Autor Thema: Pinnacle Studio 22 Disk Erstellung (Blu-ray)  (Gelesen 8631 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline zebulon

  • Newbie
  • *
  • Geschlecht: Männlich
Re: Pinnacle Studio 22 Disk Erstellung (Blu-ray)
« Antwort #12 am: 25.Januar 2024, 15:14 »
Hallo Heinz,
das Problem mit der blockierten Aktivierung des Blu-Ray Moduls bei PS19/22/24 Ultimate konnte ich jetzt mittels Corel Support klären: Die Aktivierung (Kaufen) des Blu-Ray-Moduls direkt aus der Applikation heraus geht nur, wenn auf dem PC Windows10 installiert ist. Nach Umstieg auf Win10pro konnte ich das Blu-Ray Modul problemlos aus der Applikation heraus kaufen. Auch der Häuschen-Reiter (Willkommensseite) ist jetzt da.

Ich hatte auf meinem PC Win7pro64 bit und da sind offensichtlich einige Funktionen in PS gesperrt bzw. unsichtbar. Da stimmen Softwareimplementierung und Beschreibung auf der Verpackungseinheit mit der DVD sowie Handbuch nicht überein. Für PS19/22 ultimate ist ausdrücklich Win7 genannt. Das Handbuch präzisiert es weiter: es muss ein 64 Bit BS sein. Lediglich für die Verarbeitung von Videomaterial in UHD-Auflösung wird Win10 vorgeschrieben.

viele Grüße
Bruno
i5-650, 4Core, 3,2 GHz, GT640-2GD3, Win7pro 64bit
10 GB RAM, C: SSD 256 GB, D: SSD 1TB, V: SATA 500 GB
PS Ultimate 22.3.0.377 64bit
PS Ultimate 24.1.0.260 64bit
C: Sys, D: Projekt, V: Render

Offline rhodoman

  • Global Moderator
  • *****
  • Geschlecht: Männlich
  • Pinnacle-Nutzer seit PS8 - Video+Foto-Fan
Re: Pinnacle Studio 22 Disk Erstellung (Blu-ray)
« Antwort #11 am: 29.Dezember 2023, 16:23 »
Hallo Bruno,
mir schwant da etwas. Seit ein paar Monaten gibt es Corel nicht mehr. Es wurde von einer anderen Firma aufgekauft. Und Pinnacle selbst hat ja schon mehrfach den Besitzer gewechselt.
Das Corel das BR-Modul zuletzt als Zusatz verkaufte hing meines Wissen mit Lizenzen zusammen. Nun kann es durchaus möglich sein, dass der neue Besitzer das gar nicht mehr fördert und der Button fubktionslos wurde. Denn eines ist ziemlich sicher:PS 26 wird das letzte Pinnacle sein, das es gab. Bislang war immer im August/September die neue Pinnacle-Version da.

Weges das Hauses habe ich mal bei mir nachgeschaut.
IN PS 20 gibt es da oben noch einen mit "Willkommen" beschrifteten TB Bei PS 23 ist statt des TAB nur noch der Hausumriss vorhanden.
Dazwischn muss es gewchselt haben Habe allerdings PS 21 und 22 nicht mehr auf meinem System.
Desktop-PC: INTEL Core i9-9900K - 3.6 GHz, 16 Kerne - 16 GB RAM-DDR5, windows11 Pro 64-bit
1 x SSD 500 GB, 1 x SATA 2 TB, 1 x SATA 1 TB
Graka : NVIDIA GeForce RTX 2060

Offline zebulon

  • Newbie
  • *
  • Geschlecht: Männlich
Re: Pinnacle Studio 22 Disk Erstellung (Blu-ray)
« Antwort #10 am: 29.Dezember 2023, 15:30 »
Hallo Heinz,
das Blu-Ray Modul habe ich noch nie separat gekauft, deshalb wollte ich das nachholen. Das scheitert aber an der funktionslosen Kaufen-Schaltfläche. Der PS-Support teilte mir mit a) das Programm neu zu installieren, b) Support gebe es für PS22 nicht mehr, c) das aktuelle PS26 kaufen, weil es nur für die aktuelle und die beiden zurückliegenden Programmversionen Support gibt.

Ich antwortete PS-Support, dass eine Neuinstallation das Problem nicht löste und bat um Eröffnung eines Wegs den Kauf des Blu-Ray Moduls zu ermöglichen. Weiterhin teilte ich mit, dass das gleiche Problem auch bei PS24U vorhanden ist, also die Kaufen-Schaltfläche inaktiv ist. Seit 26.12.2023 warte ich auf Antwort.

Für das BD-Problem habe ich inzwischen eine Lösung gefunden. Ich habe noch PS14U, das noch ein fest integriertes Blu-Ray Modul besitzt. Mit PS22U kann ich eine mpg-Datei erzeugen und mit PS14U importieren und daraus ein Image für eine BD generieren.

Das Häuschen-Symbol zum Aufrufen des Willkommenbildschirms gibt es bei mir nicht, es fehlt einfach. Mit dem Manko kann ich leben.

LG Bruno
i5-650, 4Core, 3,2 GHz, GT640-2GD3, Win7pro 64bit
10 GB RAM, C: SSD 256 GB, D: SSD 1TB, V: SATA 500 GB
PS Ultimate 22.3.0.377 64bit
PS Ultimate 24.1.0.260 64bit
C: Sys, D: Projekt, V: Render

Offline rhodoman

  • Global Moderator
  • *****
  • Geschlecht: Männlich
  • Pinnacle-Nutzer seit PS8 - Video+Foto-Fan
Re: Pinnacle Studio 22 Disk Erstellung (Blu-ray)
« Antwort #9 am: 29.Dezember 2023, 07:05 »
Hallo Bruno,
hast du denn das Blu ray schon einmal erworben? Dann kannst du es nämlivh in anderen PS-Versionen übernehmen.
Hilfe/Gekaufte Zusatzprogramme aktivieren.
Ansonsten kann man es tatsächlich nur über die Hilfe und den Kaufbutton erwerben.
Wenn du aber Blu ray noch nicht gekauft hattest und der Kaufbutton in der Hilfe reagiert nicht, weiß ich auch keinen Rat als den Support zu kontaktieren, aber mit klarer Ansage, weil die oft nur Blödsinn von sich geben.
Ich kann bei mir leider nichts nachvollziehen, da ich Blu ray aktiviert und nur noch den Button"Gekaufte Zusatzprogramme aktivieren" im Menü habe.

Wie du zu den Legacy-Einstellungen kommst kannst du ja in den Vorposts nachschauen.
Was Pinnacle schreibt geht natürlich nicht. Über das Willkommensfesnter kannst du Blau ray nicht kaufen, sondern nur kompl. Programme
Und der Weg zum Willkommenfenster nach PS-Baschreibung ist doch klar. Oben in der Menüleiste links neben dem Import-Tab ist so ein stilisiertes Haus zu sehen.
Klick darauf und das Willkommenfenster öffnet sich.

HG Heinz
Desktop-PC: INTEL Core i9-9900K - 3.6 GHz, 16 Kerne - 16 GB RAM-DDR5, windows11 Pro 64-bit
1 x SSD 500 GB, 1 x SATA 2 TB, 1 x SATA 1 TB
Graka : NVIDIA GeForce RTX 2060

Offline zebulon

  • Newbie
  • *
  • Geschlecht: Männlich
Re: Pinnacle Studio 22 Disk Erstellung (Blu-ray)
« Antwort #8 am: 28.Dezember 2023, 11:14 »
Guten Tag zusammen,
ich habe mit PS22U ein ähnliches Problem. Ich kann das Blu-Ray Exportmodul aus der Appliklation heraus nicht kaufen. Nach Anklicken der Kaufenschaltfläche verändert sie ihre Farbe von schwarz -> orange und nach Loslassen der linken Maustaste wird die Kaufenschaltfläche wieder schwarz. Mehr passiert nicht.
Ich kontaktierte Pinnacle Support und erhielt binnen 24 Stunden den Rat, den Kauf über die Willkommen-Registerkarte (Haussymbol links neben der Import-Registerkarte) zu versuchen. Bei meiner Installation gibt es keine Willkommen-Registerkarte entgegen der Handbuchbeschreibung. Pinnacle-Support schlug dann eine Neuinstallation des Programms vor und schickte einen Link, um die aktuellste PS22U Version zu laden. Auch das brachte keinen Erfolg.

Merkwürdigerweise verhält sich PS24U genau so: Keine Willkommen-Registerkarte und die Blu-Ray Kaufenschaltfläche ohne Funktion.

Vielleicht weiß jemand eine Rat.
viele Grüße Bruno
i5-650, 4Core, 3,2 GHz, GT640-2GD3, Win7pro 64bit
10 GB RAM, C: SSD 256 GB, D: SSD 1TB, V: SATA 500 GB
PS Ultimate 22.3.0.377 64bit
PS Ultimate 24.1.0.260 64bit
C: Sys, D: Projekt, V: Render

Offline AllgMichl

  • Newbie
  • *
  • Geschlecht: Männlich
Re: Pinnacle Studio 22 Disk Erstellung (Blu-ray)
« Antwort #7 am: 22.Dezember 2018, 11:28 »
Hallo Helmut,
habe mir gerade neue SSD (M2) Festplatte eingebaut & PC erkennt diese. Jetzt können die Feiertage kommen.
Werde Deine Tipps mit Render Verzeichnis, Image Erstellung und Watchfolder übernehmen. Auch weiter hier im Forum stöbern - sind immer interessante Beiträge.
Die Dia Show ist ca. 40 Min lang (Kinder Fotos in SW bis akt. Handy Fotos, auch Panorama - also Querbeet)
und besteht aus ~ 400 Einzelbilder.
Wünsche Dir und allen Forum Lesern schöne Feiertage und ein gesundes neues 2019!

LG von Michael
Pin Stud 22 Ulti
Desktop PC mit Win 10 Pro 64-bit & i7-8700K CPU – 3,7 GHz; 32 GB RAM; Nvidia Quadro P2000 G-Karte; SSD mit 220 GB f Progr & 1,8 TB HDD  (oder externe SSD über USB 3.0) Blu-ray BDR-20

Offline Helmut42

  • Administrator
  • *****
  • Geschlecht: Männlich
  • Pinnacle-User seit über 20 Jahren, Oldtimer-Fan
    • Meine private Web-Seite
Re: Pinnacle Studio 22 Disk Erstellung (Blu-ray)
« Antwort #6 am: 19.Dezember 2018, 09:08 »
Guten Morgen Michael,

jetzt kann man es halbwegs lesen.
Ich sehe, du verwendest die Zusatzsoftware "MyDVD" .... WARUM ?

Du kannst aus Studio DIREKT das Authoring der DVD/BD machen ( Menüs ), als auch brennen.
Wobei es IMMER sinnvoll ist, ZUERST das Image zu erstellen, dieses kontrollieren und erst wenn OK, dann brennen.  Spart Geld und Ärger.
Dabei bitte die HW-Unterstützung ABSCHALTEN, sonst kann es Ärger bei Brennen und Abspielen der DVD geben.

Weiter empfehle ich Dir, solange noch nicht zu viel Projekte ( und Daten ) auf der Maschine sind, ALLES auf die D:/ zu legen,
das System soll vollkommen frei von Daten sein.   Dementsprechend sind die allgemeinen Einstellungen zu setzen.  Beispiel im Beitrag "Einstellungen" und im Lehrgang.

Noch besser wäre natürlich eine oder zwei zusätzlich INTERNE Festplatten nachzurüsten, um den Datenverkehr zu entlasten und zu beschleunigen.
Die zweite sollte eine SSD nur zum Rendern sein.
Siehe Lehrgang :  "Filmen, aber wie ..."
Außerdem empfehle ich die Verwendung von "Watchfoldern" anstelle der unseligen "Projektablage". da ensteht langfristig nur Chaos.

Den Importer braucht man für normales Videomaterial GAR NICHT, nur für alte Kassetten und/oder DVDs.
Auch dazu findest du Hinweise im oben erwähnten Lehrgang.

Zur Dia-Show :
Wieviele Bilder hast du denn dazu verwendet, kann sein daß es bei größerer Anzahl zu Problemen kommt. Dann eben TEILEN und ZWEI Projekte machen,
und die fertigen Videodateien danach zusammenfügen.

Lg, Helmut
i9 10900 K3,7GHz, 32GB,GTX3060

i7 6700 3,4Ghz, 16GB,GTX1060,1x500SSD,2x2TB HD

i7 3960X 6Core 3,3Ghz,32GB,1x1TBSSD,3x2TBHDD
GTX760 2GB,Cardreader,Firewire,WIN7/64
C:Sys, D:Watchf, E:Proj+Exp,F:Render

Offline AllgMichl

  • Newbie
  • *
  • Geschlecht: Männlich
Re: Pinnacle Studio 22 Disk Erstellung (Blu-ray)
« Antwort #5 am: 18.Dezember 2018, 20:56 »
Hallo Helmut,
habe die Legacy-Einstellung freigeschaltet - Vorgang war ja auch gut von Dir beschrieben.
Musste die Auflösung / Datenmenge immer weiter verkleinern (max. 250 kB ?), hoffe jetzt
sind Einstellungen von Bildschirm noch erkennbar.
Habe versucht über Studio Dia Show direkt zu brennen, hat nicht funktioniert. Habe dann
Film (-projekt) erstellt, und dieses über my DVD dann auf Blu-ray zu brennen.

Werde am Wo Ende nochmal Versuche starten, hast mir aber schon mal sehr gut geholfen.
Habe mich auch wieder an die Einstellungen der Speicherorte erinnert (durch Dein Bildschirmfoto).
Pinn 22 und PC sind beides neu - da sollte ich mal erst alles wieder sinnvoll zuordnen.

Also nochmal vielen Dank für die Hilfe und Tipps. Hatte es auch direkt auf der Pinnacle Support Seite
versucht - vergeblich. da ist man bei Euch im Forum besser aufgehoben :-)

LG von Michael
Pin Stud 22 Ulti
Desktop PC mit Win 10 Pro 64-bit & i7-8700K CPU – 3,7 GHz; 32 GB RAM; Nvidia Quadro P2000 G-Karte; SSD mit 220 GB f Progr & 1,8 TB HDD  (oder externe SSD über USB 3.0) Blu-ray BDR-20

Offline Helmut42

  • Administrator
  • *****
  • Geschlecht: Männlich
  • Pinnacle-User seit über 20 Jahren, Oldtimer-Fan
    • Meine private Web-Seite
Re: Pinnacle Studio 22 Disk Erstellung (Blu-ray)
« Antwort #4 am: 18.Dezember 2018, 19:59 »
Hallo Michael,

die "Legacy-Einstellung" = Freischalten der Authoring-Funktion siehe Screenshot.

Zu deinem Screenshot, ist leider kaum erkennbar, bitte nur die linke Seite ( wo die Einstellungen sind ) in besserer Auflösung posten.

Dann noch ne Frage, brennst du mit Studio direkt oder über MyDVD ?

Lg, Helmut
i9 10900 K3,7GHz, 32GB,GTX3060

i7 6700 3,4Ghz, 16GB,GTX1060,1x500SSD,2x2TB HD

i7 3960X 6Core 3,3Ghz,32GB,1x1TBSSD,3x2TBHDD
GTX760 2GB,Cardreader,Firewire,WIN7/64
C:Sys, D:Watchf, E:Proj+Exp,F:Render

Offline AllgMichl

  • Newbie
  • *
  • Geschlecht: Männlich
Re: Pinnacle Studio 22 Disk Erstellung (Blu-ray)
« Antwort #3 am: 18.Dezember 2018, 19:47 »
Hallo Helmut,

vielen Dank für Deine schnelle Rückmeldung und Fragen.
ich verwende Pinnacle Studio 22 Ultimate als Version 22.1.0.246 (64-Bit)
Habe die Kostenpflichte Blu-ray Authoring Anwendung (exe Datei) erworben (2mal) und auch gestartet.
Wo, wie ich die Authoring Einstellung aktivieren kann, werde ich nachsehen - guter Tipp.
Habe Bildschirmfoto (Handy) angehängt hoffe das ist auch OK?

LG auch bis später oder morgen von Michael
Pin Stud 22 Ulti
Desktop PC mit Win 10 Pro 64-bit & i7-8700K CPU – 3,7 GHz; 32 GB RAM; Nvidia Quadro P2000 G-Karte; SSD mit 220 GB f Progr & 1,8 TB HDD  (oder externe SSD über USB 3.0) Blu-ray BDR-20

Offline Helmut42

  • Administrator
  • *****
  • Geschlecht: Männlich
  • Pinnacle-User seit über 20 Jahren, Oldtimer-Fan
    • Meine private Web-Seite
Re: Pinnacle Studio 22 Disk Erstellung (Blu-ray)
« Antwort #2 am: 18.Dezember 2018, 19:03 »
Hallo Michl ( ich nehme an , das ist dein Vorname )

zunächst ein " herzliches " Grüß Gott und Willkommen" in unserem Forum.

Zur Erklärung, die "Umfrage" habe ich entfernt, die ist dafür nicht vorgesehen, sondern für Fragen, bei denen eine ABSTIMMUNG erwünscht ist.

Zu deiner Frage :

- Welche Studio-Version ( Ultimate, Plus, Standard ) ?
- Welche Version-Stand  von Studio22 hast du denn ?   ( Versionsummer= Patchstand 22.x.x.xxx )
- Hast du die KOSTENPFLICHTIGE BluRay-Erweiterung dazugekauft ?  ( muß direkt aus dem Programm bestellt werden )
- Falls ja, hast du die in den General-Einstellungen das Authoring aktiviert ?
- Bitte mache einen Screenshot des Export-Fensters und poste diesen in deiner Antwort ( siehe : http://forum.pinnacle-studio.help/index.php?topic=13.msg13#msg13 )

Lg, bis später , Helmut
i9 10900 K3,7GHz, 32GB,GTX3060

i7 6700 3,4Ghz, 16GB,GTX1060,1x500SSD,2x2TB HD

i7 3960X 6Core 3,3Ghz,32GB,1x1TBSSD,3x2TBHDD
GTX760 2GB,Cardreader,Firewire,WIN7/64
C:Sys, D:Watchf, E:Proj+Exp,F:Render

Offline AllgMichl

  • Newbie
  • *
  • Geschlecht: Männlich
Pinnacle Studio 22 Disk Erstellung (Blu-ray)
« Antwort #1 am: 18.Dezember 2018, 18:48 »
Bin heute das ERSTE mal hier im Forum - sorry für evtl. Fehler

Problem: kann keine Disk (Blu-ray) brennen  <Blu-ray Authoring als exe Datei wurde ausgeführt>
es erscheint Fehlercode: 3254845656
BurnerState_WritingFormat Fehler
Grund: Project_BuildToDevice() AuthorScript-Aufruf fehlgeschlagen

Fehlermeldung / -code kommt nach ca. 80% Oranger Rand auf Disk Symbol:
Disk-Abbild wird geschrieben. Bitte warten …..
(BurnerState_ImportingMedia)

M f Grüßen von
AllgMichl
Pin Stud 22 Ulti
Desktop PC mit Win 10 Pro 64-bit & i7-8700K CPU – 3,7 GHz; 32 GB RAM; Nvidia Quadro P2000 G-Karte; SSD mit 220 GB f Progr & 1,8 TB HDD  (oder externe SSD über USB 3.0) Blu-ray BDR-20