Newbie
  • *
  • Geschlecht: Männlich
  • Pinnacle User seit PS7 - Hobby Foto-Video-Reisen
    • Mein YouTube Kanal
Re: Studio 20.6 Video wird Standbild zwischen den Szenen.
« Antwort #11 am: 13.Juli 2017, 11:55 »
Hallo Heinz,
Die komplette Szene!
Beim Export, danach bemerkt und nach genauen hinsehen auf der Timeline läuft die Szene auch als Standbild! Meinst Du an der Scene auf der Linken Seite? Das ist nicht vom Schnitt sondern ein Balken. Siehe Anlage.
Was komisch ist. Der erste Export ohne Probleme . Titel etwas vergessen - Titel ist an einer ganz anderen Stelle.
2. Export an 2 Stellen Standbildscene! Wie ich auch schrieb nur an einen Projekt!
Ich weiß, das es so etwas gibt. Werde in Zukunft genau hinsehen.
LG Gerd
Betriebssystem: 2x Microsoft Windows 10 Vers.1607
CPU Typ: QuadCore Intel Core i7-3770K, 3900 MHz
Gigabyte GA-Z77X-UD5H -ArSp.:32GB GrKa: NVIDIA GeForce GTX 470 2x SSD Samsung 500GB & 250GB

Offline rhodoman

  • Global Moderator
  • *****
  • Geschlecht: Männlich
  • Pinnacle-Nutzer seit PS8 - Video+Foto-Fan
    • Homepage von H. Müller
Re: Studio 20.6 Video wird Standbild zwischen den Szenen.
« Antwort #10 am: 13.Juli 2017, 09:05 »
Hallo Gerd,
ich will noch nicht aufgaben, daher eine Nachfrage.
Wird denn nach deiner Beschreibung die ganze Szene zum Standbild? Oder sind es nur einzelne Frames am Übergang?

Zumindest am linken Übergang sieht es so aus, dass da etwas nicht stimmig sein könnte.
Es scheint, als läge da eine Leiche im Keller.

Tritt das Standbild (einzelnes Frame oder ganze Szene?)  nur auf der Timeline auf oder merkst du es erst beim Export?
Läuft der besagte Clip in der Quellenvorschau einwandfrei?

Um Licht ind Dunkel zu bringen würde ich in den Überschreibmodus gehen (Pfeil nach unten).
Dann den Clip nach dem linken Übergang markieren. Danach den Clip nochmals mit gedrückter Strg. + Shift-Taste drücken
Alle nach rechts folgenden Clips aller Spuren sind markiert. Nund den Clip mit gedrückter Maustaste nach rechts schieben. Sämtliche Clips folgen und alle Positionierungen bleiben erhalten.
Nun die besagte Stelle stark aufzoomen und anschauen, ob da irgendwo etwas faul ist. Ggf. würde ich auch von der Szene am Anfang noch etwas wegschneiden, um den Fehler eingrenzen zu können.
Es gibt also noch div. Möglichkeiten, man muss jedoch probieren und wissen, wo man ansetzten kann und muss. Dazu sollen dir noch die Ratschläge dienen.
Pinnacle ist dabei100%ig nicht der Übeltäter.
LG Heinz
Desktop-PC: INTEL Core i7-960 - 3.2 GHz, 8 Kerne - 12 GB RAM-DDR3, win10 64-bit
1 x SSD 500 GB, 1 x SATA 2 TB, 2 x SATA 1 TB
Graka : NVIDIA GT 640, 2048 MB DDR3-RAM

Offline VideoOpaDD

  • Newbie
  • *
  • Geschlecht: Männlich
  • Pinnacle User seit PS7 - Hobby Foto-Video-Reisen
    • Mein YouTube Kanal
Re: Studio 20.6 Video wird Standbild zwischen den Szenen.
« Antwort #9 am: 12.Juli 2017, 22:45 »
Um Missverständnisse vor zubeugen.
Der gewünschte Screenshot.
Ich kann nichts erkennen.
Erkennt Ihr was? Zwei ganz normale Übergänge! Das die Übergänge so einfach sind. Das ist ja das Problem. Was ich mir nicht erklären kann. Keine Titel, kein extra Ton eingefügt. Nichts ist darüber und drunter. Es ist nur ein Video, wo ich den Schnitt angesetzt habe, wie bei anderen Stellen und die einfachen Blenden eingefügt.
Wie ich auch schon schrieb 2x Windowssysteme auf zwei unterschiedlichen SSD!
Da verteilen sich die Schnittprogramme, damit Sie sich nicht behindern.
Ich merke die Diskussion bringt nicht. Der Screenshot ist belang los. Ich stelle mich daauf ein. Zur Zeit habe ich keine Erklärung. Ihr auch nicht.
Bringt auch nicht irgendwelche Fehler mir nach zuweisen. Ich hätte ein Video vom Bildschirm machen sollen. Da hättet Ihr mir geglaub. Aber ein Erklärung auch nicht gehabt.
Ich habe aus der Sache im prositiven Sinn gelernt. Denkt daran, wenn bei Euch auch so etwas auftritt. Das gab es mal. Komischer Weise nur im 2. Video von der Hochzeit. Die anderen beiden Video war es bisher nicht.  Steckt viel Arbeit darin um alles neu anzufangen.
Ich glaube die Diskusion wird hier mit beendet sein.
« Letzte Änderung: 12.Juli 2017, 23:13 von VideoOpaDD »
Betriebssystem: 2x Microsoft Windows 10 Vers.1607
CPU Typ: QuadCore Intel Core i7-3770K, 3900 MHz
Gigabyte GA-Z77X-UD5H -ArSp.:32GB GrKa: NVIDIA GeForce GTX 470 2x SSD Samsung 500GB & 250GB

Offline Helmut42

  • Global Moderator
  • *****
  • Geschlecht: Männlich
  • Pinnacle-User seit über 20 Jahren, Oldtimer-Fan
    • Meine private Web-Seite
Re: Studio 20.6 Video wird Standbild zwischen den Szenen.
« Antwort #8 am: 12.Juli 2017, 22:08 »
Hallo Gerd,

schön langsam verstehe ich, warum im anderen Forum so "unfreundliche" Kommentare kamen.

Wenn man Dir schon zig-mal sagt, Du sollst einen Screenshot von jener Stelle machen,
wo das Problem auftritt und Du weigerst dich weiter , das zu tun, was notwendig ist,
dann kann dir NIEMAND helfen.

Deine "Beschreibung" des Problems ist so unklar, daß auch ich sie nicht verstehe.

Und nur zu sagen, ... "Es ist keine Spinnerei und auch kein hausgemachter Fehler"
ist für mich keine ausreichende Erklärung.
Ich bin nahezu sicher, daß das Problem in falsch verstandener Bedienung liegt,
weil Überblendungen sind so etwas einfaches, die funktionieren überall.

Nur zu sagen, daß das Programm schuld ist, das ist mir zu einfach gestrickt.
Versuche mal, das Problem bei Dir zu suchen, vor allem deine (Verzeihung ) Starrköpfigkeit
bei der Nicht Lieferung von notwendigen Unterlagen hat mich sehr verwundert.

Ebenso deine Aussage : .... "Ich will Euch nur daran Teilhaben an den Problemen von Pinnacle Studio."
WIR haben all diese Problem NICHT, daher liegt der von mir geäußerte Verdacht
einer Fehlbedienung sehr nahe.

Auch mehrfache Vermischung von Schnittprogrammen und deren Ergebnisse halte ich
vorsichtig gesagt, für sehr problematisch. Ich kann mir vorstellen, welches Durcheinander
dabei entstanden ist bzw. entsteht.  Daß dann was schiefgeht, ist nahezu programmiert.

Es tut mir sehr leid, daß ich das so deutlich sagen muß, aber ... ich bin über deine
"Nicht-Bereitschaft" zur Kooperation sehr enttäuscht.
SO werden wir dir jedenfalls nicht helfen könen.

Lg, Helmut
i7 3960X 6Core 3,3Ghz,32GB,1x1TB SSD,3x2TB HDD
GTX760 2GB,Cardreader,Firewire,WIN7/64
C:System, D:Watchfolder, E:Projekte, Export, F:Render
Cam: PANA909, HERO2, HERO4,CANON HV30
alle Pinn.Versionen

Offline rhodoman

  • Global Moderator
  • *****
  • Geschlecht: Männlich
  • Pinnacle-Nutzer seit PS8 - Video+Foto-Fan
    • Homepage von H. Müller
Re: Studio 20.6 Video wird Standbild zwischen den Szenen.
« Antwort #7 am: 12.Juli 2017, 21:30 »
Hallo Gerd,
es tut mir unendlich leid, aber ich komme mit deinen Erläuterungen beim besten Willen nicht klar.
Ich erkenne nicht, wo der Übergang sitzt und  kann die einzelnen Schritte nicht nachvollziehen.
Es wäre schon sinnvoll, mal einen ordentlichen Sreenshot zu machen, sonst wird es nichts und wir diskutieren noch ewig um des Kaisers Bart.
LG Heinz
Desktop-PC: INTEL Core i7-960 - 3.2 GHz, 8 Kerne - 12 GB RAM-DDR3, win10 64-bit
1 x SSD 500 GB, 1 x SATA 2 TB, 2 x SATA 1 TB
Graka : NVIDIA GT 640, 2048 MB DDR3-RAM

Offline VideoOpaDD

  • Newbie
  • *
  • Geschlecht: Männlich
  • Pinnacle User seit PS7 - Hobby Foto-Video-Reisen
    • Mein YouTube Kanal
Re: Studio 20.6 Video wird Standbild zwischen den Szenen.
« Antwort #6 am: 12.Juli 2017, 17:59 »
Hi,
ich konnte den Fehler noch einmal holen. Das Standbild aus dem Video zwischen zwei Blenden. Die Blende (Wischeffekt horizontal) vor der Szene - Video oder Standbild weg genommen. Video läuft. Irgendeine Blende eingesetzt. Standbild. Die verschiedenen Moden rechte Timeline ausprobiert. Ohne Erfolg. Blende weg - beide Videoclips angeklickt und rechte Maustaste Lücke schließen - Video läuft immer noch. Blende gesetzt - Video läuft. Alles mit den Pfeilen Schritte zurücksetzen, bis es nicht mehr geht. Projekt hatte auch keinen Stern hinter dem Namen. Es war das gespeicherte Projekt. Video läuft immer noch mit Blende.
Ich glaube gebracht hat es nichts. Ich lasse Mal das Projekt eine Weile auf der Timeline, vielleicht kommt der Fehler wieder.
Es ist keine Spinnerei und auch kein hausgemachter Fehler.
Ich will Euch nur daran Teilhaben an den Problemen von Pinnacle Studio.
Betriebssystem: 2x Microsoft Windows 10 Vers.1607
CPU Typ: QuadCore Intel Core i7-3770K, 3900 MHz
Gigabyte GA-Z77X-UD5H -ArSp.:32GB GrKa: NVIDIA GeForce GTX 470 2x SSD Samsung 500GB & 250GB

Offline VideoOpaDD

  • Newbie
  • *
  • Geschlecht: Männlich
  • Pinnacle User seit PS7 - Hobby Foto-Video-Reisen
    • Mein YouTube Kanal
Re: Studio 20.6 Video wird Standbild zwischen den Szenen.
« Antwort #5 am: 12.Juli 2017, 10:49 »
Hallo Helmut,
hausgemachte Fehler kann ich nicht so recht glauben. Mit Euren Smart Editing Modus werde ich probieren - kann ich mir nicht so richtig vorstellen. In einem 30-Minuten-Video tritt unkontrolliert der Fehler mit dem Standbild auf. Die Szene ist 6-7sec lang. Der Fehler trat bei Export an dieser Stelle vorher nicht auf. Musste am Text noch was ändern und da nach die 6-sec-Szene als Standbild der Ton liefer weiter bis zur nächsten Blende. Wenn es am Modus liegt, warum gerade da?
Auch zum Fehler schnelle Bewegungen treten auf. Liegt nicht am Camcorder. Bei Magix Pro funktioniert es auch. Mit diesen komischen Temp-Zeichen, die sich nicht nach Abschluss ändern. Was soll es sein. Manchmal geht es und manchmal nicht. Wie ich laß,  haben andere auch den Fehler. So wie Software abstürze. Ich rendere alles bis zum Schluss und abspeichern und Software schließen. Danach SW Restart und Export. Da ist der eingefrorene Export selten. Kommt aber auch vor. Norton auf Silent Modus, kein Internet - und alles Beenden in der Taskleiste was unnötig ist (Cleaner usw.) Was vielleicht hausgemacht ist, dass ich auf meinen PC auch für andere Software nutze. Nicht nur alleine für Pinnacle. Kann sein, aber andere Programme vertragen die Software auch. Das wär auch mir dann zu teuer. Ich habe keine Firme und lebe nicht davon.
Da ich 2 Windows10 Systeme im PC habe - so habe ich auch Magix Pro und Cyberlink Direkt 15. Da sind diese Probleme nicht. Ich brenne auch keine Blu-Ray-Disc mehr mit Pinnacle. Mit Cyberlink geht es ganz gut.
Was mir an Pinnacle gefällt! Die gute Übersicht auf Timeline und in der Software und die sehr vielen Übergange nutzbar für Urlaub und Hochzeitsvideos. Oder Solche, wenn das Foto aus dem Fotoapparat kommt und da zu als Ton ein Klick-Geräuch. Zurück in die Videokamera und das Video läuft weiter. Immer sollte man so etwas nicht einsetzen aber ist schon toll. Was ich aus der Geschichte lerne. Pinnacle nur als kurze Szenen einsetzen und den Export der schönen Übergänge in Magix verwenden. Ist mehr Arbeit, aber wenn man die Zeitrechnet, um immer wieder den Export anzuschieben, kommt aus gleiche heraus. Zumal ich den ersten Schnitt und das beruhigen der Szenen so, wie so mit Premiere CC mache. Mit Premiere CC und in Verbindung mit After Effect ist der Aufwand zur Profieinarbeitung zu groß.
Wie Ihr seht, ich probiere und will ein gutes Resultat.
Gruß vom Gerd aus Dresden
Betriebssystem: 2x Microsoft Windows 10 Vers.1607
CPU Typ: QuadCore Intel Core i7-3770K, 3900 MHz
Gigabyte GA-Z77X-UD5H -ArSp.:32GB GrKa: NVIDIA GeForce GTX 470 2x SSD Samsung 500GB & 250GB

Offline Helmut42

  • Global Moderator
  • *****
  • Geschlecht: Männlich
  • Pinnacle-User seit über 20 Jahren, Oldtimer-Fan
    • Meine private Web-Seite
Re: Studio 20.6 Video wird Standbild zwischen den Szenen.
« Antwort #4 am: 12.Juli 2017, 09:01 »
Hallo Gerd,

ich freue mich, daß Du jetzt bei uns liest und schreibst.
Einige kleine Vorwürfe kann ich Dir allerdings nicht ersparen.
Nimm es bitte als ANREGUNG und NICHT ALS ANGRIFF auf Dich !

Wenn mehrere User Dich ersuchen, einen Screenshot zu posten und du weigerst Dich
standhaft, das zu machen und gehst auf die BERECHTIGTEN Fragen gar nicht ein,
WIE soll man Dir dann helfen.

Ich bin nach wie vor der festen Meinung, daß du die Bedienung von Studio nicht
wirklich im Griff hast, weil viele deiner Probleme sind ganz sicher "hausgemacht".
Da kann weder Pinnacle, Avid oder Corel was dafür.

Natürlich haben Programme Fehler und auch ich bin der Meinung, daß die Behebung
manchmal sehr schleppend vor sich geht, aber ....

Programme werden von MENSCHEN gemacht und die machen nun mal Fehler.
In einer Gruppe schaukeln sich dann die Fehler u.U nochmals auf, weil es Kommunikationsprobleme gibt. Das ist bei ALLEN Programme so, nicht nur bei Studio.
Ich war selbst lange genug Systementwickler und kenne daher die Schwierigkeiten,
in einem BESTEHENDEN Programm Änderungen und/oder Neuerungen einzuführen.
Geanu DIESES Problem besteht bei Studio.

Alle von Dir geschilderten Problem lassen sich einfachst lösen, wenn man SYSTEMATISCH
vorgeht und dadurch solche Probleme gar nicht aufkommen läßt.
Dazu gehören ORDNUNG und nochmals ORDNUNG am System.
Weiters hat es keinen Sinn, mit dem Kopf durch die Wand zu wollen, wenn was nicht geht
dann muß man eben mit einer anderen Vorgangsweise versuchen, das Problem zu lösen
oder zu umgehen.

Ich arbeite ebenfalls mit Studio 20 und kann alle Deine Probleme NICHT bestätigen.
Daß Studio manchmal "abstürzt" ist bekannt, aber sicher nicht öfter, als andere Programme auch.
Danach kann man problemlos wieder aufsetzen , ohne Datenverlust zu erleiden.
So etwas habe ich nach 5 -6 Stunden Arbeit hin und wieder, es ist zwar lästig, aber kein Problem.

Abstürze beim Export kenne ich kaum, hier meine ich, daß diese durch unsauberen Schnitt
auftreten, wo Studio mit 1-2 Frame-Leichen u.u. ein Problem hat.
Das bestätigt sich auch durch deine Ausage über "unbekannte Zeichen"
Hier wäre ein Screenshot ( wie sieht das unbekannte Zeichen aus ) sehr nützlich
Wir sitzen ja nicht an deiner Maschine und aus Deinen Beschreibungen läßt sich nicht erkennen,
was Du  meinst.

Weiters halte ich es nicht für zielführend, Module aus Studio mit "Gewalt" in andere Programmsysteme zu integrieren, da macht man sicher mehr kaputt, anstatt den gewünschten Erfolg zu erzielen.

Die "Willkommensseite" in der derzeitigen Version ist ohnehin reiner "Unfug", man kann sie aber in den Grundeinstellungen von Studio abdehen.

Ein weiterer Punkt ist, daß man größere Projekte ( ab mehr als 30 Minuten ) in kleine Teilprojekte unterteilt und diese erst ganz am Schluß zusammenfügt.
Dann hat man keine Probleme mehr mit Export oder Renderabstürze.
Außerdem spart man jede Menge Zeit bei der Korrektur von Schnittfehlern.

Ferner habe ich ( auf Grund einiger Aussagen von Dir und der Betrachtung deiner Filme )
den Eindruck gewonnen, daß du "unsauber" schneidest. Dadurch entstehen dann "Leichen"
und / oder Schwarzbilder zwischen den Szenen.

Daß man bei einem Absturz von Studio mit dem Taskmanager die im Speicher verbliebenen
Module "killen" muß und erst DANACH evtl. Hilfsdateien löschen kann, ist vollkommen
LOGISCH, bis dahin sind diese Dateien durch Windows eben GESPERRT.
Wenn man sich mit den Abläufen im System und damit meine ich nicht Studio, sondern das Gesamtsystem, ein wenig beschäftigt, dann erkennt man selbst , WARUM Manches so ist,
wie es eben ist.

Ich kann Dir ( wie auch schon Heinz ) nur den Rat geben, mit dem HANDDBUCH,
den zahllosen Tutorials in Youtube und mit KLEINEN Versuchsprojekten Studio besser
kennenzulernen und vor allem NICHT auf alten Vorgangsweisen zu bestehen.

Dann klappt es auch ganz sicher ... und dann hast Du ja noch UNS ....

Lg, Helmut
« Letzte Änderung: 12.Juli 2017, 09:33 von Helmut42 »
i7 3960X 6Core 3,3Ghz,32GB,1x1TB SSD,3x2TB HDD
GTX760 2GB,Cardreader,Firewire,WIN7/64
C:System, D:Watchfolder, E:Projekte, Export, F:Render
Cam: PANA909, HERO2, HERO4,CANON HV30
alle Pinn.Versionen