Autor Thema: Import vorhandener Schnittlisten  (Gelesen 89 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Helmut42

  • Administrator
  • *****
  • Geschlecht: Männlich
  • Pinnacle-User seit über 20 Jahren, Oldtimer-Fan
    • Meine private Web-Seite
Re: Import vorhandener Schnittlisten
« Antwort #3 am: 26.Juni 2022, 21:30 »
Hallo @Blindfisch,

zunächst herzlich willkommen in unserem Forum.

Es geht auch einfacher, als das Kopieren ; grundsätzlich kann man sehr wohl mehrere Projektdateien, also axp-Dateien  ( soferne es Projekte der gleichen Version von Studio sind )
als Unterprojekte in die Timeline ziehen.

Solche verschachtelten Projekte können danach ganz normal  bearbeitet und exportiert werden.
Natürlich müssen sich auch die zugehörigen Quelldateien dort befinden, wo sie ursprünglich waren.
Allerdings sind solche verschachtelten Projekte ein sehr großer Rechenaufwand für das Programm und es könnte u.U
dein Rechner zu schwach dafür sein. Aber probieren kannst du es ja einmal.

Deine Datei, die du überschrieben hast, ist natürlich nicht mehr zu retten. (außer du hast vorher eine Datensicherung gemacht )
Merksatz für leidgeprüfte Anwender : Man niemals zu viele Datensicherungen

Liebe Grüße, Helmut
« Letzte Änderung: 27.Juni 2022, 10:39 von Helmut42 »
i7 6700 3,4Ghz, 16GB,GTX1060,1x500SSD,2x2TB HD
i7 3960X 6Core 3,3Ghz,32GB,1x1TBSSD,3x2TB HDD
GTX760 2GB,Cardreader,Firewire,WIN7/64
C:Sys, D:Watchf, E:Proj+Export,F:Render
Cam: PAN909,HERO2,HERO4,HV30

Offline rhodoman

  • Global Moderator
  • *****
  • Geschlecht: Männlich
  • Pinnacle-Nutzer seit PS8 - Video+Foto-Fan
Re: Import vorhandener Schnittlisten
« Antwort #2 am: 26.Juni 2022, 19:49 »
Hallo,
so es sich nur um Projekte handelt, geht das wie folgt:
Du öffnest das erste Teilprojekt und speicherst es am besten gleich unter einem neuen Namen, den dann auch das Gesamtprojekt tragen soll

Nun das Projekt schließen und das nächste Teilprojekt laden.
Das Projekt komplett markieren (Strg + A) und mit (Strg. + C) in die Zwischenablage kopieren. Projekt schließen
Das erste Teilprojekt wieder öffnen, Cursor ans Ende setzen und mittels (Strg. + V) die Zwischenablage einfügen. Speichern nicht vergessen und Projekt schließen.

Nun das dritte Teilprojekt...usw. bis der Film wieder komplett ist.
So sollte es funktionieren.

HG Heinz
Desktop-PC: INTEL Core i9-9900K - 3.6 GHz, 16 Kerne - 16 GB RAM-DDR5, windows11 Pro 64-bit
1 x SSD 500 GB, 1 x SATA 2 TB, 1 x SATA 1 TB
Graka : NVIDIA GeForce RTX 2060

Offline Blindfisch

  • Newbie
  • *
  • Geschlecht: Männlich
  • Keine Ahnung - davon aber ganz viel!
Import vorhandener Schnittlisten
« Antwort #1 am: 26.Juni 2022, 17:24 »
Leider habe ich mir einen vorgeschnittenen Film gelöscht, als ich mir Teile daraus extrahiert habe und einzeln bearbeitet habe. Beim letzten Teil habe ich den dann versehentlich unter dem Namen des Gesamtfilms abgespeichert und somit waren alle anderen geschnittenen Teile weg.
Jetzt würde ich gern die "Teil"-Schnittlisten in einem neuen Gesamt-Filmprojekt zusammenfassen. Ich kann die einzelnen Projekte problemlos aufrufen, kann sie aber nicht auf einer Timeline zusammenfügen. Kann mir jemand helfen?
Den abgeschossenen Gesamtfilm kriege ich ja auch nicht wieder hin, oder?
Sony Vaio mit i7 Prozessor 2670 2,20 GHz
2TB SD FP, 12GB RAM
Windows 10 pro, z.Zt. Pinnacle Studio 21
Hero 4, Lumix FZ2000