Autor Thema: Import von VHS-Recorder über Dazzle Video ausgelassene Frames  (Gelesen 129 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Helmut42

  • Administrator
  • *****
  • Geschlecht: Männlich
  • Pinnacle-User seit über 20 Jahren, Oldtimer-Fan
    • Meine private Web-Seite
Re: Import von VHS-Recorder über Dazzle Video ausgelassene Frames
« Antwort #5 am: 17.Dezember 2021, 14:17 »
Hallo Peter,
wenn das mit dem Dazzle nicht recht funktioniert, dann brenne mit deinem DVD-Recorder eine DVD und lies die dann in Studio ein.

Lg, Helmut
i7 6700 3,4Ghz, 16GB,GTX1060,1x500SSD,2x2TB HD
i7 3960X 6Core 3,3Ghz,32GB,1x1TBSSD,3x2TB HDD
GTX760 2GB,Cardreader,Firewire,WIN7/64
C:Sys, D:Watchf, E:Proj+Export,F:Render
Cam: PAN909,HERO2,HERO4,HV30

Offline maxi-44

  • Newbie
  • *
  • Geschlecht: Männlich
Re: Import von VHS-Recorder über Dazzle Video ausgelassene Frames
« Antwort #4 am: 16.Dezember 2021, 17:31 »
Am VHS-Recorder kann es eigentlich nicht liegen, von dem nehme ich auch direkt auf einen DVD-Recorder auf und da ergibt sich kein Versatz zwischen Video und Audio!
Das Problem ist nur der Versatz ???
i7,1165G7, 2,8Ghz, 16GB, Win10, 64 bit, 1 x SSD 1TB
Pinnacle Studio 23.2.1.297

Offline rhodoman

  • Global Moderator
  • *****
  • Geschlecht: Männlich
  • Pinnacle-Nutzer seit PS8 - Video+Foto-Fan
Re: Import von VHS-Recorder über Dazzle Video ausgelassene Frames
« Antwort #3 am: 16.Dezember 2021, 15:58 »
Hallo Peter,
in früheren Zeiten hatte ich beim Import auch oft viel ausgelassene Frames.
Nebenbei: Das fiel beim Abspielen überhaupt nicht auf.
Meine Vermutung ist, dass dein PC eine recht niediige Taktfrequenz hat.
Ich könnte mir denken, dass es damit im Zusammenhang steht, denn meine Feststellung ist: Wenn ich heute mal noch eine alte Kassette digitalisieren muss, tritt der Fehler nicht mehr auf. Dafür hatte sogar mein älterer PC mit i7-Prozessor aber eine viel höhere Taktfrequenz.

HG Heinz
Desktop-PC: INTEL Core i9-9900K - 3.6 GHz, 16 Kerne - 16 GB RAM-DDR5, win10 64-bit
1 x SSD 500 GB, 1 x SATA 2 TB, 1 x SATA 1 TB
Graka : NVIDIA GeForce RTX 2060

Offline Helmut42

  • Administrator
  • *****
  • Geschlecht: Männlich
  • Pinnacle-User seit über 20 Jahren, Oldtimer-Fan
    • Meine private Web-Seite
Re: Import von VHS-Recorder über Dazzle Video ausgelassene Frames
« Antwort #2 am: 16.Dezember 2021, 15:05 »
Hallo Peter,

herzlich WILLKOMMEN im Forum.
Vorweg eine Bitte, schreibe bitte deine genaue PC-Konfigurationund die Version von Studio ( 23.x.x.xxxx ) indie SIGNATUR,
dann erscheint diese in jedem Deiner Beiträge.
Sonst muß man immer wieder danach suchen.

Zum Problem :
Ich vermite eher, daß die Bänder ( Kassetten ) ein Problem mit dem Video-Recorder haben.
Probier mal einen anderen Recorder.

Lg, Helmut
i7 6700 3,4Ghz, 16GB,GTX1060,1x500SSD,2x2TB HD
i7 3960X 6Core 3,3Ghz,32GB,1x1TBSSD,3x2TB HDD
GTX760 2GB,Cardreader,Firewire,WIN7/64
C:Sys, D:Watchf, E:Proj+Export,F:Render
Cam: PAN909,HERO2,HERO4,HV30

Offline maxi-44

  • Newbie
  • *
  • Geschlecht: Männlich
Import von VHS-Recorder über Dazzle Video ausgelassene Frames
« Antwort #1 am: 16.Dezember 2021, 13:06 »
Hallo zusammen,
ich benutze Pinnacle Studio 23. Betriebssystem Windows 10
Meine Hardware:
Prozessor i7, 2,8Ghz
16GB Ram
Dazzle Video Capture v1.0

Beim Importieren von Videos über den Dazzle kommt bei der Übertragung eine hohe Taktfrequenz von verlorenen Frames.
Ich vermute stark, dass es dadurch bei den Aufnahmen dann zu einem Zeitversatz zwischen Video- und Audioaufzeichnung kommt.

Leider bekomme ich das nicht in Griff.

Kann jemand helfen?

Gruß

Peter
i7,1165G7, 2,8Ghz, 16GB, Win10, 64 bit, 1 x SSD 1TB
Pinnacle Studio 23.2.1.297