Autor Thema: Bibliotheksdateien nicht verlinkt  (Gelesen 131 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline rhodoman

  • Global Moderator
  • *****
  • Geschlecht: Männlich
  • Pinnacle-Nutzer seit PS8 - Video+Foto-Fan
Re: Bibliotheksdateien nicht verlinkt
« Antwort #3 am: 18.September 2022, 14:44 »
Hallo Horst,
wenn dein Film wegen fehlender Medien nicht exportiert werden kann, müssen doch die fehlenden Dateien auch schon auf der Timeline angezeigt werden - eben Clip rot mit Ausrufezeichen.

Mach auf diese Clips einen Rechtsklick und geh auf Informationen anzeigen. In dem Fenster wird unter Datei/Verzeichnis das Verzeichnis angezeigt wo PS die Datei sucht - und genau dort sollte sie wieder liegen oder hinkopiert werden.
Dies ist für die Reparatur gedacht.
Vom Grundsatz hat Helmut völlig Recht: Ordnung ist das halbe Leben.

HG Heinz
Desktop-PC: INTEL Core i9-9900K - 3.6 GHz, 16 Kerne - 16 GB RAM-DDR5, windows11 Pro 64-bit
1 x SSD 500 GB, 1 x SATA 2 TB, 1 x SATA 1 TB
Graka : NVIDIA GeForce RTX 2060

Offline Helmut42

  • Administrator
  • *****
  • Geschlecht: Männlich
  • Pinnacle-User seit über 20 Jahren, Oldtimer-Fan
    • Meine private Web-Seite
Re: Bibliotheksdateien nicht verlinkt
« Antwort #2 am: 18.September 2022, 14:13 »
Hallo Horst,

dein Problem bestätigt wieder einmal, daß man auf einem PC eben ORDNUNG halten muß und sich an gewisse Regeln halten muß.

Mein Übliche Vorgangsweise ist, bei Beginn eines neuen Projektes ALLE notwendigen Assets in den Watchfolder zu kopieren.
Dabei kann man auch mit entsprechenden Unterordner arbeiten, wenn man mehrere Projekte gleichzeitig bearbeitet.
Das solltest du allerdings, in Anbetracht deiner sehr schwachen Maschine nicht machen.

Im Watchfolder verbleiben diese Elemente dann eben GESAMMELT und an einem DEFINIERTEN ORT, bis das Projekt endgültig beendet ist.
Danach löscht man die jeweiligen Unterordner und die Anzeige der dazugehörigen "Fehlenden Elemente" und hat wieder ein saubere Maschine.

Mit dem PLANLOSEN Herunterziehen  mit Drag / Drop entsteht sehr schnell ein Chaos und man weiß dann nie, was man noch braucht oder nicht,
Ergebnis ... deine derzeitige Sitauation.

Zur Lösung, wenn diese überhaupt noch möglich ist.
Geheauf die Schaltfläche des Navigators ( senkrechter Balken ganz links ), navigiere zu "Fehlende Elemente".
Dann werden dir alle Elemente angezeigt, die Studio jemals erkannt hat, du mußt dann bei jedem dieser Elemente zum aktuellen Speicherplatz auf deinem PC navigieren
und bestätigen, damit das Programm wieder weiß, wo das Zeug liegt.
Wenn du diese Elemente bereits gelöscht hast ( und auch kein Archiv/ Sicherung ) hast, dann ist "Ende der Fahnenstange"

Und beim nächsten Mal .... ORDNUNG halten und den WATCHFOLDER verwenden, dann weiß man zumindest, WO die Daten liegen.

Liebe Grüße, Helmut
i7 6700 3,4Ghz, 16GB,GTX1060,1x500SSD,2x2TB HD
i7 3960X 6Core 3,3Ghz,32GB,1x1TBSSD,3x2TB HDD
GTX760 2GB,Cardreader,Firewire,WIN7/64
C:Sys, D:Watchf, E:Proj+Export,F:Render
Cam: PAN909,HERO2,HERO4,HV30

Offline Horst77

  • Newbie
  • *
Bibliotheksdateien nicht verlinkt
« Antwort #1 am: 18.September 2022, 12:14 »
Ich habe leider schon wieder ein Problem:

Mein Film kann nicht exportiert werden wegen fehlender Datei(en). Es kommt eine Meldung, "Das Projekt nutzt Mediendateien, die in der Bibliothek nicht vorhanden sind ... Importieren oder verlinken sie ihre Medien erneut ... gehe sie in die Rubrik 'fehlende Medien'".

Aber ich kann die Rubrik 'fehlende Medien' nicht finden.

Wie finde ich jetzt heraus, welche der Dateien nicht verlinkt sind?
In der Datei sind leider Bilder und sequenzen doppelt und nicht für den Film zur Anwendung gekommen (also ohne grünen Haken).
Ich habe leider durch Verwendung mehrere Smartphone-Aufnahmen, Musiktitel etc. etwas die Übersicht verloren.
i7-4790K, 16 GB, iGPU
Windows 7 64bit
Studio 19