Autor Thema: Die Spuren  (Gelesen 90 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline TEAM

  • Global Moderator
  • *****
Die Spuren
« Antwort #1 am: 26.November 2016, 12:13 »
Spuren, Spurverhalten, Spurverwendung                                                                                                                                                                                     
Problematik:
   Unklarheit zur Verwendung der Spuren, ihrer Einstellungen und ihres Verhaltens

Erklärungen:
   Anzahl
   Die Anzahl der zur Verfügung stehenden Spuren (auch als Tracks bezeichnet) ist unterschiedlich.
   PS Studio Ultimat ab AVID/PS16 hat beliebig viele Spuren zu Verfügung.
   PS Studio Plus ab AVID/PS 16 besitzt 24 Spuren
   PS Studio ab AVID/PS16.16 hat nur 6 Spuren zur Verfügung
   Bei allen älteren Versionen ist die Spuranzahl auf max. 7 begrenzt (einschl. Overlay und abgetrennter Audiospur)

   Folge und Wertigkeit
   Nach PS 15, also ab AVID gibt es eine Spurumstellung. Nachfolgende Ausführungen gelten daher nur ab AVID 1 / PS 16 ff.
   Titel, Colorkeys und Lumakeys liegen über der Bildspur, alle anderen Spuren (Audiospuren) liegen darunter. (s.auch Screenshot)
   Das gilt auch für Clips / Fotos, die die Bildspur (ggf transparent) überdecken sollen.
   Die oberste Spur hat stets Priorität bei der Darstellung. Alle anderen Spuren folgen in ihrer Reihenfolge.



   Eine automatische Einfügung in die Spuren erfolgt stets in die markierte Spur an der Scrubberposition.
   Zur Spurmarkierung dient der senkrechte orangene Strich im Trackheader (1)
   Mittels linkem Mausklick in den Header kann der die Spurmarkierung versetzt werden.

   Trackwerkzeuge
   Im Trackheader befinden sich drei Wekzeuge
   Das Schloss (3) dient dem verschließen einer Spur. Die Spur wird schraffiert dargestellt. Sie ist dann nicht bearbeitbar. Clips verbleiben an ihrer Position.


   Mit dem Video-Monitoring (3) wird die jeweilige Spur in der Bilddarstellung komplett ein bzw. ausgeblendet.
   Das Audio-Monitoring (4) schaltet die Tonwiedergabe der Spur ein und aus.
   Mittels der anlogen Symbole oberhalb des Headers (5) schaltet man gleichzeitig alle Spuren.
   Das Spursymbol mit dem + rechts neben dem Schloss dient lediglich der Hinzufügung einer neuen oberen Spur

   Spuranpassungen

   Ein Rechtsklick im Header (1) öffnet das Kontextmenü.
   Spur einfügen fügt eine neue Spur jeweils ober- oder unterhalb der markierten Spur ein
   Track löschen löscht die markierte Spur komplett
   Die Spurnamen sind können individuell angepasst werden.
   Über den Befehl im Kontextmenü bzw. Doppelklick auf das Schriftfeld kann dieses neu beschriftet werden


   Über Spurgröße kann eine Spur in der Höhe gemäß des Untermenüs verändert werden
   Alle Spurgrößen ändert alle Spuren gleichzeitig.
   Die Wellenform ist voreingestellt und bezieht sich auf die Audiodarstellung

So sollte Jeder in die Lage sein, seine Spuren optimal einzustellen und zu nutzen.
LG das PHT (M2)
LG Heinz