Autor Thema: Rolltitel mit Pinnacle erstellen klappt nicht wie in früheren Versionen  (Gelesen 6315 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Helmut42

  • Administrator
  • *****
  • Geschlecht: Männlich
  • Pinnacle-User seit über 20 Jahren, Oldtimer-Fan
    • Meine private Web-Seite
Hallo Heinz, Hallo Knut

Ergänzung zum Posting von Rhodoman.

Ein Rolltitel läuft IMMER KOMPLETT DURCH,
wenn die letzten Zeilen ( oder evtl. der ganze Text ) am Schluß sichtbar sein sollen,
dann muß der Text eben im Entwurf ganz UNTEN stehen ( Leerzeilen vor dem eigentlichenText )

Wenn der Text durchrollen und am Ende verschwinden soll, muß man eben entsprechend viele Leerzeilen hinter den Textzeilen  vorsehen.

@Knut :   Probiers doch einfach mit einem kleinen Beispiel aus, das wird dir bestimmt mehr helfen, als Hin- und Herschreiben.

Lg, Helmut
i9 10900 K3,7GHz, 32GB,GTX3060

i7 6700 3,4Ghz, 16GB,GTX1060,1x500SSD,2x2TB HD

i7 3960X 6Core 3,3Ghz,32GB,1x1TBSSD,3x2TBHDD
GTX760 2GB,Cardreader,Firewire,WIN7/64
C:Sys, D:Watchf, E:Proj+Exp,F:Render

Offline rhodoman

  • Global Moderator
  • *****
  • Geschlecht: Männlich
  • Pinnacle-Nutzer seit PS8 - Video+Foto-Fan
Daß es sich um Rolltitel handelt, war eigentlich seit dem ersten Posting klar :

Zitat
Wenn der Text fertig ist, soll er nach oben ausrollen und dann nach ca. 5 Sekunden schließt sich der Titel.
Sollte er nun stoppen oder durchlaufen? Rolltitel läuft durch von A-Z

HG Heinz
Desktop-PC: INTEL Core i9-9900K - 3.6 GHz, 16 Kerne - 16 GB RAM-DDR5, windows11 Pro 64-bit
1 x SSD 500 GB, 1 x SATA 2 TB, 1 x SATA 1 TB
Graka : NVIDIA GeForce RTX 2060

Offline Helmut42

  • Administrator
  • *****
  • Geschlecht: Männlich
  • Pinnacle-User seit über 20 Jahren, Oldtimer-Fan
    • Meine private Web-Seite
Guten Morgen, Knut, guten Morgen Heinz.

Ich denke, wenn wir so weitermachen, dann geht das Posting bald über 10 oder mehr Bildschirmseiten.
Das ist nicht das Ziel, da kennt sich dann keiner mehr aus .

DAHER :   @svcds ...
               BITTE KEINE ZITATE eines gesamten Beitrags, den kann man ja ohnehin lesen, wenn man ein wenig runterscrollt ....
               BITTE KEINE WIEDRHOLUNGEN bereits geschriebener Fakten...

Ich zitiere meine Antwort vom 21.6.2023 ( ausschnittsweise ) :

3) Es gibt 2 Möglichkeiten einen Text vor einem Hintergrundbild anzuzeigen
    a) Lege des Bild in die normale Videospur
        Lege den Text ( Titel ) in die Spur darüber
        Dann kannst du den Start und das Ende des Textes einfach durch verschieben in der Timeline steuern.
        Die Länge des Textes kannst du ( wie auch jeden anderen Clip ) in der Timeline beliebig lang machen.
        Allerdings ist eines klar ... Wenn du nur ein paar Zeilen Text hast und der Titel 60 Sekunden dauern soll, dann wird dieser
        (einschließlich der Leerzeilen ) eben SEHR langsam durchgerollt.

zu :
Zitat
  ....obwohl der Titel ca. 60 Sekunden dauern soll.
Beachte vor allem den letzten Satz, wenn du nur 3 oder 4 Zeilen Text hast , der Text in der Timeline 60 Sek. lang ist ( WOZU eigentllich )
dann dauert das eben 60 Sekunden, bis der Text "durchgekrochen" ist.

Ein normaler Betrachter schafft es, 5 oder 6 Zeilen in max. 10 Sekunden zu lesen, daher sind 60 Sekunden sinnlos.
Vermeide vor allem Leerzeilen vor Beginn des Textes und Leerzeilen nach dem Ende des Textes.

Ich verweise nochmals auf den Lehrgang    http://forum.pinnacle-studio.help/index.php?board=161.0,
wo das alles haarklein beschrieben wurde.  Der Lehrgang basiert zwar auf PS20, ist aber funktionell absolut gleich.
Nur die Bilder sehen halt ein wenig anders aus.
Auch im Handbuch ab Seite 223 gibt es eine sehr genaue Beschreibung aller Funktionen.

Bitte versteh das nicht falsch : LESEN muß du schon selber und ein paar kleine Testclips mit einem konkreten Beispiel wären auch ratsam,
um die Funktionen besser zu verstehen.
Du konntest ja auch nicht sofort Autofahren, sondern mußtest eine Fahrschule besuchen und ÜBEN.

zu @rhodoman :

Daß es sich um Rolltitel handelt, war eigentlich seit dem ersten Posting klar :

Zitat
....Ich habe ein Hintergrundbild, das im Rolltitel ständig angezeigt werden soll.

Ich hoffe, ich konnte zur Klärung beitragen, liebe Grüße, Helmut
« Letzte Änderung: 24.Juni 2023, 10:32 von Helmut42 »
i9 10900 K3,7GHz, 32GB,GTX3060

i7 6700 3,4Ghz, 16GB,GTX1060,1x500SSD,2x2TB HD

i7 3960X 6Core 3,3Ghz,32GB,1x1TBSSD,3x2TBHDD
GTX760 2GB,Cardreader,Firewire,WIN7/64
C:Sys, D:Watchf, E:Proj+Exp,F:Render

Offline svcds

  • Newbie
  • *
Ich habe ein Hintergrundbild, das im Rolltitel ständig angezeigt werden soll. Wenn das Bild eingeblendet wird, soll es ca. 5 Sekunden dauern, bis die 1. Zeile von unten nach oben hineinrollt. Wenn der Text fertig ist, soll er nach oben ausrollen und dann nach ca. 5 Sekunden schließt sich der Titel.

habe ich doch geschrieben...

Offline rhodoman

  • Global Moderator
  • *****
  • Geschlecht: Männlich
  • Pinnacle-Nutzer seit PS8 - Video+Foto-Fan
Hallo,
dass es ein Rolltitel sein soll, ging aus deinen Angaben nicht hervor.
Exakte Angaben erleichtern auch uns die Beantwortung der Fragen.
Rolltiterl gab es seit es Pinnacle gibt. An der Bezeichnung hat sich also nichts geändert

Jede der Motions - Eingabe, Emphase, Beenden - hat seine eigenen Assets.
Und unter 2. Hervorhebung sind gleich die ersten 4 Assets die Rolltitel und schon beim darüber fahren mit der Maus über ein Asset wird seine Funktion angezeigt.
Man hätte auch von selbst darauf kommen können.

HG Heinz
Desktop-PC: INTEL Core i9-9900K - 3.6 GHz, 16 Kerne - 16 GB RAM-DDR5, windows11 Pro 64-bit
1 x SSD 500 GB, 1 x SATA 2 TB, 1 x SATA 1 TB
Graka : NVIDIA GeForce RTX 2060

Offline svcds

  • Newbie
  • *
hallo Knut,
zu deiner konkreten  Frage:
Hast du den Text erstellt unter dem TAB Looks wechselt du in den TAB Motions
Dort unter Motion findest du weitere 3 Button
Geh zunächst auf 1  -Eingabe. Jetzt werden dir alle Möglichkeiten angezeigt, wie der Titel einlaufen soll Nr19 - Seite von unten
Als nächstes wähltst du 3 - Beenden - Nr 19 - Seite nach oben
Danach findest du auf der Zeitleiste unter dem Titel 2 Spuren, die Eingabe und das Beenden
Diese Zeitleiste lässt sich verändern. Mit der Maus links angefasst und nach rechts geschoben, verschiebt die ganze Leiste bis zu dem Punkt, ab dem der Titel von unten einrollen soll.
Mit dem rechten Anfasser lässt sich die Länge, also Geschwindigkeit regeln. Mit dem Balken am Ende ist es ebenso.
Der mittlere Bereich zeigt dann an, wie lange der Titel nach dem Einblenden steht, bis er wieder hinausläuft.
Alle 3 Zeiten zusammen ergeben dann die Gesamtlänge für den Titel. Mit dem Wiedergabe Dreieck kannst du alles schon einmal laufen lassen und ggf. noch Änderungen vornehmen
Mit OK schließt du ab und hast den Titel samt HG auf der Timeline, der Titel läuft über der Hauptspur, nicht darunter, wie früher.
Mit Kontextmenü und "Titel editieren " kommst du wieder in das Ttelmenü, falls du im Nachhinein noch Änderungen vornehmen möchtest.
Alles klar?

HG Heinz

Hallo Heinz, ich will aber, dass der Titel durchläuft und nicht stoppt, wie mache ich das dann? Dann wäre das perfekt. Danke sehr!

Offline rhodoman

  • Global Moderator
  • *****
  • Geschlecht: Männlich
  • Pinnacle-Nutzer seit PS8 - Video+Foto-Fan
hallo Knut,
zu deiner konkreten  Frage:
Hast du den Text erstellt unter dem TAB Looks wechselt du in den TAB Motions
Dort unter Motion findest du weitere 3 Button
Geh zunächst auf 1  -Eingabe. Jetzt werden dir alle Möglichkeiten angezeigt, wie der Titel einlaufen soll Nr19 - Seite von unten
Als nächstes wähltst du 3 - Beenden - Nr 19 - Seite nach oben
Danach findest du auf der Zeitleiste unter dem Titel 2 Spuren, die Eingabe und das Beenden
Diese Zeitleiste lässt sich verändern. Mit der Maus links angefasst und nach rechts geschoben, verschiebt die ganze Leiste bis zu dem Punkt, ab dem der Titel von unten einrollen soll.
Mit dem rechten Anfasser lässt sich die Länge, also Geschwindigkeit regeln. Mit dem Balken am Ende ist es ebenso.
Der mittlere Bereich zeigt dann an, wie lange der Titel nach dem Einblenden steht, bis er wieder hinausläuft.
Alle 3 Zeiten zusammen ergeben dann die Gesamtlänge für den Titel. Mit dem Wiedergabe Dreieck kannst du alles schon einmal laufen lassen und ggf. noch Änderungen vornehmen
Mit OK schließt du ab und hast den Titel samt HG auf der Timeline, der Titel läuft über der Hauptspur, nicht darunter, wie früher.
Mit Kontextmenü und "Titel editieren " kommst du wieder in das Ttelmenü, falls du im Nachhinein noch Änderungen vornehmen möchtest.
Alles klar?

HG Heinz
Desktop-PC: INTEL Core i9-9900K - 3.6 GHz, 16 Kerne - 16 GB RAM-DDR5, windows11 Pro 64-bit
1 x SSD 500 GB, 1 x SATA 2 TB, 1 x SATA 1 TB
Graka : NVIDIA GeForce RTX 2060

Offline Helmut42

  • Administrator
  • *****
  • Geschlecht: Männlich
  • Pinnacle-User seit über 20 Jahren, Oldtimer-Fan
    • Meine private Web-Seite
Hallo Knut, willkommen im Forum .

1) Bitte gib ( wie bei uns üblich ) deine genauen PC-Daten, Betriebssystem und Studioversion (19.x.x.xxxx ) in deiner Signatur ein.

2) Studio19 verhält sich gegenüber Studio11/12 etwa wie ein Cockpit eines Jumbos gegenüber einem Sportflugzeug.
    Hier heißt es LERNEN und nochmals lernen.
    Dazu gibt es  a) das Handbuch
                        b) zahlreiche Anleitungen hier im Forum ( auch für den Textgenerator )

3) Es gibt 2 Möglichkeiten einen Text vor einem Hintergrundbild anzuzeigen
    a) Lege des Bild in die normale Videospur
        Lege den Text ( Titel ) in die Spur darüber
        Dann kannst du den Start und das Ende des Textes einfach durch verschieben in der Timeline steuern.
        Die Länge des Textes kannst du ( wie auch jeden anderen Clip ) in der Timeline beliebig lang machen.

     b) Du kannst auch im Titel selbst ein Hintergrundbild hinterlegen, dann wird dieses gemeinsam mit dem Text in der definierten Länge angezeigt.

Allerdings ist eines klar ... Wenn du nur ein paar Zeilen Text hast und der Titel 60 Sekunden dauern soll, dann wird dieser
(einschließlich der Leerzeilen ) eben SEHR langsam durchgerollt.

Erklärungen findest du Hier :
http://forum.pinnacle-studio.help/index.php?board=161.0

Auch einen Blick in die allgemeinen Kenntnisse und Vorgänge würde nicht schaden .... FILMEN, ABER WIE ...
http://forum.pinnacle-studio.help/index.php?board=85.0

Meine Empfehlung :
Mach zuerst einmal ein paar kleine Testfilme, um mit dem Programm vertraut zu werden, bevor du an ein größeres Projekt rangehst.

Liebe Grüße, Helmut
i9 10900 K3,7GHz, 32GB,GTX3060

i7 6700 3,4Ghz, 16GB,GTX1060,1x500SSD,2x2TB HD

i7 3960X 6Core 3,3Ghz,32GB,1x1TBSSD,3x2TBHDD
GTX760 2GB,Cardreader,Firewire,WIN7/64
C:Sys, D:Watchf, E:Proj+Exp,F:Render

Offline svcds

  • Newbie
  • *
Hallo liebe Experten,

ich habe ein Problem mit den Rolltiteln bei P19 und werde wahnsinnig  :-\. Ich habe damals (also 2005) schon Pinnacle genutzt, um meinen Abiball-Film zu erstellen, ich glaube, das war Version 11 oder 12. Das klappte hervorragend einfach. Nun habe ich Version 19 und alles ist komplett anders und für mich auch nicht nachvollziehbar schwierig geworden.

Was habe ich vor? Ich habe den Film für ein Jubiläum zu erstellen. Ich habe ein Hintergrundbild, das im Rolltitel ständig angezeigt werden soll. Wenn das Bild eingeblendet wird, soll es ca. 5 Sekunden dauern, bis die 1. Zeile von unten nach oben hineinrollt. Wenn der Text fertig ist, soll er nach oben ausrollen und dann nach ca. 5 Sekunden schließt sich der Titel.

Wie mache ich das? Bei mir ist es so, dass der Titel zwar läuft, aber erst nach gefühlten 30 Sekunden kommt der Text hineingerollt und endet dann auch nicht, obwohl der Titel ca. 60 Sekunden dauern soll. Das ist echt nervig.

Hat jemand eine Schritt für Schritt Anleitung? Auch mit Youtube-Videos funktioniert nichts.

Liebe Grüße
Knut