Autor Thema: Standbild bei Überblendungen  (Gelesen 100 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline averau

  • Newbie
  • *
Re: Standbild bei Überblendungen
« Antwort #7 am: 07.Januar 2018, 13:16 »
Danke schön für die Hilfe
lg Michi
pinnacle studio 16 , version 16.1.0.115

Offline Helmut42

  • Global Moderator
  • *****
  • Geschlecht: Männlich
  • Pinnacle-User seit über 20 Jahren, Oldtimer-Fan
    • Meine private Web-Seite
Re: Standbild bei Überblendungen
« Antwort #6 am: 06.Januar 2018, 16:52 »
Hallo Michi,

aus meiner Sicht ... JA.

Allerdings muß man sich IMMER VORHER vergewissern, welcher Timeline-Modus eingestellt ist.
Und wenns dann doch der Falsche ist, es gibt ja auch noch den "Rückgängig"-Button. Passiert mir auch immer wieder .... ;D

Ein weiterer Grund, zumindest für mich ist, daß man manuell mit der Blende auf den Takt der Musik reagieren kann,
während bei fixen Einstellungen (fast)  immer nachher korrigiert werden muß.
i7 3960X 6Core 3,3Ghz,32GB,1x1TB SSD,3x2TB HDD
GTX760 2GB,Cardreader,Firewire,WIN7/64
C:System, D:Watchfolder, E:Projekte, Export, F:Render
Cam: PANA909, HERO2, HERO4,CANON HV30
alle Pinn.Versionen

Offline averau

  • Newbie
  • *
Re: Standbild bei Überblendungen
« Antwort #5 am: 06.Januar 2018, 15:38 »
Könnte man also vereinfacht sagen ,daß manuelles Setzten der Übergangsblende mit der Maus im Einfügemodus die "sorgenfreieste" Methode ist ?
lg Michi
pinnacle studio 16 , version 16.1.0.115

Offline Helmut42

  • Global Moderator
  • *****
  • Geschlecht: Männlich
  • Pinnacle-User seit über 20 Jahren, Oldtimer-Fan
    • Meine private Web-Seite
Re: Standbild bei Überblendungen
« Antwort #4 am: 04.Januar 2018, 22:21 »
Hallo Michi,

Zitat
..Es ist scheinbar ein Unterscheid ob man Einfügemodus oder im Überschreibmodus die Überblendungen anwendet.

Nicht "scheinbar", sondern ganz sicher.
Das steht doch in dem Beitrag ganz genau beschrieben drinnen.

Zitat
Überschreibmodus ist falsch , hier entstehen die Standbilder .

das ist auch nicht ganz richtig, versuche die Sache mit dem Blendenfleisch zu verstehen.
Wenn genügend Blendfleisch da ist , d.h. der Clip NICHT bis zum Ende verwendet wird, sondern getrimmt wird,
dann ist alles OK.

Ich schneide fast NUR so, weil im Einfügemodus die Gesamtlänge der beiden Clips verkürzt wird.
Dann paßt es nicht mehr mit dem Takt der Musik zusammen.

Lg, Helmut
i7 3960X 6Core 3,3Ghz,32GB,1x1TB SSD,3x2TB HDD
GTX760 2GB,Cardreader,Firewire,WIN7/64
C:System, D:Watchfolder, E:Projekte, Export, F:Render
Cam: PANA909, HERO2, HERO4,CANON HV30
alle Pinn.Versionen

Offline averau

  • Newbie
  • *
Re: Standbild bei Überblendungen
« Antwort #3 am: 04.Januar 2018, 22:16 »
Hallo Hemut
Danke , das scheint es gewesen zu sein .Es ist scheinbar ein Unterscheid ob man Einfügemodus oder im Überschreibmodus die Überblendungen anwendet . Überschreibmodus ist falsch , hier entstehen die Standbilder .
Mal so auf die schnelle getestet.
Danke für die Hilfe und lg ,michi
pinnacle studio 16 , version 16.1.0.115

Offline Helmut42

  • Global Moderator
  • *****
  • Geschlecht: Männlich
  • Pinnacle-User seit über 20 Jahren, Oldtimer-Fan
    • Meine private Web-Seite
Re: Standbild bei Überblendungen
« Antwort #2 am: 04.Januar 2018, 21:59 »
Hallo Michi,

ich vermute sehr stark, daß du hier ein Problem mit dem sog. "Blendenfleisch" hast.

Lese Dir den Beitrag :  http://forum.pinnacle-studio.help/index.php?topic=200.msg353#msg353
einmal durch, vor allem am Schluß den Punkt 2b )

Vielleicht wird dadurch die Sache etwas klarer.

Lg, Helmut
i7 3960X 6Core 3,3Ghz,32GB,1x1TB SSD,3x2TB HDD
GTX760 2GB,Cardreader,Firewire,WIN7/64
C:System, D:Watchfolder, E:Projekte, Export, F:Render
Cam: PANA909, HERO2, HERO4,CANON HV30
alle Pinn.Versionen

Offline averau

  • Newbie
  • *
Standbild bei Überblendungen
« Antwort #1 am: 04.Januar 2018, 18:05 »
Hallo Allerseits
Es ist schon einmal behandelt worden , vielleicht auch im alten Forum ,aber ich finde es nicht mehr . Ich arbeite noch mit Pinnacle Studio 16 . Manchmal wenn ich 2 "bewegte" Szenen ineinander überblenden will ( meist mit Kreuzblende ) ,entsteht für einen Sekundenbruchteil ein Standbild. Leider finde ich nicht mehr die Ursache . War die Ausblendung der vorhergehenden Szene  oder die Einblendung der nachfolgenden Szene schuld ? Wobei ich immer nur entweder Ein- oder Ausgangs-Überblendung verwende .Bitte was mache ich falsch ?
Danke schön  im Voraus und lg ,Michi

ps
Eine Testreihe hat jetzt gerade eher mehr Verwirrung gestiftet als geholfen :)
pinnacle studio 16 , version 16.1.0.115