Autor Thema: DISKUSSIONEN zum Thema "Idealer Video-PC" (INHALT LÄNGST ÜBERHOLT)  (Gelesen 1544 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Helmut42

  • Administrator
  • *****
  • Geschlecht: Männlich
  • Pinnacle-User seit über 20 Jahren, Oldtimer-Fan
    • Meine private Web-Seite
Hallo liebe Kollegen und Leser,

da dieser Beitrag schon 4 Jahre alt ist und daher keineswegs mehr aktuell ist,
SCHLIESSE ich diesen Beitrag.


Lg, Helmut42
i7 6700 3,4Ghz, 16GB,GTX1060,1x500SSD,2x2TB HD
i7 3960X 6Core 3,3Ghz,32GB,1x1TBSSD,3x2TB HDD
GTX760 2GB,Cardreader,Firewire,WIN7/64
C:Sys, D:Watchf, E:Proj+Export,F:Render
Cam: PAN909,HERO2,HERO4,HV30

Offline kub59

  • Global Moderator
  • *****
  • Geschlecht: Männlich
  • Forever Young
DISKUSSIONEN zum Thema "Idealer Video-PC" (INHALT LÄNGST ÜBERHOLT)
« Antwort #7 am: 07.September 2018, 20:37 »
"Billig-HDD" ....

Einbau der 2TB HDD>>02 Minuten
Installation der alten Win7-64-pro Lizenz>>45 Minuten
Win 7-64-pro Updates>>60 Minuten / 5 Neustarts
Installation des Win10-64-pro mit W10-Upgrade-Tool>>50 Minuten
Win10-64-pro Updates>>60 Minuten / 8 Neustarts

FERTIG. Alle Lizenzen online akzeptiert, keine Warnungen, keine Fehlermeldungen. Finde ich nicht schlecht für MS.

Anschliessend partitioniert mit EaseUS in "C: = 500GB System (auch für Linux) / (E) = :500GB Linux-Daten / F: = 1TB Windows-Daten / D: = DVD-Laufwerk"

Wie gesagt: "nur" USB-Backup-Datenverteiler.
« Letzte Änderung: 12.Juli 2021, 07:10 von Helmut42 »
- Man hat niemals zu viele backups  :-))
- Vertraue KEINEM Wiederherstellungspunkt ..
- Der Kopf ist rund damit das Denken die Richtung ändern kann! (Francis Picabia)
- Kein Backup - Kein Mitleid!!

Offline reha11

  • Full Member
  • ***
  • Geschlecht: Männlich
  • Pinnacle-User seit PS DV3 und PS 7
Re: DISKUSSIONEN zum Thema "Idealer Video-PC"
« Antwort #6 am: 31.August 2018, 22:57 »
EDIT: ich hab' das "Angebot" gemeldet. 4 von 5 Leuten kommentierten das als "kein Wucher, jeder könne doch selbst bestimmen wo er kauft" ...

Dazu fällt mir nur ein: "dumm geboren, blöd aufgezogen und auch später nichts dazu gelernt!"

Schönes WE!

LG, Reiner
Pana X909 u. FZ1000, Win 10 Pro 64, PS22.3U, i7 8700K, 32 GB RAM DDR4, GTX 1060 6 GB, C: Samsung 970 EVO M2 250 GB, F: Samsung SSD 850 EVO 500 GB, E: Kingston SSD 120 GB, G: Toshiba SSD 2 TB.

Offline kub59

  • Global Moderator
  • *****
  • Geschlecht: Männlich
  • Forever Young
Re: DISKUSSIONEN zum Thema "Idealer Video-PC"
« Antwort #5 am: 31.August 2018, 21:10 »
Für die "alte AMD Gurke", übrigens die allererste Platte die mir tatsächlich verreckt ist, ist mir die Black für 59€ lieb und billig.

Der PC dient lediglich dazu die 7 USB-Datenarchiv-Platten zu füttern. Da kommt keinerlei "wichtige" Arbeitssoftware drauf, außer Browser, E-Mail, Office, diverse Freeware.

Wenn dann die 10TB Platten in brauchbare Preisregionen kommen werde ich wohl 2 davon als Backup für die 7 einsetzen. Hängt ganz klar vom Taschengeld ab, erst mal für Leipzig sparen.

EDIT: ich hab' das "Angebot" gemeldet. 4 von 5 Leuten kommentierten das als "kein Wucher, jeder könne doch selbst bestimmen wo er kauft" ...
- Man hat niemals zu viele backups  :-))
- Vertraue KEINEM Wiederherstellungspunkt ..
- Der Kopf ist rund damit das Denken die Richtung ändern kann! (Francis Picabia)
- Kein Backup - Kein Mitleid!!

Offline Helmut42

  • Administrator
  • *****
  • Geschlecht: Männlich
  • Pinnacle-User seit über 20 Jahren, Oldtimer-Fan
    • Meine private Web-Seite
Re: DISKUSSIONEN zum Thema "Idealer Video-PC"
« Antwort #4 am: 31.August 2018, 14:28 »
Hallo Uwe,

also der Link :

https://www.ebay.de/itm/Western-Digital-Blue-3-5-Festplatte-2TB-SATA-III-64Mb-Cache-5400U-min-WD20EZRZ/253838194155?epid=1659492558&hash=item3b19ef75eb:g:M94AAOSwkXlbho6I

kann nur einen Tippfehler enthalten oder für vollkommene Idioten, die nicht vergleichen , gedacht sein. ( zu Deutsch : Betrüger-Angebot )

Das Ding kostet bei uns so um die 119,-- EUR incl. Urheberrechtsabgabe und Mwst.
Es ist eine ausgesprochen "Biliig-Platte" für geringe Ansprüche.

Zitat
In Kombination mit einer SSD für das Betriebssystem eine ideale Platte im Computer oder in einer SATA Docking Station zu USB 3.0 oder Thunderbolt.

Diese Aussage halte ich für ein Gerücht !
Eine 5400 U/Min Platte ist längst Schnee von vorgestern und in einer NAS, wo der Schwerpunkt auf Dauerbetrieb liegt
und ohnehin durch die Software der NAS auch noch gebremst wird, absolut unbrauchbar.
Das reicht gerade für Word oder Office ( und Ähnliches )

Hier ist wohl die WD-Red mit 7200 U/Min die bessere Wahl.

Lg, Helmut
« Letzte Änderung: 31.August 2018, 14:33 von Helmut42 »
i7 6700 3,4Ghz, 16GB,GTX1060,1x500SSD,2x2TB HD
i7 3960X 6Core 3,3Ghz,32GB,1x1TBSSD,3x2TB HDD
GTX760 2GB,Cardreader,Firewire,WIN7/64
C:Sys, D:Watchf, E:Proj+Export,F:Render
Cam: PAN909,HERO2,HERO4,HV30

Offline kub59

  • Global Moderator
  • *****
  • Geschlecht: Männlich
  • Forever Young
Re: DISKUSSIONEN zum Thema "Idealer Video-PC"
« Antwort #3 am: 31.August 2018, 03:36 »
Ich hoffe auf eure Meinungen / Einschätzungen zur Info für weitere Interessenten!

Unabhängig davon habe ich mich dieses Angebot entschieden (Bauch und Geldbeutel).
https://www.ebay.de/itm/FESTPLATTE-WD2002FYPS-2TB-SATA-II-BLACK-WD-Re4-3-5-64MB-CACHE-7-2K-RPM/112993057513?epid=111950583&hash=item1a4ee93ae9:g:IaMAAOSwLh9a-Urr

DualBoot ist geplant.
- 0500GB System WIN10
- 0500GB LINUX (irgendwann muss man(n) ja mal ....)  ;D
- 1000GB Daten WIN10

(jaja, SSD wär' besser, aber hier reicht mir die HDD)
« Letzte Änderung: 31.August 2018, 03:42 von kub59 »
- Man hat niemals zu viele backups  :-))
- Vertraue KEINEM Wiederherstellungspunkt ..
- Der Kopf ist rund damit das Denken die Richtung ändern kann! (Francis Picabia)
- Kein Backup - Kein Mitleid!!

Offline kub59

  • Global Moderator
  • *****
  • Geschlecht: Männlich
  • Forever Young
Re: DISKUSSIONEN zum Thema "Idealer Video-PC"
« Antwort #2 am: 31.August 2018, 03:21 »
Bin ich doof, dass ich den PREIS-Unterschied zwischen
https://www.ebay.de/itm/Western-Digital-Blue-3-5-Festplatte-2TB-SATA-III-64Mb-Cache-5400U-min-WD20EZRZ/253838194155?epid=1659492558&hash=item3b19ef75eb:g:M94AAOSwkXlbho6I
zu einer
https://www.ebay.de/itm/FESTPLATTE-WD2002FYPS-2TB-SATA-II-BLACK-WD-Re4-3-5-64MB-CACHE-7-2K-RPM/112993057513?epid=111950583&hash=item1a4ee93ae9:g:IaMAAOSwLh9a-Urr
oder
https://www.ebay.de/itm/Western-Digital-2TB-AV-GP-8-9cm-3-5-WD20EURX-64MB-SATA3-IntelliPower-Festplatte/123339462734?hash=item1cb79ad84e:g:gBgAAOSwtOZbhmrZ
oder
https://www.ebay.de/itm/WD-Blue-3-5-interne-Festplatte-2TB-SATA-III-6Gbps-64Mb-Cache-5400U-min-WD20EZRZ/253544721872?epid=1659492558&hash=item3b08716dd0:g:vrYAAOSwpQ1ax57u
nicht nachvollziehen kann ????

Ist ja nicht so, dass ich mich nicht mit dem Thema beschäftigt hätte, aber DEN Preis (1.000€ vs 0.050€) kappier ich nicht.

Meine Recherchen:
Zitat
QUELLE: https://idomix.de/wd-black-blue-red-purple-was-die-farben-bei-western-digital-bedeuten

WD Black, Blue, Red, Purple was die Farben bei Western Digital bedeuten

Was bedeuten die Farben bei Western Digital Festplatten?

Für jeden Einsatz die richtige Festplatte oder einfach nur Marketingstrategie?
Was steckt hinter den Western Digital Black, Blue, Red, Purple Festplatten und was es mit der Gold-Serie auf sich hat.

-----------------------------------------------------------------------------------------
WD Blue

Der Nachfolger der Western Digital (Caviar) Green Serie.
Die Basis-Festplatte für Office-Computer oder das Datengrab. Im Vordergrund stehen der kühle und leise Betrieb mit niedrigem Stromverbrauch.
Zwar spricht WD von der IntelliSeek-Technologie, diese berechnet die optimale Suchgeschwindigkeit, um den Stromverbrauch zu senken
sowie Geräuschentwicklung und Vibrationen zu reduzieren.

Es liegt jedoch nahe, dass die Festplatten der Blue-Serie mit 5.400 u/Min. drehen.
In Kombination mit einer SSD für das Betriebssystem eine ideale Platte im Computer
 oder
in einer SATA Docking Station zu USB 3.0 oder Thunderbolt.

-----------------------------------------------------------------------------------------
WD Black

Das Marketing spricht von maximaler Leistung, hoher Zuverlässigkeit und Spitzentechnologie, weshalb sie für
High-End-Systeme wie Gaming-Computer, Blade-Server und digitale Medien-Player perfekt geeignet sein soll.
Schon früher haben Festplatten mit 7.200 u/Min. gedreht, die Black Serie tut es auch heute noch.

Von der Firmware ist das Caching-Verhalten deutlich verbessert und auf Leistung ausgelegt worden.
Es schimpft sich im Marketing dann Dynamic Cache-Technologie, welche für schnelle Lesegeschwindigkeit
und hohe Datenübertragungsraten sorgt.

Persönlich würde ich noch immer auf eine SSD für das Betriebssystem setzen und als Ergänzung beim Gaming,
!! Videoschnitt und zur Fotobearbeitung !! eine Festplatte der Black-Serie ergänzen.

-----------------------------------------------------------------------------------------
WD Red

Die klassische NAS-Festplatte WD Red kommt bei mir seit Jahren zum Einsatz.
Bisher gab es bei keiner Platte einen Defekt oder ein Problem, ich empfehle sie gerne und guten Gewissens weiter.
Mit 5.400 U/Min. werden die Laufwerke nicht besonders laut oder gar warm. Die Datenübertragung ist ausreichend fix
 und nur minimal langsamer als die schneller drehende WD Red Pro.

Western Digital empfiehlt den Einsatz von WD Red Festplatten für NAS-Systeme bis 5 Einschüben.
Bei mehr als fünf Platten in einem NAS kommt es zu Vibrationen, wogegen die Red Serie nicht entgegenwirken kann.
Der erfahrene Administrator wünscht sich hier einen RV-Sensor in der Mechanik.

Der 24/7-Einsatz der WD Red Serie ist gewährleistet und das bei niedrigem Energieverbrauch.
Diese Mischung aus Mainstreamlaufwerk und Nearline-Festplatte ist ideal für den Betrieb in einem NAS,
gleich ob SoHo- oder Heimeinsatz. WD Red mit der Endung EFRX haben 64 MB Cache, EFZX mit 8 TB hat 128 MB Cache.

-----------------------------------------------------------------------------------------
WD Red Pro

Die WD Red Pro arbeitet mit einer höheren Drehzahl von 7.200 U/Min. womit in meinem Fall deutlich die Lautstärke zunimmt.
Zudem sind sie für den Einsatz in NAS-Systemen von 8 bis 16 Laufwerkseinschüben vorgesehen.

In den WD Red Pro ist eine spezielle Mechanik verbaut, welche die sich
gegenseitig verstärkenden Vibrationen bei vielen nahe aneinander laufenden HDDs ausgleicht.
Die Firmware trägt ebenfalls dazu bei.
Western Digital nennt das Hardware vibration compensation.

Alle Modelle mit der Endung FFWX besitzen einen 128 MB Cache und sind in Kapazitäten von 4 bis 8 TB verfügbar.

-----------------------------------------------------------------------------------------
WD Purple

Für den Einsatz in Videoüberwachungssystemen ausgelegt ist die Western Digital Purple Serie.
Es werden bei Netzwerk-Videorekorder-Überwachungssystemen bis zu 32 Kameras unterstützt.
Diese Festplatten sind ebenfalls für den Dauerbetrieb konzipiert.

Laut Marketing nennt sich die Technik AllFrame-Technologie, was das ATA-Streaming verbessert und Videoverluste reduziert werden.
- Man hat niemals zu viele backups  :-))
- Vertraue KEINEM Wiederherstellungspunkt ..
- Der Kopf ist rund damit das Denken die Richtung ändern kann! (Francis Picabia)
- Kein Backup - Kein Mitleid!!

Offline kub59

  • Global Moderator
  • *****
  • Geschlecht: Männlich
  • Forever Young
HIER könnt ihr hart aber fair diskutieren und eure persönliche Meinung zu den Beiträgen in

http://forum.pinnacle-studio.help/index.php?topic=669.msg2397#msg2397

kund tun. Und zwar NUR hier!!!

Drüben wird alles was nicht der Struktur "PC-Aufbau" entspricht kommentarlos gelöscht werden!
« Letzte Änderung: 12.Juli 2021, 07:10 von Helmut42 »
- Man hat niemals zu viele backups  :-))
- Vertraue KEINEM Wiederherstellungspunkt ..
- Der Kopf ist rund damit das Denken die Richtung ändern kann! (Francis Picabia)
- Kein Backup - Kein Mitleid!!