Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
FRAGEN ZU studio25 / Re: Studio 25 grüne Scenen in der Projektablage
« Letzter Beitrag von rhodoman am 22.September 2022, 06:42 »
Ich finde nur den Patch nicht auf der Pinnacleseite. Egal! Alles funktioniert !
Patches bekommst du nur über das Programm selbst.
Hilfe (Fragezeichen)/Nach Updates suchen, bzw. wenn du über die Pinnacle-Seite PS25 herunterlädtst hast du stets die aktuelle Version.

HG Heinz
2
FRAGEN ZU studio25 / Re: Studio 25 grüne Scenen in der Projektablage
« Letzter Beitrag von PeterG am 21.September 2022, 18:49 »
Ja, Danke Ihr Lieben.
 Ich finde nur den Patch nicht auf der Pinnacleseite. Egal! Alles funktioniert !
Danke nochmal für Eure Geduld..
Gruß und ev. bis sPeter
3
EXPORT-19 / Re: Bibliotheksdateien nicht verlinkt
« Letzter Beitrag von rhodoman am 18.September 2022, 14:44 »
Hallo Horst,
wenn dein Film wegen fehlender Medien nicht exportiert werden kann, müssen doch die fehlenden Dateien auch schon auf der Timeline angezeigt werden - eben Clip rot mit Ausrufezeichen.

Mach auf diese Clips einen Rechtsklick und geh auf Informationen anzeigen. In dem Fenster wird unter Datei/Verzeichnis das Verzeichnis angezeigt wo PS die Datei sucht - und genau dort sollte sie wieder liegen oder hinkopiert werden.
Dies ist für die Reparatur gedacht.
Vom Grundsatz hat Helmut völlig Recht: Ordnung ist das halbe Leben.

HG Heinz
4
EXPORT-19 / Re: Bibliotheksdateien nicht verlinkt
« Letzter Beitrag von Helmut42 am 18.September 2022, 14:13 »
Hallo Horst,

dein Problem bestätigt wieder einmal, daß man auf einem PC eben ORDNUNG halten muß und sich an gewisse Regeln halten muß.

Mein Übliche Vorgangsweise ist, bei Beginn eines neuen Projektes ALLE notwendigen Assets in den Watchfolder zu kopieren.
Dabei kann man auch mit entsprechenden Unterordner arbeiten, wenn man mehrere Projekte gleichzeitig bearbeitet.
Das solltest du allerdings, in Anbetracht deiner sehr schwachen Maschine nicht machen.

Im Watchfolder verbleiben diese Elemente dann eben GESAMMELT und an einem DEFINIERTEN ORT, bis das Projekt endgültig beendet ist.
Danach löscht man die jeweiligen Unterordner und die Anzeige der dazugehörigen "Fehlenden Elemente" und hat wieder ein saubere Maschine.

Mit dem PLANLOSEN Herunterziehen  mit Drag / Drop entsteht sehr schnell ein Chaos und man weiß dann nie, was man noch braucht oder nicht,
Ergebnis ... deine derzeitige Sitauation.

Zur Lösung, wenn diese überhaupt noch möglich ist.
Geheauf die Schaltfläche des Navigators ( senkrechter Balken ganz links ), navigiere zu "Fehlende Elemente".
Dann werden dir alle Elemente angezeigt, die Studio jemals erkannt hat, du mußt dann bei jedem dieser Elemente zum aktuellen Speicherplatz auf deinem PC navigieren
und bestätigen, damit das Programm wieder weiß, wo das Zeug liegt.
Wenn du diese Elemente bereits gelöscht hast ( und auch kein Archiv/ Sicherung ) hast, dann ist "Ende der Fahnenstange"

Und beim nächsten Mal .... ORDNUNG halten und den WATCHFOLDER verwenden, dann weiß man zumindest, WO die Daten liegen.

Liebe Grüße, Helmut
5
FRAGEN ZU studio25 / Re: Studio 25 grüne Scenen in der Projektablage
« Letzter Beitrag von rhodoman am 18.September 2022, 13:50 »
Hallo Peter,
ja jetzt habe auch ich es begriffen. Dein Screen mit der belegten Timeline trug auch nicht dazu bei.
Das mit den Projektpaketen, wie Helmut schreibt, funktioniert natürlich auch nur, wenn man das Projekt noch nicht gelöscht hat.

Jetzt habe ich es aber mal nachvollzogen - mit Pinnacle 25 Patch 1.0.345 (ist der letzte und aktuelle Patch von PS25)

Einen Film mp4/1080p über den Importer/Arbeitsplatz geladen. Erscheint in der Bibliothek unter Projektablage.
Dann Szenen erkenn nach Inhalt und anschließend Szenen anzeigen.
Funktioniert alles zu vollster Zufriedenheit.

Da du schreibst, dass es mit Filmen von Freunden funktioniert, gehe ich davon aus, dass hier der Film das Übel darstellt.
Ich würde ihn einfach zuvor mal über einen Konverter laufen lassen.
Es kann nämlich schon am Codec liegen, dass PS es nicht erkennt, denn das sagen grüne Vorschaubilder aus.
Wähle als Codec H.264/AVC

Möglicherweise geht es dann

HG Heinz
6
FRAGEN ZU studio25 / Re: Studio 25 grüne Scenen in der Projektablage
« Letzter Beitrag von Helmut42 am 18.September 2022, 13:39 »
Hallo Peter
Zitat
...Mich versteht wiedermal keiner....
Und WORAN liegt das wohl ?   Wenn du gleich geschrieben hättest ( war meine Frage Nr 1), wozu du das brauchst, hätten wir die ganze
Hin- und Herschreiberei nicht benötigt.

Zitat
Angenommen ich möchte einen älteren Film überarbeiten.
Hol ich mir aus dem Archiv (alle HD1080), gebe ihn in St.25 ein (Projektablage) und...
möchte alle Scenen einzeln hintereinander auf der Timeline haben.

Schön und gut, jetzt habe ich mal des SINN deiner Maßnahme verstanden. Aber ....
Deswegen muß man ja nicht den fertigen Film nochmals zerlegen , dazu gibt es doch die Möglichkeit, das "Projekt-Paket" zu speichern!
Damit wird die GESAMTE Schnittinformation UND die zugehörigen Elemente ( Video, Fotos, Audio ) in EINER Datei (Dateiname.axx ) gespeichert
und ist später für evtl. Nacharbeiten wieder verwendbar.
(  Datei / Projekt als Paket speichern )

Wenn du das Paket später wieder reinholst, hast du GENAU die gleiche Situation, wie VOR dem EXPORT deines Filmes und kannst diesen nach Belieben
überarbeiten / erweitern ; was auch immer.

Was lernen wir daraus;  GENAUE Angaben und die Beantwortung von Fragen sind unverzichtbar, wir sind ja keine Hellseher,
daß wir deine Gedankengänge erraten können. Nichts für Ungut, lieber Peter.

Damit ist wohl das Problem gelöst, liebe Grüße Helmut
7
EXPORT-19 / Bibliotheksdateien nicht verlinkt
« Letzter Beitrag von Horst77 am 18.September 2022, 12:14 »
Ich habe leider schon wieder ein Problem:

Mein Film kann nicht exportiert werden wegen fehlender Datei(en). Es kommt eine Meldung, "Das Projekt nutzt Mediendateien, die in der Bibliothek nicht vorhanden sind ... Importieren oder verlinken sie ihre Medien erneut ... gehe sie in die Rubrik 'fehlende Medien'".

Aber ich kann die Rubrik 'fehlende Medien' nicht finden.

Wie finde ich jetzt heraus, welche der Dateien nicht verlinkt sind?
In der Datei sind leider Bilder und sequenzen doppelt und nicht für den Film zur Anwendung gekommen (also ohne grünen Haken).
Ich habe leider durch Verwendung mehrere Smartphone-Aufnahmen, Musiktitel etc. etwas die Übersicht verloren.
8
FRAGEN ZU studio25 / Re: Studio 25 grüne Scenen in der Projektablage
« Letzter Beitrag von PeterG am 18.September 2022, 11:56 »
Schönsonntacheuch!
Mich versteht wiedermal keiner.
Angenommen ich möchte einen älteren Film überarbeiten. Hol ich mir aus dem Archiv (alle HD1080), gebe ihn in St.25 ein (Projektablage) und...möchte alle Scenen einzeln hintereinander auf der Timeline haben.
SCENENERKENNUNG-Inhalt. schwubbs-ich habe noch nichts getrunken-Häkchen in Scenen anzeigen nach Inhalt- und alle Scenen sind im Container...müssten...aber sind grün! Mit St.21 nicht!!!
Wenn ich eine Fremddatei nehme aus dem Internet oder von einem Freund......funktioniert die Scenenerkennung mit Zufriedenheit.
Ihr gebt euch solche Mühe mit mir und wir reden doch aneinander vorbei. Ich arbeite dann mit St.21 weiter...
Liebe Grüße Peter
9
FRAGEN ZU studio25 / Re: Studio 25 grüne Scenen in der Projektablage
« Letzter Beitrag von Helmut42 am 17.September 2022, 20:03 »
Prosit Peter ( nicht böse sein, aber deine Antwort klingt, wie nach 3/8 Heurigengenuß ...)  ;D

Zitat
...Der Film ist noch nicht fertig, er ist nur gerändert.
Antwort zur zweite Frage: Exportieren- HD 1080p-MPEG-4 ....

Jetzt kenn ich mich überhaupt nicht mehr aus ....

Hast du den Film komplett EXPORTIERT , oder nur in der Timeline gerendert ?

Wenn Du den Film KOMPLETT EXPORTIERT hast, WOZU willst du den FERTIGEN FILM dann nochmals in einzelne Szenen zerlegen ?
Das ist doch komplett widersinnig !

Liebe Grüße, auf den Schreck trinke ICH jetzt noch ein Achterl..., Helmut
10
FRAGEN ZU studio25 / Re: Studio 25 grüne Scenen in der Projektablage
« Letzter Beitrag von rhodoman am 17.September 2022, 19:52 »
Hallo Peter,
hier läuft doch gedanklich etwas schief.
Zum Ausgangsmaterial hast du überhaupt keine Aussage getroffen.
Wenn du in 1080p exportieren willst, gehe ich davon aus, dass auch das Ausgangsmaterial bereits digital vorliegt.
Digitak heißt: Es sind Dateien, und zwar für jede Szene 1 Clip = 1 Datei
Da kann man doch keine Szenenerkennung machen. Das gilt doch nur für anloges Material, was dann digitalisiert wurde.

Zu Helmuts erster Frage, wie du überhaupt auf die Idee kommst, einen Film noch in Szenen aufzuteilen, nachdem er bereits fertig geschnitten ist, hast du gar nicht geantwortet
Und wo liegt denn deine Tonspur? Die gehört nach unten. Alle Tonspuren sollten unter der Bildspur liegen.

HG Heinz
Seiten: [1] 2 3 ... 10