Autor Thema: DER TITEL-GENERATOR ... das UNBEKANNTE WESEN Teil 8 ( Speichern von Titeln )  (Gelesen 284 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Helmut42

  • Global Moderator
  • *****
  • Geschlecht: Männlich
  • Pinnacle-User seit über 20 Jahren, Oldtimer-Fan
    • Meine private Web-Seite
Zitat @Rhodoman
Zitat
Ergänzung zu gespeicherten Titeln:
Hat man sich einen Overlay-Titel erstellt und gespeichert, dann ist beim Wiederaufruf die Transparenz verloren gegangen.

Ich habe diese Behauptung überprüft und konnte dies NICHT verifizieren.
In meinem Beispiel habe ich einen Titel erstellt und diesen dann GESPEICHERT.

Dann habe ich diesen Titel in ZWEI Fällen angewendet

- einmal in einem Motion-Tracking ( oberhalb des Kopfes meiner Frau )
  Der Titel war OHNE Nachbearbeitung transparent und in Ordnung ( so sollte es ja auch sein )


- einmal als normalen Overlay-Titel
   hier habe ich über die Szene den gespeicherten Titel darübergelegt und auch hier war alles in Ordnung.


Beispiel als Titel in einem Motion-Tracking :


Beispiel als Overlay-Titel :


Lg, Helmut42
i7 3960X 6Core 3,3Ghz,32GB,1x1TB SSD,3x2TB HDD
GTX760 2GB,Cardreader,Firewire,WIN7/64
C:System, D:Watchfolder, E:Projekte, Export, F:Render
Cam: PANA909, HERO2, HERO4,CANON HV30
alle Pinn.Versionen

Offline rhodoman

  • Global Moderator
  • *****
  • Geschlecht: Männlich
  • Pinnacle-Nutzer seit PS8 - Video+Foto-Fan
    • Homepage von H. Müller
Ergänzung zu gespeicherten Titeln:

Hat man sich einen Overlay-Titel erstellt und gespeichert, dann ist beim Wiederaufruf die Transparenz verloren gegangen.

Der Titel erscheint auf schwarzem Hintergrund ohne Transparenz und kann so als Overlay nicht angewand werden.
Um die Transparenz wieder herzustellen, zieht man den Titel in die Titelspur und öffnet mittels Kontextmenü den Effekt-Editor

Achtung: Der Doppelklick ist nicht anwendbar, da sich dann nur der Titeleditor öffnet

Hat sich der Effekt-Editor geöffnet wählt man unter Keyer Studio Chrom und stellt die Studio-Farbe auf Schwarz

Damit ist der Alpha-Kanal wieder aktiv.
Mit Klick auf o.K. wird der Effekt-Editor geschlossen und der Titel erschein wieder als Overlay-Titel.

LG Heinz

EDIT :  @Helmut42
Diese Aussage kann ich NICHT bestätigen, siehe das Beispiel im folgenden Posting.

Könnte es sein, daß du einen SCHNAPPSCHUSS vom Titel gemacht hast und diesen verwendet hast,
dort würde natürlich ein schwarzer Hintergrund entstehen.
Aber jedenfalls NICHT , wenn man den Titel im Titeleditor speichert.


EDIT :  @rhodoman
Die von Helmut42 gemachte Aussage stimmt und bezieht sich darauf, dass ein gespeicherter Titel unverändert als neuer Titel an anderer Stelle/Film wieder eingefügt wird.
Hat man aber z.B. nur ein Copyritht, das in einen bestehenden Titel eingefügt werden soll, tritt der von mir geschilderte Fall ein.
Man kann jedoch, wie ich jetzt nach weiteren Tests feststellte, diesen Copyright-Titel in eine zweite Titelspur einfügen, die über dem Ursprungstitel liegt.
Dann bleibt die Transparenz erhalten und muss nicht neu generiert werden.
Damit dürfte die Thematik erschöpfend abgehandelt sein.

EDIT:    @Helmut42
Sorry, auch das hat problemlos funktioniert, links ein (c) aus Buchstaben, rechts eine .PNG-Grafik
Möglicherweise liegt die Ursache in der eingefügten Grafik ?!

« Letzte Änderung: 20.Juni 2017, 15:12 von Helmut42 »
Desktop-PC: INTEL Core i7-960 - 3.2 GHz, 8 Kerne - 12 GB RAM-DDR3, win10 64-bit
1 x SSD 500 GB, 1 x SATA 2 TB, 2 x SATA 1 TB
Graka : NVIDIA GT 640, 2048 MB DDR3-RAM

Offline Helmut42

  • Global Moderator
  • *****
  • Geschlecht: Männlich
  • Pinnacle-User seit über 20 Jahren, Oldtimer-Fan
    • Meine private Web-Seite
Wir haben nun mit viel Arbeit und Mühe einen schönen Titel erstellt.
Nun möchten wir aber genau die GLEICHE SCHRIFT, den GLEICHEN LOOK für weitere Titel in unserem Film verwenden.

Die Funktion "Looks", mit der man das Aussehen eines Textes speichern kann , ist aber nur BEDINGT hilfreich.
Es werden zwar die Farben, die Umrisse und Schatten gespeichert, NICHT ABER die Schriftart und Schriftgröße.
Wen diese Methode interessiert, sie ist HIER beschrieben:
http://forum.pinnacle-studio.help/index.php?topic=238.msg491#msg491

Daher ist es für solche Fälle einfacher, den gesamten Titel zu speichern.

Methode 1: Den Titel in der Timeline einfach kopieren ( re.Maus/Kopieren ) und an der gewünschten Stelle erneut einfügen (  re.Maus / Einfügen )
                   WICHTIG : Beachten Sie dabei IMMER den Timeline-Modus ( Überschreiben / Einfügen )
                   Danach modifizieren Sie einfach den Text und das war's auch schon wieder.  Einfacher gehts nicht.
Methode 2: Den Titel zu speichern und später wieder zu verwenden

Bei Methode 1 ist zu beachten:

daß der Titel in der GLEICHEN SPUR eingefügt wird, wo er sich ursprünglich befunden hat !
Die markierte Spur wird hierbei NICHT beachtet !!!


Bei Methode 2 ( Speichern des Titels ) gehen wir folgendermaßen vor:

Wenn der Titel fertig gestaltet ist ( und BEVOR wir OK clicken ) clicken wir links oben im Fenster auf "Datei" und "Titel speichern unter"
Danach öffnet sich ein Fenster, wo Sie den NAMEN des Titels eingeben müssen. 
Bitte geben Sie einen SPRECHENDEN Namen ein, "Titel1" o. Ä. ist nicht sinnvoll. Sie wollen den Titel ja später wieder finden....



Wenn Sie dann später diesen gespeicherten Titel wieder verwenden wollen, clicken Sie auf den Navigatorbalken, navigieren zu
"Titel" / "Studio19-Titel" (  Name entspricht jenem, den Sie bei Grundeinstellungen/Speicherorte verwendet haben ) ........................ Bild links

Dann sehen Sie im Bibliotheksfenster alle Ihre gespeicherten Titel und können den gewünschten Titel dann in Ihren Film einbauen.     Bild rechts




Eigentlich ganz einfach, nicht wahr ....

Zur Erinnerung, hier nochmals das Fenster mit den Einstellungen der Speicherorte. Aber, das kennen wir doch schon ,  oder .....



Hier erfahren Sie den Unterschied zwischen "Ebene" und "Detail-Ebene": http://forum.pinnacle-studio.help/index.php?topic=240.0
i7 3960X 6Core 3,3Ghz,32GB,1x1TB SSD,3x2TB HDD
GTX760 2GB,Cardreader,Firewire,WIN7/64
C:System, D:Watchfolder, E:Projekte, Export, F:Render
Cam: PANA909, HERO2, HERO4,CANON HV30
alle Pinn.Versionen